Krita Tutorial Bereiche auswählen & bearbeiten

Zum Zeichnen lernen Kurs 

In diesem Krita Tutorial gehe ich auf die folgenden Punkte im Hinblick auf die Auswahlwerkzeuge ein:
– Arten der Auswahlwerkzeuge
– Auswahl umkehren, erweitern und verkleinern
– Auswahl kombinieren

Krita Tutorial Bereiche auswählen & bearbeiten – Markierungs- und Auswahlwerkzeuge | DrawTut

Mit diesem Zeichnen lernen Kurs startest du noch heute durch!

Dieser Video-Kurs & eBook sind innovativ und bieten Wissen, Übungen und praxisnahe Schritt für Schritt Anleitungen. Hol dir jetzt den Kurs und lerne noch heute Zeichnen!

Dieser Kurs bietet

  • 57 Videos mit Zeichenübungen
  • 60 Übungsblätter zum Ausdrucken
  • eBook mit 100 Seiten Wissen + Übungen
  • eBook wird im PDF-Format ausgeliefert
  • Zugriff mit dem Computer
  • Oder direkt vom Tablet oder Smartphone
  • Alle Updates inklusive
  • Direkt nach dem Kauf loslegen

Hier klicken & Zeichnen lernen

 

Mit diesem Kurs lernst du

  • Wie wirklich jeder Zeichnen lernen kann
  • Welche Zeichenwerkzeuge zu deinem Zeichenstil passen
  • Wie du deinen Platz zum Zeichnen wählst
  • Wie du kreatives Denken entwickelst
  • Welche einzelnen Zeichenschritte es gibt
  • Wie du 2D Grundformen zeichnest
  • Wie du alle Grundformen auch in 3D zeichnest
  • Schraffuren und wie du diese anwendest
  • Perspektiven und wie du perspektivisch zeichnest
  • Licht und Schatten in deinen Bildern
  • Wie du Bilder oder Fotos nachzeichnest

Starte jetzt und zeichne mit uns!

Hier klicken &Zeichnen lernen

Einfacher war Zeichnen lernen noch nie!

50 Comments

  1. Wie vergrößert man Dinge? (Sorry falls das schon erklärt wurde)

    1. Einfach eine Ebene auswählen und dann mit dem Werkzeug Transformieren oder Strg+T. Wenn das Ganze Bild vergrößert werden soll, dann über Bild > Bild auf neue Größe skalieren.

    2. Zeichnungen, Anleitungen und Tutorials danke^^

  2. Ich habe das Problem, dass wenn ich den Mauszeiger gedrückt halte um den bereich dann zu vergrößern den ich auswählen möchte, werden mir die outlines nicht angezeigt. das heißt ich sehe nur das was am ende ausgewählt ist, habe aber keine möglichkeit mir vorher anzugucken was ich überhaupt mache ….
    ich hoffe das ist verständlich was ich meine xD

    1. Wenn du einen Bereich vergrößern möchtest, musst du den mit einem Auswahlwerkzeug auswählen und dann mit Strg+t den Bereich größer stellen.

  3. Wie kann ich Dinge kopieren und einfügen ich habe bei Augen das Problem dass sie nicht gleich werden und wenn ich es kopieren und dann falscherum einfügen würde wäre es cool funktioniert das in krita ?

    1. Entweder mit Auswählen mit Auswahlwerkzeugen > Strg+C (kopieren) und dann Strg+V (einfügen) > Strg+T (transformieren) oder einfach in dieses Video reinschauen: https://www.youtube.com/watch?v=Sw73gcjMJ1w Da wird erklärt, wie man auch eine Art Spiegel einstellen kann, der alles, was man auf einer Seite zeichnet auch auf die andere spiegeln kann. Viel Spaß!

    2. Zeichnungen, Anleitungen und Tutorials vielen Dank

    3. Zeichnungen, Anleitungen und Tutorials Tut mir leid aber ich habe in dem Video nicht gefunden wie das mit dem „Spiegeln“ geht. Kannst du das vielleicht erklären ?

    4. Also wenn man eine Ebene oder Auswahl spiegeln möchte, dann einfach Strg+T auf Tastatur für Transformieren anklicken. Dann kann man in den Werkzeugoptionen rechts unten die Pfeile für Spiegeln klicken (etwas weiter unten im Menü).

    5. Zeichnungen, Anleitungen und Tutorials Vielen Dank! Das hilft mir sehr. Ich kriege sonst nichts gleich hin?

  4. Hi. Vielen Dank für die Tutorials. Mein Problem ist, dass ich keinerlei Vorschau sehe, wenn ich Formen zeichne oder etwas auswählen möchte. Ich bewege den Curser sozusagen blind über das Tablet und habe am Ende einen Kreis oder eine Auswahl, die ich nicht verändern kann. Kann man diese Vorschaufunktion, wie man sie bei dir sieht (dunkle Linien, während du etwas auswählst) irgendwo einstellen?
    Vielen Dank!

    1. Habe gerade mal geschaut, jedoch keine Option dafür gefunden. Oft liegen solche Fehler an der Grafikkarte. Schau mal ob die die Treiber auf dem neuesten Stand sind.

    2. @DrawTut – Zeichnen lernen und Tutorials Vielen Dank für die schnelle Antwort. Man kann die Farbe tatsächlich umstellen. Wie das immer so ist, nachdem man gefragt hat, habe ich noch ein wenig in den Einstellungen herumgeklickt und auf einmal ging es wieder. Irgendwo bei den Curser-Einstellungen.

  5. wie kann man denn einen ausgewählten Bereich ausschneiden und entfernen? Falls man das mal machen wollte. 😀 Geht das überhaupt. Zum Beispiel wenn man ein Foto hat, aber nur einen bestimmten Teil davon weiterbenutzen möchte. Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. 🙂

    1. Die Ebene anwählen, auf der sich der Bereich befindet. Dann mit einem Auswahlwerkzeug den Bereich eingrenzen. Jetzt Entfernen auf der Tastatur klicken.

    2. @DrawTut – Zeichnen lernen und Tutorials okay Dankeschön:)

  6. Hat jetzt nichts mit dem Video zu tun, sondern ist eher eine allgemeine Frage. Empfiehlst du, auf Werkzeuge, wie Spiegeln oder anderen Vereinfachungen, anfangs zu verzichten, damit man das mit den Proportionen lernt, oder denkst du, dass man im Laufe das von alleine lernt, wenn man oft genug zeichnet?

    1. Ich denke Proportionen kann man am einfachsten durch Abpauschen oder Nachzeichnen von Bildern lernen. Dann merkt sich dein Gehirn direkt die richtigen Formen. Grundsätzlich kommt es aber etwas auf den Stil an, in dem zu zeichnen möchtest. Sollen da klare Strukturen vorkommen mit geraden Linien? Dann kannst du die Hilfstools nutzen. Soll das etwas skizzenhaft wirken? Dann ohne Hilfstools. Aber mit immer mehr Übung wirst du ehe auf diese Tools verzichten, da sie dich nur aufhalten werden.

  7. Wie kann mann Objekte oder bestimmte Teile der Zeichnung makiren und verschieben bzw. Drehen?

    1. Einfach den Bereich auswählen und dann mit Strg+X ausschneiden oder Strg+C Kopieren und dann mit Strg+V einfügen. Dann sollte der Bereich als eine neue Ebene erscheinen.

    2. @DrawTut – Zeichnen lernen und Tutorials okay danke ?

    3. Das funktioniert bei mir nicht.
      Dann kommt nur ein schmaler Strifen ins Bild

    4. @spidi22245783 Was hattest du denn genau gemacht?

    5. Danke für die Rückmeldung.
      Anstatt Strg+C und dann V hab ich folgende Lösung erarbeitet:
      -Bereich markiren
      -Rechtsklich in den Brereich
      -„Auswahl auf neue Ebene Kopieren“
      – in der neuen Ebene ganz oben aus „Ebene“ zwischen „Bild“ und „Auswahl“ gehen
      -Im Dropdownmenu von „Ebene“ dann „Tranzform“
      -Dortkann man Spiegeln und ähnliches
      -Wenn fertig bearbeitet ganz rechts auf die Ebene mit Rechtsklick klicken und „in untere Ebene einfügen“ wählen.

      So hat man ein Bereich berbeiter und die änderung ist am Ende in der gleichen Ebene.

  8. wie bewege ich etwas???

    1. Am besten mit dem Transformieren Tool (Tastatur = T)

  9. Bin gerade auf deine Tutorials gestoßen. Vielen Dank für die tollen Erklärungen.
    Ich bin gerade dabei mir ein Spielkartendeck herzustellen. Habe alle Motive – Bilder fertig. Wußte aber nicht, das ich ein Schneiderand brauche. Habe nun alles abgesucht und Anleitungen angeschaut, finde aber nirgends, wie ich einen Rand ansetzten kann oder wie ich ein neues leeres Bild erstelle und das kleine schon fertige Bild darin plazieren kann.
    Hast du einen Link oder eine Anleitung wie das geht? ganz lieben Dank für die Antwort

    1. Schneiderand ist eine Zugabe von meist min. 5 mm, damit nachher saubere kanten beim Deck entstehen. Meist reicht eine Erweiterung des Randes um die passende Farbe und dann einfach dort Schnittstriche einfügen, die außerhalb des Bildes liegen: https://pinguindruck.de/load/images/dv-anschnitt.jpg macht krita aber nicht automatisch, sondern man müsste das hier manuell einfügen. Ist aber auch mit den Werkzeugen kein Ding.

  10. Wie kann ich diese Bereiche ausschneiden und verschieben oder klonen.? Gute Videos Danke.

    1. Bereich und Ebene im Baum auswählen, die kopiert werden soll. Dann kopieren mit Strg+C und einfügen mit Strg-V.

  11. Wie kann man bereiche ebebenübergreifend auswählen oder geht das nicht

    1. Einfach eine Gruppe aus den Ebenen machen die du bearbeiten willst und dann die Gruppe selektieren.

  12. erstmals super video??
    aber wenn ich etwas kopiere, einfüge, waagrecht Spiegel und dann noch verschiebe (ein Auge) dann ist das nocht das ausgeschnittene/markierte und ich kann nur in dem Bereich malen. kann ich das iwie weg machen sodass ich auch im rest des Bildes malen kann??
    lg

    1. Hört sich ganz danach an, dass die Markierung noch aktiv ist. Wenn du einen Bereich markiert lässt, kannst du auch nur in diesem malen. Also einfach mit Strg+Umschalt+A alles deselektieren.

    2. @DrawTut – Zeichnen lernen und Tutorials ah vielen dank. Und danke für die schnelle Antwort, leider habe ich es nur verspätet gesehen.
      LG ^^

    3. Danke!! Genau das hab ich gesucht

  13. Gute Einführung für Neuling wie mich! Vielen Dank!!!

  14. hallo! danke für die einführung, hätte nur eine frage.. eh ich hab einen bereich ausgewählt und bearbeitet, aber ich verteh nicht ganz wie ich das auswahl aufhebe. Kann mir da wer helfen?

    1. Schau mal oben im Menü unter Auswahl > Auswahl aufheben. Da steht dann auch ein Shortcuts dafür.

  15. Leider fehlt auf dem Tablet bei der App die obere Leiste mit den Menues

  16. Hi ich hätte ne frage wie man wieder diesen umrisstool wegbekommt xd

    1. antworte pls

    2. Ich weiß es endlich du musst ctrl +Shift+A drücken oder kuck das viedeo auf minute 11:00 https://www.youtube.com/watch?v=48pwrr4gPOA

  17. Danke für die schnelle Antwort.
    ich habe noch 1 Problem ich arbeite mit dem Huion H950p und Krita, aber die Linien sehen immer pixelig aus, auch wenn man es in Originalgröße ansieht. Es sind nie so glatte Linien wie auf den Zeichnungen, die man so sieht.

    1. Auflösung der Zeichnung höher stellen. mach mal 4000×3000 und dann 300 DPI

  18. Kann ich die Werkzeuge innerhalb der Werkzeugleiste sortieren wie ich möchte

  19. Ich hätte ne frage wie man wieder diesen umrisstool wegbekommt xd

  20. Gute Einführung! Mach weiter so

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.