Wie man kostenlose Xbox-Geschenkkarten mit Microsoft Points erhält

Microsoft hat die Microsoft Points im Jahr 2013 zugunsten von echter Währung für seine digitalen Xbox-Spiele und Geschenkkarten aufgegeben. Das bedeutet, dass Sie Xbox -Geschenkkarten in beliebigen Geldbeträgen kaufen können, anstatt zu berechnen, wie viele Punkte etwas hat. Aber, die Punkte sind nicht komplett verschwunden. Wir haben Tipps zusammengestellt, wie Sie diese in zwei verschiedenen Microsoft Prämienprogrammen sammeln können. Wir reden nicht davon, diese kostenlosen Punktegeschenke zu nutzen, die von Zeit zu Zeit auftauchen. Wir reden nicht davon, diese Gratis-Punkte-Giveaways zu nutzen, die von Zeit zu Zeit auftauchen, die Art, die Sie auffordert, zu registrieren und Ihnen einen 100 MSP Code zu mailen, und dann nutzen Sie mehrere E-Mails, um einen Haufen Gratis-Punkte zu bekommen.

Was sind Microsoft Points/Xbox Gift Cards?

Xbox Gift Cards funktionieren auf Xbox 360 und Xbox One, und da Ihr Xbox Live-Profil und Gamertag auf beiden gleich sind, gilt Ihr Guthaben für beide Systeme. Microsoft Points sind die Währung, mit der Xbox Live betrieben wird. Es gibt andere (legale) Möglichkeiten, kostenlos MS Punkte zu sammeln. Wenn Sie geduldig sind, können Sie ganz leicht eine gute Menge davon verdienen. Wir empfehlen, Punktekarten in Geschäften zu kaufen, anstatt Ihre Kreditkarte für Ihre Xbox zu verwenden. Es wird Ihnen eine Menge Ärger ersparen, wenn Sie gehackt werden oder andere Sicherheitsprobleme haben.

Xbox Live Rewards

Alles, was Sie tun müssen, um Microsoft Points auf Ihrer Xbox-Konsole zu verdienen, ist, Ihren Gamertag bei Xbox Live Rewards zu registrieren. Sie melden sich mit demselben Namen und Kennwort an, das Sie für Xbox verwenden. Com oder Xbox Live, und Sie erhalten Punkte für die Verlängerung von Xbox Live Gold-Abonnements und für andere Dinge, wie das Spielen von Spielen oder das Erkunden von Apps wie Mixer . Neue Benutzer werden auch belohnt, wenn sie ihren ersten Xbox Live -Kauf tätigen oder wenn sie anfangen, Netflix zu nutzen. Abhängig von Ihrem Gamerscore ( 75k und höher) können Sie außerdem bei jedem Einkauf bis zu 10% zurück verdienen. Niedrigere Gamerscores verdienen einen geringeren Prozentsatz.

Bing Rewards

Bing Rewards ist ein Programm, bei dem Sie für die Nutzung der Bing-Suche Belohnungen erhalten. Sie können sich auf der Homepage von Bing Rewards anmelden. Sobald Sie Mitglied sind, erhalten Sie Bing-Credits für die Durchführung von Suchen mit Bing oder für das Klicken auf speziell gekennzeichnete Rewards-Links. Normalerweise verdienen Sie nur etwa 13 Credits pro Tag, aber es gibt von Zeit zu Zeit zusätzliche Boni, mit denen Sie mehr verdienen können. Ein 100-Microsoft-Point-Code kostet 125 Bing-Credits, Sie können also in etwa 10 Tagen 100 MSP verdienen. Auch hier, wie bei den Xbox Live Rewards, sieht nicht nach viel aus, aber Sie müssen sich dafür nicht anstrengen. Suchen Sie einfach online nach Dingen, wie Sie es normalerweise tun, und verdienen Sie sich kostenlose Sachen, es gibt wirklich keinen Nachteil für . Der Nachteil ist, dass Sie Bing anstelle von Google verwenden müssen, wenn Sie diese Suchmaschine bevorzugen. Sie können Ihr Bing Rewards -Guthaben auch für andere Dinge verwenden, z. B. für Xbox Live-Abonnements, Geschenkkarten für Amazon und andere Shops usw.

Teilnahme an Wettbewerben in der Xbox 360-Oberfläche

Eine weitere Möglichkeit, kostenlose Sachen zu gewinnen, ist die Teilnahme an Wettbewerben und Aktionen, die ständig in der Xbox-Oberfläche erscheinen. Normalerweise müssen Sie nur ein kostenloses gamerpic herunterladen, um teilzunehmen. Sie können tatsächlich gewinnen, und noch einmal, es schadet nicht, es zu versuchen. Verbringen Sie ein oder zwei Sekunden damit, ein kleines gamerpic herunterzuladen, und Sie nehmen am Wettbewerb teil. Da es sich um Wettbewerbe handelt, die vom Zufall abhängen, ist es nicht garantiert, dass Sie etwas gewinnen. Aber ohne Anstrengung kann man durchaus etwas gewinnen, und das ist besser als nichts. Kostenloses Zeug fürs Nichtstun ist großartig.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.