Android-Textverarbeitungsprogramme für Ihr Telefon oder Tablet

Haben Sie darüber nachgedacht, eine Textverarbeitungsanwendung auf Ihrem Android-Gerät zu installieren? Textverarbeitungsanwendungen sind nicht auf iPads beschränkt. Wenn Sie Dokumente wie Word-Dateien, Tabellenkalkulationen, PDF-Dateien und PowerPoint-, Präsentationen ansehen oder neue -Dokumente auf Ihrem Tablet oder Telefon erstellen möchten, gibt es wahrscheinlich eine App, die für Sie geeignet ist. Hier sind einige der besten und beliebtesten Textverarbeitungs-Apps für Android.

1. OfficeSuite Pro + PDF

  • Komplette Office-Suite
  • Kostenlose Testversion verfügbar
  • Verarbeitet eine Reihe von Formaten
  • Etwas kostspielig

OfficeSuite Pro + PDF von MobiSystems (erhältlich im Google Play Store) ist eine robuste App, die über viele Funktionen verfügt und mit der Sie Microsoft Word-, Microsoft Excel- und PDF-Dokumente bearbeiten und anzeigen, und die Möglichkeit, PowerPoint-Dateien anzuzeigen. OfficeSuite + PDF ist eine kostenlose Testversion der Anwendung, die Ihnen die Möglichkeit gibt, die Anwendung zu testen, bevor Sie sich zum Kauf verpflichten. Diese Anwendung ist leicht zu bedienen, und Aktionen wie das Anpassen von Rändern und Ausrichten von Text sind einfach. Das Einfügen von Bildern und anderen Medien wird gut gehandhabt, und auch die Formatierung und Textmanipulation ist einfach. Eine der besten Eigenschaften von OfficeSuite Pro ist, wie gut sie die Formatierung von Dokumenten beibehält. Beim Übertragen eines Dokuments von einem Laptop mit Microsoft Word unter Verwendung von Cloud-Speicher (Beispiele für Cloud-Speicherdienste, die freien Speicherplatz anbieten, sind Microsoft OneDrive und Google Drive) traten keine Formatierungsänderungen auf. Google Docs

  • Am meisten unterstützt
  • Überall zugänglich und einfach hochzuladen
  • Kostenlos!
  • Unterstützt eine Vielzahl von Dateiformaten
  • Internetverbindung erforderlich

Google Docs für Android ist Teil einer Suite von Office-Produktivitäts-Apps, die Google Docs, Sheets, Slides und Forms umfasst. Mit der Textverarbeitungsanwendung, einfach Docs genannt, können Sie Textverarbeitungsdokumente erstellen, bearbeiten, freigeben und gemeinsam bearbeiten. Als Textverarbeitungsprogramm erfüllt Google Docs die Aufgabe. Alle wesentlichen Funktionen sind vorhanden, und die Benutzeroberfläche fühlt sich vertraut an, wenn Sie Word gewohnt sind, so dass die Umgewöhnung nicht lästig ist. Google Docs ist in Google Drive, Googles Cloud-Speicherdienst integriert, in dem Sie Ihre Dateien im Cloud-Speicher ablegen und von allen Ihren Geräten aus darauf zugreifen können. Diese -Dateien im -Laufwerk können für andere Benutzer freigegeben werden, entweder als einfach sichtbare -Dateien, oder anderen können Bearbeitungsrechte gewährt werden. Dies macht die Zusammenarbeit sehr einfach und zugänglich für die Benutzer, unabhängig davon, welches Gerät oder Betriebssystem sie verwenden. Google Docs hatte einige Probleme mit dem Verlust von Formatierungen bei der Konvertierung eines hochgeladenen Word-Dokuments, aber dies hat sich in letzter Zeit verbessert.

3.Microsoft Word

  • Umfassend und leistungsstark
  • Überall einsetzbar
  • Kostenlos!
  • Internetverbindung erforderlich
  • Einige In-App-Käufe

Microsoft hat seine Microsoft Office-Produktivitätssoftware-Suite in die mobile Online-Welt gebracht. Die Android-Version der Textverarbeitung Microsoft Word bzw. bietet eine funktionale und vertraute Umgebung zum Lesen von und Erstellen von -Dokumenten. Die Benutzeroberfläche wird den Benutzern der Desktop-Version von Word, vertraut sein, obwohl sie auf die Kernfunktionen und -merkmale vereinfacht wurde. Die Oberfläche ist jedoch weniger elegant auf kleine Smartphone-Bildschirme angepasst, und kann sich unbeholfen anfühlen. Obwohl die App kostenlos ist, müssen Sie ein Upgrade auf ein Microsoft Office 365-Abonnement vornehmen, wenn Sie Funktionen wünschen, die über die enthaltenen Grundfunktionen hinausgehen, z. B. Zusammenarbeit in Echtzeit oder Überprüfung/Verfolgung von Änderungen. Es sind verschiedene Abonnementpläne verfügbar, von Einzelplatzlizenzen bis hin zu Lizenzen, die die Installation auf mehreren Computern erlauben. Wenn Sie mit Word auf Ihrem Computer vertraut sind und sich vor der Vorstellung fürchten, die Oberfläche einer neuen Anwendung zu erlernen, dann ist Microsoft Word für Android vielleicht eine gute Option für den Umstieg auf mobile Geräte.

Microsoft bietet auch eigenständige Android-Apps für PowerPoint und Excel sowie eine Office-App, die alle drei integriert.

4.Documents to go

  • Voller Funktionsumfang
    • Voller Funktionsumfang.
    • Unterstützt mehrere Formate.
    • Verbinden mit verschiedenen Cloud-Speichern.
    • Nur eine Stufe unter Microsoft oder Google.

    Documents To Go – jetzt Docs To Go – von DataVis, Inc. , Die Anwendung unterstützt Ihre Word, PowerPoint und Excel 2007 und 2010 Dateien, und hat die Möglichkeit, neue Dateien zu erstellen. Diese Anwendung ist eine der wenigen, die auch iWorks-Dateien unterstützt. Docs to Go bietet umfangreiche Formatierungsoptionen, darunter Aufzählungslisten, Stile, Rückgängig und Wiederherstellen, Suchen und Ersetzen sowie Wortzählung. Es verwendet auch die InTact Technologie, um die bestehende Formatierung zu erhalten. Docs To Go bietet eine kostenlose Version, aber für erweiterte Funktionen, wie z. B. die Unterstützung von Cloud-Speicherdiensten, müssen Sie einen Schlüssel für die Vollversion kaufen, um sie freizuschalten.

    So viele Apps zur Auswahl!

    Dies ist nur eine kleine Auswahl der Textverarbeitungsanwendungen, die für Android-Benutzer verfügbar sind. Die meisten von ihnen bieten eine kostenlose, aber in der Regel reduzierte Version ihrer App an. Wenn Sie also eine finden, die Sie ausprobieren möchten, die aber kostenpflichtig ist, suchen Sie nach den kostenlosen Versionen, die in der Regel auf der rechten Seite der App-Seite aufgeführt sind; wenn Sie keine sehen, versuchen Sie, nach dem Entwickler zu suchen, um alle -Apps zu sehen, die zur Verfügung stellt.

    Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.