Wie du dein Android-Telefon mit deinem Fitbit entsperrst

Wenn es um die Entsperrung Ihres Smartphones geht, sind PIN oder Passcode nicht die einzige Sicherheitsoption. Mit Fortschritten wie der biometrisch basierten Sicherheit in Apples Touch ID und später Face ID haben sich die Möglichkeiten zum Entsperren von Smartphones erweitert. Android-Benutzer haben auch neue Methoden, um ihre Telefone bequemer zu sichern und zu entsperren, einschließlich der Möglichkeit, ein Telefon mit Bluetooth mit einem Fitbit zu entsperren.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für Android 9.0 und Android 8.0.

Smart Lock für Android

Android-Benutzer erhielten mit der Einführung der Smart Lock-Funktionen im Betriebssystem Android Lollipop 5.0 eine Schnellentsperrfunktion. Smart Lock fügte mehrere neue Sperr- und Entsperrmethoden hinzu und verbesserte auch die bisherige Gesichtserkennungsfunktion, die in früheren Versionen des Betriebssystems angeboten wurde. Die Smart Lock-Funktion in Android 5.0 kann das Vorhandensein eines vertrauenswürdigen Bluetooth -Geräts nutzen, um ein Telefon zu entsperren. Im Folgenden wird erklärt, wie Sie Android Smart Lock so konfigurieren, dass ein Fitbit (oder ein anderes vertrauenswürdiges Bluetooth-Gerät) zum Entsperren eines Telefons verwendet wird.

Diese Anweisungen sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Telefon hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi oder andere.

  1. Legen Sie ein Passwort oder Muster für Ihr Gerät fest. Wenn Sie eine zum ersten Mal einstellen müssen, öffnen Sie das Android-Einstellungsmenü und gehen Sie dann zu Sperrbildschirm > Typ der Bildschirmsperre. Für Android 8.0 wählen Sie Einstellungen > Sicherheit & Sperrbildschirm > Smart Lock.

    Wenn eine -PIN oder ein Passcode vorhanden ist, geben Sie ihn hier ein. Andernfalls folgen Sie den Anweisungen zum Erstellen eines neuen Musters, Passworts oder einer PIN, um Ihr Gerät zu sichern.

  2. Wählen Sie im Abschnitt Typ der Bildschirmsperre zwischen Muster, PIN oder Passwort für eine Bildschirmsperre.

    Verwendung von Swipe erlaubt es Ihnen nicht , Smart Lock einzurichten.

  3. Um die Smart Lock-Funktion mit einem vertrauenswürdigen Bluetooth-Gerät zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Smart Lock aktiviert ist. Gehen Sie zu Einstellungen > Sperrbildschirm > Smart Lock.

    Sie werden aufgefordert, das gewählte Muster, die PIN oder den Passcode einzugeben, bevor Sie fortfahren.

  4. Um Smart Lock zu aktivieren, wählen Sie Erkennung im Hauptteil.
  5. Ändern Sie den Schalter, um Aktiviert zu lesen.
  6. Wählen Sie im Dialogfeld Nicht vergessen die Option Weiter.
  7. Wählen Sie Vertrauenswürdige Geräte.
  8. Wählen Sie das + (Pluszeichen) neben Vertrauenswürdiges Gerät hinzufügen.
  9. Wählen Sie Ihr Fitbit.

    Wenn Sie Ihr Fitbit nicht sehen, müssen Sie möglicherweise die Bluetooth aktivieren oder das Fitbit neu synchronisieren.

  10. Bestätigen Sie das Hinzufügen Ihres Fitbit als vertrauenswürdiges Gerät, indem Sie Ja, hinzufügen wählen.

    Abhängig von der Bluetooth-Funkreichweite Ihres Telefons kann jemand in der Nähe auf Ihr Telefon zugreifen, wenn das Gerät, mit dem Sie es für Smart Unlock gekoppelt haben, in der Nähe ist.

Ein vertrauenswürdiges Bluetooth-Gerät in Smart Lock löschen

Wenn Sie das vertrauenswürdige Bluetooth-Gerät nicht mehr verwenden möchten, deaktivieren Sie Smart Lock.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Sperrbildschirm > Smart Lock. Bei Android 8.0 gehen Sie zu Einstellungen > Sicherheit & Sperrbildschirm > Smart Lock.
  2. Geben Sie Ihren Passcode ein und wählen Sie Weiter.
  3. Wählen Sie Vertrauenswürdige Geräte.
  4. Wählen Sie Ihr Fitbit.
  5. Wählen Sie Vertrauenswürdiges Gerät entfernen. Wenn Sie zulassen, dass Ihr Smartphone mit einem Bluetooth-Gerät entsperrt wird, kann dies das Risiko eines unbefugten Zugriffs erhöhen. Wenn Sie z. B. in einer Besprechung im Nebenraum Ihres Büros sind und Ihr Telefon unbeaufsichtigt auf Ihrem Schreibtisch liegen, könnte jemand ohne Passcode darauf zugreifen, weil Ihr gekoppeltes Gerät – Ihr Fitbit, Ihre Uhr oder ein anderes mit Smart Lock vertrauenswürdiges gekoppeltes Gerät – in Reichweite ist, damit Sie das Telefon entsperren können.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.