Mobiltelefone für gehörlose und schwerhörige Menschen

Für die -Gemeinschaft der Gehörlosen und -Hörgeschädigten (HOH) ist -Texting die Grundlage für die Nützlichkeit eines -Mobiltelefons . Mehrere Unternehmen bieten Telefone und Telefontarife an, die speziell auf gehörlose und schwerhörige Menschen zugeschnitten sind. Es gibt -Tarife nur für Daten und sogar -Telefone für diejenigen, die -Hörgeräte verwenden.

Die -Informationen in diesem Artikel gelten allgemein für eine Reihe von Telefondiensten und Marken. Co n sulte die -Webseiten der einzelnen Unternehmen für weitere Details zu spezifischen -Tarifen und -Geräten.

Mobiltelefone und Pläne für Gehörlose und Schwerhörige

Smartphones, die Textnachrichten ermöglichen erfüllen die grundlegenden Bedürfnisse von Gehörlosen und Schwerhörigen. In der heutigen vernetzten Welt benötigen Gehörlose und Schwerhörige auch Datentarife, um Anwendungen wie Google Maps und Uber zu nutzen, was ein Smartphone fast überlebensnotwendig für macht. Telefontarife beinhalten in der Regel Gesprächs-, Text- und Internetdienste. Ein Handytarif kann z. B. $50 mit einer bestimmten Menge Minuten und $10 zusätzlichen für unbegrenzte Texte kosten. Gehörlose und HOH-Kunden benötigen jedoch möglicherweise keine -Sprachminuten , daher gibt es alternative Tarife nur für sie.

Die besten Handytarife und Netzbetreiber für SMS

T-Mobile, Verizon, Sprint und andere große Netzbetreiber bieten reine Datenpakete (keine Sprache) für Gehörlose oder HOH . Die meisten Tarife, die sich an diese Personen richten, kosten weniger als ein normaler Mobilfunktarif. AT&T hat Tarife und Geräte für gehörlose und hörgeschädigte -Kunden, einschließlich Telefone für die Verwendung mit Hörgeräten. Es gibt auch gebündelte Tarife und Geräte, wie z. B. das ClearCaptions -Telefon, ein von der Bundesregierung bereitgestellter Dienst für Menschen mit -Behinderungen.

Beste Mobiltelefone für Gehörlose und Schwerhörige

Telefone mit einer Volltastatur machen häufige Textnachrichten für Gehörlose und Schwerhörige bequemer. Beispiele für fortschrittliche Telefone, die eine schnelle und ausgiebige Nutzung von Textnachrichten und E-Mail ermöglichen, sind:

  • Das LG Extravert 2
  • Das BlackBerry KeyOne
  • Das BlackBerry Key2 LE
  • Das BlackBerry Priv
  • Das F(x)tec Pro1
  • Das Samsung Galaxy Folder 2

Andere Telefone, zum Beispiel das Samsung Galaxy S8, unterstützen Tastatur-Cover, um die Textnachrichten zu vereinfachen. Es gibt auch verstärkte Smartphones, wie z.B. das Amplicomms PowerTel M9500 , das ideal für Menschen mit einem gewissen Hörvermögen und solche, die Hörgeräte benutzen, geeignet ist.

Beste Mobiltelefone für die Verwendung mit Hörgeräten

Bei einigen gehörlosen und schwerhörigen Menschen, die Hörgeräte verwenden, können Störungen durch Mobiltelefone auftreten. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu entschärfen, ist die Verwendung eines -Empfängers von -Telecoil . Einige Beispiele für Telefone, die Telefonspulen für Hörgeräte unterstützen, sind:

  • Alle iPhones
  • Das HTC First
  • Das Pantech Breeze III
  • Das Samsung Galaxy S4 Active

Auch anderes Freisprechzubehör sowie Induktions-Nackenschleifen können helfen, elektronische Störungen zu verringern. Go America bekämpft dieses Problem, indem es hörgerätekompatible (HAC) Handgeräte wie das Jitterbug anbietet. Andere Firmen bieten Zubehör an, um die Gehörlosen- und HOH-Gemeinschaft zu unterstützen, wie Harris Communications und United TTY Wireless.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.