Jetzt ein neues Android-Handy kaufen oder warten?

Wenn neue Smartphones auf Basis von Android auf den Markt kommen, haben Sie die Wahl, auf die neueste Charge von Telefonen zu warten, eines zu kaufen, das derzeit bei Ihrem Mobilfunkanbieter erhältlich ist, oder das Telefon zu behalten, das Sie haben.

Alle nachstehenden Informationen sollten unabhängig davon gelten, welcher Anbieter das Android-Telefon herstellt, das Sie wählen, einschließlich Samsung, Google, Huawei, Xiaomi usw.

Technologie verändert und verbessert sich ständig

Veränderungen in der Technologie bedeuten nicht, dass die Verbesserungen auch für Ihre Bedürfnisse relevant sind, aber einige Dinge sind eine universelle Verbesserung. Die meisten Android-Telefone sind 4G und 4G LTE, aber viele der Modelle, die bald für 2020 herauskommen, bauen auf 5G-Netze. Es ist nicht bekannt, wann 5G weit verbreitet sein wird oder ob die Geschwindigkeitssteigerung für Sie einen Unterschied macht. Letztendlich wird das 5G zum Standard werden, aber wenn Ihr 4G-LTE-Telefon schnell genug für Ihre -Bedürfnisse ist, gibt es keine Notwendigkeit, aufzurüsten, um 5G zu bekommen. Viele Telefon-Upgrades entstehen durch zusätzliche Funktionen. Diese zusätzlichen Funktionen können bei der Verwendung des Telefons einen Unterschied machen, müssen es aber nicht. Manchmal sind diese Funktionen Annehmlichkeiten, wie z. B. Verbesserungen der Kamerafunktionen. Wenn es eine Funktion gibt, die Sie besonders anspricht, kann es sich lohnen, auf ein Telefon mit diesen Funktionen aufzurüsten.

Erwägen Sie den Kauf eines Vorjahresmodells

Wenn Sie nicht Hunderte von Euro für ein neues, hochmodernes Telefon ausgeben möchten, warten Sie, bis die neuen Telefone auf den Markt kommen, und kaufen Sie ein älteres Modell. Die derzeit erhältlichen Telefone werden im Preis sinken, sobald die neuen Telefone verfügbar sind. Nur weil eine neue Technologie verfügbar ist, bedeutet das nicht, dass die ersetzte oder aufgerüstete Technologie veraltet ist.

Android unterstützt keine älteren Modelle mehr

Android-Telefone, die mehrere Generationen zurückliegen, sind nicht mehr für Updates auf das Betriebssystem berechtigt. Prüfen Sie , welche Android-Version Sie haben und welches das letzte -Update ist.

Werfen Sie einen ehrlichen Blick auf Ihre zukünftigen Telefonanforderungen

Berücksichtigen Sie sowohl Ihre geschäftlichen als auch Ihre privaten Anforderungen an Ihr Telefon. Werfen Sie einen ehrlichen Blick darauf, wie Ihre Zukunft aussieht (zumindest Ihre Zukunft in Bezug auf Ihre Handy-Bedürfnisse). Wenn Sie Ihr Android-Telefon für Telefongespräche , Textnachrichten, Web-Browsing und E-Mails verwenden, wird höchstwahrscheinlich jedes der verfügbaren Telefone Ihre Bedürfnisse perfekt erfüllen, bis Ihr nächster Upgrade-Termin eintrifft. Wenn Sie jedoch planen, einen neuen Job anzunehmen, der auf -Technologie basiert, auf eine Social-Media-Präsenz für Ihr -Geschäft angewiesen sind oder eine globale Abdeckung benötigen, kann es für Sie sinnvoll sein, das neueste Android-Telefon zu erwerben.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.