So setzen Sie Ihr Galaxy S6 auf die Werkseinstellungen zurück

Ein Werksreset des Galaxy S6 kann helfen, wenn das Gerät langsam läuft, der Akku schnell leer wird oder der Speicherplatz knapp wird. Es ist auch wichtig, dies zu tun, bevor Sie Ihr Smartphone verkaufen, spenden, recyceln oder jemand anderem schenken. Glücklicherweise ist der Prozess zum Zurücksetzen von Samsung-Geräten unkompliziert, und wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihr Gerät ordnungsgemäß zu sichern, müssen Sie sich keine Sorgen über einen Datenverlust machen.

Diese Anleitung gilt für Samsung Galaxy S6, S6 Edge und S6 Active, auf denen Android 7.0 Nougat oder höher läuft.

Was bewirkt ein Werksreset?

Bevor Sie einen Werksreset durchführen, sollten Sie wissen, was das bedeutet. Einfach ausgedrückt, wird Ihr Gerät in den Zustand zurückversetzt, in dem es sich bei der Auslieferung befand. Nach diesem Zurücksetzen müssen Sie oder der nächste Besitzer den Setup-Prozess durchlaufen, sich bei Google anmelden und die Apps herunterladen oder wiederherstellen.

Sie können ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht rückgängig machen. Wenn Sie diese Daten benötigen, stellen Sie sicher, dass Sie eine ordnungsgemäße Sicherung durchführen, bevor Sie fortfahren.

Wenn Sie nicht bereit sind, einen Werksreset durchzuführen, versuchen Sie zunächst einen Softreset. Dadurch werden zwar keine Daten gelöscht, aber einige Leistungsprobleme können dadurch behoben werden, ebenso wie durch einen Neustart des Computers. Ein Soft-Reset bedeutet einfach, dass Sie das -Smartphone aus- und wieder einschalten; wenn das nicht funktioniert, können Sie auch die Neustart-Option verwenden. Hinweis: Wenn Sie das Gerät nicht ausschalten können oder es nicht reagiert, halten Sie die Einschalt-/Sperrtaste 10 Sekunden lang gedrückt, bis es neu startet.

Wie Sie Ihr Samsung Galaxy S6 zurücksetzen

Bevor Sie einen Werksreset durchführen, sollten Sie Ihr Android-Gerät sichern, damit Sie keine Daten oder Einstellungen verlieren. Gehen Sie zu Settings > Backup & reset und aktivieren Sie die Option Back up my data . Als Nächstes verbinden Sie ein Google-Konto, falls Sie dies noch nicht getan haben. Sobald Sie Ihre Daten gesichert haben, können Sie gefahrlos einen Werksreset durchführen.

  1. Gehen Sie zu Settings > Backup and reset > Factory data reset.
  2. Oben auf dem Bildschirm sehen Sie eine Liste mit einigen der Daten, die durch das Zurücksetzen gelöscht werden, darunter Ihr Google-Konto, System- und App-Daten, Telefoneinstellungen, heruntergeladene Apps, Musik und Bilder. Es listet auch die Konten auf, bei denen Sie auf Ihrem -Smartphone angemeldet sind.
  3. Drücken Sie die Taste Res t , um Telefon unten einzurichten.
  4. Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie das Telefon mit dem Passwort, der PIN oder dem von Ihnen erstellten Muster entsperren.
  5. Sie erhalten dann eine Warnung, dass bei diesem Vorgang alle persönlichen Daten und heruntergeladenen Anwendungen gelöscht werden, die nicht wiederhergestellt werden können.
  6. Drücken Sie die Taste Alles löschen.
  7. Sie werden möglicherweise aufgefordert, sich bei Ihrem Samsung-Konto anzumelden. Melden Sie sich an, falls erforderlich, und drücken Sie Bestätigen.
  8. Das Telefon sollte sich ausschalten und den Löschvorgang starten.
  9. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, startet das Telefon neu und bringt Sie zum Begrüßungsbildschirm.

Zurücksetzen eines Galaxy S6 ohne Entsperrcode

Wenn Sie ein Gerät zurücksetzen möchten, das Sie nicht entsperren können, gibt es eine weitere Methode, die Sie versuchen können. Es kann jedoch sein, dass Sie nach dem Zurücksetzen des Telefons immer noch Ihren Samsung-Passcode zur Hand haben müssen, wenn Sie das Telefon zurücksetzen.

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S6, S6 Edge oder S6 Active aus.
  2. Halten Sie die Lautstärketaste nach oben, die Home-Taste und die Power-Taste gleichzeitig gedrückt. Dies startet das Telefon; Sie können die Tasten loslassen, wenn Sie das Android-Symbol oder -Logo auf dem Bildschirm sehen.
  3. Sie sehen dann das Bootmenü Ihres Telefons, das wie die Zeilen der -Befehle aussieht.
  4. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste nach unten zu Daten löschen/Werksreset und berühren Sie die Ein/Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  5. Sie erhalten eine Warnung: Alle Benutzerdaten löschen… KANN NICHT RÜCKGÄNGIG GEMACHT WERDEN!
  6. Blättern Sie mit der Lautstärketaste nach unten zu ja und drücken Sie die Ein/Aus-Taste.
  7. Wenn das Zurücksetzen beendet ist, erscheint unten auf dem Bildschirm die Meldung: Datenlöschung abgeschlossen .
  8. Drücken Sie die Taste on , um die Rückstellung von zu beenden.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.