Was ist ein tragbares Ladegerät?

Ein tragbares Ladegerät, manchmal auch Powerbank genannt, ist ein wiederverwendbarer -Akku, der klein genug ist, um in Ihre Hand zu passen. Er ist von einem Schutzgehäuse umgeben und kann an jede Eingangs- und Ausgangsquelle angeschlossen werden. So können Sie mehrere Geräte (z. B. ein Smartphone oder einen Laptop) von fast überall aus aufladen, ohne eine Steckdose zu benötigen.

Tragbare Ladegeräte gibt es in verschiedenen Formen und mit einer Reihe von Funktionen. Der wichtigste Aspekt ist, dass diese Ladegeräte über einen eingebauten -Akku verfügen, der die Leistung und Nutzungszeit Ihrer anderen Geräte verlängert.

Smartphones verwenden Akkukapazitäten, die in Milliampere Stunden gemessen werden. Diese Kapazitäten liegen zwischen 2.000mAh und 5.000mAh , wobei es vereinzelt Unterschiede gibt. Typische Akkubänke, die zur Stromversorgung von Telefonen und Laptops verwendet werden, haben auch eine Akkukapazität, die in Milliamperestunden gemessen wird, was es einfacher macht, die Größe des Ladegeräts zu bestimmen, das Sie für ein bestimmtes Gerät benötigen.

Funktionsweise tragbarer Ladegeräte

Anstatt das Telefon, Tablet oder ein anderes Gerät an einer Steckdose aufzuladen, laden Sie mit der im tragbaren Ladegerät gespeicherten Energie, indem Sie das Ladegerät (oder das Ladekabel) in das Gerät stecken, das Strom benötigt. Angesichts der kurzen Lebensdauer vieler Smartphones sind die beliebtesten und besten tragbaren Ladegeräte USB-Geräte. Diese sind in der Regel auf der kleineren Seite und können leicht in einer Tasche oder einem Beutel mitgenommen werden und verlängern die Lebensdauer des Akkus Ihres Telefons. Tragbare Ladegeräte sind in der Regel mit einem oder mehreren USB-Anschlüssen ausgestattet und können mit fast allen Arten von Kabeln verbunden werden, die zum Laden moderner Smartphones verwendet werden. Die Standardkabel Micro-USB, USB-C und Apple Lightning , die in einem USB Typ-A enden, sind die üblichen Anschlüsse, die Sie mit einem tragbaren Ladegerät verwenden müssen.

Wie man ein tragbares Ladegerät benutzt

Tragbare Ladegeräte gibt es in einer unglaublichen Vielfalt. Das bedeutet, dass es keine feste Regel darüber gibt, wie diese Ladegeräte funktionieren oder wie man sie lädt. Viele der kleineren tragbaren Ladegeräte laden über Micro-USB- oder USB Typ-C -Anschlüsse auf. Größere Batteriebänke können Gleichstromanschlüsse verwenden, wie sie bei Laptops und anderen elektronischen Geräten zu finden sind. Es gibt auch solarbetriebene tragbare Ladegeräte auf dem Markt. Powerbanks werden wie andere elektronische Geräte mit einem wiederaufladbaren -Akku geladen. Einige können aufgrund des Anschlusses oder weil ein Akku mit kleinerer Kapazität schneller geladen wird, schneller geladen werden. Um ein Gerät mit einem tragbaren Ladegerät aufzuladen, schließen Sie das Gerät an das tragbare Ladegerät an und schalten Sie das Ladegerät ein, das daraufhin beginnt, das tote oder unterversorgte Gerät zu laden. Einige Ladegeräte bieten eine Anzeige, die anzeigt, wann der Ladevorgang abgeschlossen ist, andere nicht.

Was können tragbare Ladegeräte sonst noch leisten?

Während die meisten einfachen tragbaren Ladegeräte nur einen USB-Ausgang zum Laden eines Geräts bieten, verfügen andere (meist teurere) Ladegeräte über eine Reihe von Sonderfunktionen. Einige bieten Unterstützung für Schnellladetechnologien, so dass Sie Ihr Smartphone schneller aufladen können. Einige verfügen über mehrere USB-Anschlüsse, sodass Sie mehrere Geräte gleichzeitig aufladen können. Einige tragbare Ladegeräte bieten mehr Funktionen, wie dreipolige Steckdosen, Gleichstrom und Taschenlampen. Einige tragbare Laptop-Ladegeräte speichern eine große Menge an Energie, um selbst die anspruchsvollsten Computer mit Strom zu versorgen. Es gibt auch spezielle Starthilfebatterien für Autos, die einen Anschluss für Kabel mit Krokodilklemmen enthalten.

Einige tragbare Ladegeräte bieten die Möglichkeit zum einmaligen Laden. Tragbare Einweg-Ladegeräte können in manchen Situationen nützlich sein und sind gut für knappe Budgets. Multi-Use-Ladegeräte sind eine bessere Option für Personen, die häufig Geräte aufladen müssen, wenn sie nicht zu Hause sind.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.