Was ist mobiles Marketing?

Werbung und Marketing erfolgt nicht mehr nur durch Zeitschriftenanzeigen oder Fernsehspots. Die Erfindung von Smartphones und anderen mobilen Geräten hat Mobile Marketing hervorgebracht, eine weitere Möglichkeit für Unternehmen, Sie mit mehr Werbung und Werbekampagnen zu erreichen, um Ihnen mehr von ihren Waren und Dienstleistungen zu verkaufen.

Was ist Mobile Marketing?

Im Wesentlichen ist Mobile Marketing eine digitale Marketingstrategie, die von Unternehmen genutzt wird, um aktuelle und potenzielle Kunden zu erreichen und sie zum Kauf ihrer Produkte oder Dienstleistungen zu bewegen. Was diese Form des Marketings „mobil“ macht, ist die Tatsache, dass die von Mobile-Marketing-Unternehmen gelieferten Anzeigen oder Promotionen über die -Smartphones und -Tablets der Konsumenten verteilt werden.

Wie mobile Vermarkter Sie erreichen: Digitale Marketing-Kanäle

Digitale Marketing-Kanäle sind die Hauptwege, auf denen Vermarkter und andere Unternehmen versuchen, Verbraucher mit ihren Anzeigen und Werbeaktionen zu erreichen. Nachfolgend sind einige der am häufigsten genutzten digitalen Marketingkanäle im Mobile Marketing :

  • Mobile Websites: Unternehmen, insbesondere Online-Händler, arbeiten daran, mobilfreundliche Websites zu entwickeln, um potenzielle Kunden zum Kauf von Produkten über ihre mobilen Geräte zu verleiten.
  • E-Mail-Werbung: Da viele Menschen ihre E-Mails auf ihren Telefonen abrufen, wird es immer wichtiger, dass diese E-Mail-Werbung für mobile Bildschirme optimiert ist.
  • QR-Codes und NFC-Tags: Diese Form des Marketings ermöglicht es interessierten Kunden, mit dem QR-Code-Scanner ihres Telefons oder der NFC-Technologie QR-Codes oder NFC-Tags zu scannen, die in Werbeanzeigen, z. B. auf Filmplakaten, eingebettet sind. Kunden können einen Code oder ein Etikett scannen, um weitere Informationen über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erhalten.
  • SMS-Marketing: Einige Unternehmen ermutigen ihre Kunden, SMS-Benachrichtigungen zu abonnieren, um sie über bevorstehende Verkäufe, Gutscheine oder andere produktbezogene Aktionen zu informieren.
  • Mobile Anwendungen: Viele Unternehmen, vor allem Einzelhändler, haben eigene mobile Anwendungen entwickelt, um den Kunden das bequeme Einkaufen von ihren mobilen Geräten aus zu ermöglichen und auch Werbung und Coupons anzuzeigen, um die Kunden zu weiteren Käufen zu bewegen.
  • Location-based Marketing: Bei dieser Form des Marketings wird mobile Werbung auf dem mobilen Endgerät des Konsumenten basierend auf seinem aktuellen geografischen Standort angezeigt.
  • In-Game Mobile Marketing: Dies sind Anzeigen, die erscheinen, während Sie Spiele auf Ihrem Telefon spielen.

Woher die Daten für mobiles Marketing kommen

Mobile Marketer sammeln und verwenden Daten über Sie, um personalisierte und gezielte Marketingkampagnen zu erstellen. Laut Business Insider stammen diese Daten aus mehreren Hauptquellen. Laut Business Insider stammen diese Daten aus mehreren Hauptquellen: Einige werden von den Apps auf unserem Telefon generiert, aber der Großteil der Daten stammt aus den Standortdaten unseres Telefons und den Daten, die durch unsere Aktivitäten in den sozialen Medien generiert werden. Beide Datenquellen ermöglichen es Vermarktern, „hyperlokale gezielte Werbung in Echtzeit auszuliefern“.

Wo Sie Mobile Marketing gesehen haben

Wenn Sie ein Smartphone besitzen, haben Sie Mobile Marketing erlebt, keine Frage. Hier einige Beispiele für alltägliches Mobile Marketing:

  • Mobile Apps für Coffeeshop-Ketten: Die mobilen Apps von Starbucks und Dunkin‘ Donuts ermutigen Kunden, Produkte über die App zu kaufen und Getränkebestellungen über die App aufzugeben, und bieten Belohnungen und Coupons für die weitere Nutzung der App an.

  • Coupons, die mit einfach zu scannenden Barcodes per E-Mail verschickt werden: Einzelhändler wie Kohl’s und DSW senden ihren Kunden häufig Coupons mit einfach zu scannenden mobilen Barcodes per E-Mail, um sie zu ermutigen, die Coupons in ihren Geschäften zu verwenden.
  • SMS-Coupons von Einzelhandelsgeschäften: Geschäfte wie Bed Bath & Beyond ermutigen Kunden, sich zu registrieren, um ihre Coupons und Benachrichtigungen per SMS zu erhalten.

Mobile Marketing ist heutzutage allgegenwärtig, und Mobile-Marketing-Unternehmen werden immer besser darin, Sie mit ihren Anzeigen zu erreichen. Und Sie können diesen Anzeigen wirklich nicht entkommen, solange Sie ein mobiles Gerät verwenden.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.