So bringen Sie Ihr Android-Handy dazu, Ihre Textnachrichten zu lesen

Gönnen Sie Ihren Augen eine Pause und lassen Sie sich von Ihrem Android Gerät Textnachrichten vorlesen. Diese Funktion (sowie das Senden von Texten mit Ihrer Stimme) ist über das Google und die kostenlosen Apps verfügbar, die Sie von Google Play herunterladen können. Hier sind die Möglichkeiten, wie Sie Ihr Android Textnachrichten vorlesen lassen können.

Die folgenden Informationen sollten für alle Android-Telefone und Android-Mobilgeräte gelten.

Aktivieren Sie Google Voice Match

Google ist standardmäßig auf Android-Geräten installiert. Bietet grundlegende Funktionen für Sprachtextnachrichten ohne zusätzliche Software. Wenn Sie Android 4.4 oder höher und Voice Match Einstellungen aktiviert haben, sind Sie startklar. So aktivieren Sie die Einstellung:

  1. Öffnen Sie die Anwendung Google. Wählen Sie in der unteren rechten Ecke die Option Mehr.
  2. Wählen Sie im Menü Einstellungen.
  3. Select Voice > Voice Matching.
  4. Aktiviert den Zugangsschalter mit Voice Matching (sollte blau sein).

Google sagen, was zu tun ist

Sie können nun Befehle an Google geben. Sprechen Sie zunächst die Weckphrase, OK Google oder Hey Google, um es zu alarmieren. Sie können auch das Mikrofonsymbol in der Google-Anwendung oder in der Suchleiste auf dem Startbildschirm auswählen. Sprechen Sie dann einen Befehl. Hier sind einige Beispiele für Textbefehle, auf die Google reagiert und was Sie erwarten können, wenn Sie den Befehl erteilen:

  • Zeige mir meine letzten Nachrichten. Google kündigt den Absender der vorherigen fünf Nachrichten an. Anschließend werden Sie gefragt, ob jede Nachricht gelesen oder übersprungen werden soll. Diejenigen, die Sie genehmigen, werden laut vorgelesen. Nachdem jede Nachricht gelesen wurde, haben Sie die Möglichkeit, eine Antwort mit Ihrer Stimme zu senden.
  • Senden Sie einen Text. Google fragt Sie nach dem Namen der Person, der Sie eine SMS schicken möchten, und nach dem Inhalt der Nachricht.
  • Habe ich eine Nachricht? Google benachrichtigt Sie über neue Textnachrichten.
  • Zeigen Sie mir meine letzte Nachricht. Google zeigt Ihnen die letzte Unterhaltung an.

Download Google Assistant

Eine weitere Möglichkeit, Google-Sprachbefehle zu verwenden, ist über die Anwendung Google Assistant. Sie können es kostenlos von Google Play herunterladen. Sobald die App installiert ist, öffnen Sie sie und sagen dann die oben beschriebenen Befehle.

Apps von Drittanbietern verwenden

Mehrere Apps von Drittanbietern unterstützen das Senden von Textnachrichten per Sprache. Hier sind drei beliebte Optionen:

  • ReadItToMe: Liest eingehende Nachrichten laut vor und übersetzt sie ins richtige Englisch. Diese Funktion kann nützlich sein, wenn Sie Texte mit Rechtschreib- oder Stenografiefehlern erhalten.
  • ping: Konvertiert Textnachrichten in Audio. Konvertiert auch E-Mail-, Skype-, WhatsApp- und Facebook-Nachrichten.
  • Drivemode: Diese App wurde für die Verwendung während der Fahrt entwickelt. Verwenden Sie diese App, um Nachrichten per Sprachbefehl zu beantworten, automatische Antworten auf Textnachrichten einzurichten und vieles mehr.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.