Wie Sie Ihr Android-Betriebssystem aktualisieren

Im Allgemeinen werden Android -Updates mit freundlicher Genehmigung Ihres Betreibers bereitgestellt. Die Art und Weise, wie Sie auf Betriebssystem-Updates zugreifen, ist unterschiedlich, aber Sie sollten Ihr -Telefon oder -Tablet auf einige Arten vorbereiten, bevor Sie mit dem Herunterladen von beginnen. Je neuer Ihr Telefon ist, desto eher erhalten Sie Betriebssystem-Updates; Googles Pixel-Smartphones erhalten sie zuerst. Diejenigen mit Telefonen, die auf früheren Versionen des Betriebssystems laufen, müssen zunächst einige Hürden überwinden oder können möglicherweise überhaupt nicht aktualisieren. Hier erfahren Sie, wie Sie herausfinden können, welche Version des Android-Betriebssystems auf Ihrem Gerät läuft, wie Sie Betriebssystem-Updates erhalten und was Sie tun können, wenn Sie nicht auf das Betriebssystem-Update Ihres -Trägers warten möchten.

Die folgenden Anweisungen sollten generell gelten, unabhängig davon, wer Ihr Android-Telefon hergestellt hat: Samsung, Google, Huawei, Xiaomi, usw. Jedes Telefon kann jedoch leicht unterschiedliche Bezeichnungen für Dinge haben.

Aktualisieren des Android-Betriebssystems

Auf einem Pixel-Smartphone erhalten Sie Betriebssystem-Updates innerhalb weniger Tage nach Veröffentlichung. Sie erhalten eine Benachrichtigung mit der Aufforderung, das Update herunterzuladen. Auf den meisten -Android-Smartphones können Sie in den -Einstellungen nach -System--Updates suchen; wenn eines verfügbar ist, werden Informationen über das Update mit einer Aufforderung zum Download angezeigt. Unabhängig davon, ob Sie eine Benachrichtigung erhalten haben oder in die Einstellungen gegangen sind, können Sie das Update sofort herunterladen und installieren oder es für später planen. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie einige Dinge tun:

  • Sichern Sie Ihr Android-Telefon
  • Vergewissern Sie sich, dass der Akku mindestens 50 Prozent beträgt
  • Schließen Sie Ihr Telefon an eine Stromquelle an
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie genügend Speicherplatz auf Ihrem Telefon haben
  • Verbinden Sie sich mit Wi-Fi, es sei denn, Sie haben einen unbegrenzten Datentarif.

Google zeigt Ihnen an, wie viel Speicherplatz Sie zum Herunterladen eines Updates benötigen. Wenn Sie nicht genug Platz haben, können Sie einige Ihrer Apps, Bilder und andere Dateien herunterladen, um mit dem Android-Dateimanager Platz zu schaffen.

Finden Sie heraus, welche Android-Version Sie haben

Wenn kein Update verfügbar ist, sollten Sie prüfen, welche Android-Version Sie haben, um herauszufinden, ob und wann Sie für ein Update in Frage kommen . Auf den meisten Smartphones finden Sie dies unter Über das Telefon in Einstellungen.

So finden Sie Ihre Betriebssystemversion auf einem Pixel

Je nach Marke des Android-Telefons, das Sie haben, ist der Prozess ein wenig anders. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Betriebssystemversion auf einem Pixel-Telefon finden. Die Oberfläche variiert je nach Android-Version, die Sie haben.

  1. Öffnen Sie Einstellungen
  2. Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf System > Über das Telefon. Am unteren Rand des Bildschirms sehen Sie Ihre Version von Android.

So finden Sie die Version Ihres Betriebssystems auf einem Samsung Galaxy-Telefon

Auf Samsung Galaxy-Telefonen ist der Prozess ähnlich, obwohl die Oberfläche wiederum variieren kann.

  1. Öffnen Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Über Telefon > Software-Info. Sie sehen Ihre Android-Version und die Version von One UI (Samsungs benutzerdefinierte Oberfläche).

Aktualisieren anderer Android-Geräte

Wenn Sie ein Google- oder Samsung-Telefon haben, das nicht ist, ist der Prozess ähnlich; überprüfen Sie die gerätespezifischen Anweisungen bei Ihrem Hersteller oder Betreiber. Der Abschnitt „Über das Telefon“ in den Einstellungen enthält die Modellnummer Ihres Telefons, mit der Sie auch herausfinden können, wie (und ob) Sie Ihr -Gerät aktualisieren können. Ihr Betreiber sollte auch Informationen darüber haben, ob Sie ein -Betriebssystem-Update erhalten.

Wann erhalten Sie die neueste Version von Android?

Wenn die neueste Version von Android verfügbar ist, erhalten Sie auf einem geeigneten Telefon eine Benachrichtigung; Sie können in den Einstellungen nach Systemupdates suchen. Wenn Sie ein Pixel haben, wissen Sie wahrscheinlich schon, dass Ihr Gerät Updates erhält, sobald eines verfügbar ist. In diesem Fall werden Sie innerhalb der ersten Tage nach der Veröffentlichung eines Betriebssystems über Updates informiert. Wenn Sie ein neueres Telefon besitzen, das nicht von Pixel stammt, sind Sie in der ersten Reihe, wenn Ihr Wireless Dienstanbieter mit der Verteilung von Betriebssystem-Updates beginnt. Je älter Ihre Hardware ist, desto länger müssen Sie warten. Und wenn es alt genug ist, erhalten Sie möglicherweise überhaupt keine Updates mehr. Das Gleiche gilt, wenn Sie ein Low-End-Gerät haben; auch hier sollten Sie sich mit dem Hersteller und dem Betreiber in Verbindung setzen, um deren Richtlinien festzulegen.

Holen Sie sich ein Android-Update, indem Sie Ihr Telefon rooten

Wenn Sie das neueste Betriebssystem erhalten möchten, sobald es verfügbar ist, können Sie sich dafür entscheiden, Ihr Telefon zu rooten , wodurch Sie auf Updates zugreifen können, wann immer Sie diese wünschen. Dies ist nur einer der vielen Vorteile des Rootings Ihres Android-Geräts. Sie können auch auf Funktionen zugreifen, die für nicht verwurzelte Android-Smartphones und -Tablets noch nicht verfügbar sind.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.