Wie Sie die Sicherheit auf Ihrem mobilen Gerät einrichten

Wie bei jedem Computer sollte auch bei der Verwendung Ihres mobilen Geräts die Sicherheit an erster Stelle stehen. Unabhängig davon, ob Sie ein iOS-Gerät, wie z. B. ein iPhone oder iPad, oder ein Android-Gerät, wie z. B. ein Samsung Galaxy oder Google Pixel, verwenden, gibt es Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihr Erlebnis zu sichern. Beginnen Sie, indem Sie unserem umfassenden Leitfaden unten folgen, um sicherzustellen, dass sowohl Ihr mobiles Gerät als auch Ihr digitales Leben privat bleiben.

Installieren von Systemupdates für mobile Geräte

Ein Hersteller veröffentlicht keine Updates, nur um neue Funktionen für eine Plattform einzuführen. In vielen Situationen werden Android- und iOS-Updates bereitgestellt, um eventuell entdeckte Sicherheitslücken zu beseitigen. Die Sicherstellung, dass Ihr mobiles Gerät mit der neuesten verfügbaren Software auf dem neuesten Stand gehalten wird, ist ein wichtiger Schritt zur Sicherung Ihrer Online-Daten und Ihres digitalen Lebens.

System-Updates in iOS

Wenn Sie ein iOS-Gerät haben, wie z. B. ein Apple iPhone, iPad oder iPod Touch, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät mit der neuesten verfügbaren Software auf dem neuesten Stand ist.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Konfiguration .
  2. Blättern Sie nach unten und wählen Sie Allgemein .
  3. Select Update Software .
  4. iOS sucht nach Updates und bietet Ihnen die Möglichkeit, die Updates zu installieren, wenn sie verfügbar sind. Andernfalls erhalten Sie eine Meldung, dass Ihre Software auf dem neuesten Stand ist .

System-Updates unter Android

Wenn Sie ein Android-Gerät, wie z. B. ein Samsung Galaxy oder ein Google Pixel verwenden, befolgen Sie diese Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät mit der neuesten verfügbaren Software auf dem neuesten Stand ist.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen .
  2. Wählen Sie die Über Über das Telefon .
  3. Select Update Software .
  4. Android sucht nach Updates und bietet Ihnen die Möglichkeit, diese zu installieren, wenn sie verfügbar sind. Andernfalls erhalten Sie eine Meldung, die Sie darüber informiert, dass Ihr Gerät bereits auf dem neuesten Stand ist.

Aktivieren von Passcodes auf mobilen Geräten

Das Hinzufügen eines Passcodes zu Ihren Geräten erfordert die Eingabe eines Passworts, bevor Sie Ihr Telefon oder Tablet nach einer bestimmten Zeit verwenden können. Wenn Sie Ihr mobiles Gerät verlassen, können Sie auf diese Weise sicher sein, dass niemand Ihr Gerät entsperren und benutzen kann.

Bei einigen Geräten können Sie alternative Formen der -Authentifizierung mit Ihren Geräten hinzufügen, z. B. Fingerabdruck-Scan und Gesichtserkennung.

Passcodes unter iOS

Wenn Sie ein Gerät mit iOS verwenden, z. B. ein Apple iPhone, iPad oder iPod Touch, befolgen Sie diese Schritte, um einen Passcode hinzuzufügen, um Ihr Gerät zu sichern.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen .
  2. Blättern Sie nach unten und wählen Sie Face ID & Passcode oder Touch ID & Passcode aus der Liste.
  3. Berühren Aktivieren Passcode.
  4. Geben Sie eine sechsstellige Zahl als Passcode ein.
  5. Geben Sie Ihr Passwort zur Bestätigung noch einmal ein.

Passcodes unter Android

Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden, z. B. ein Samsung Galaxy oder Google Pixel, befolgen Sie diese Schritte, um einen Passcode hinzuzufügen, um Ihr Gerät zu sichern.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen .
  2. Blättern Sie nach unten und wählen Sie Sicherheit oder Sicherheit und Bildschirmsperre .
  3. Auswahl Bildschirmsperre .
  4. Option wählen PIN .
  5. Geben Sie eine vierstellige Zahl als Passwort ein.
  6. Geben Sie Ihr Passwort zur Bestätigung noch einmal ein.

Überprüfen von App-Berechtigungen

Sowohl auf Android als auch auf iOS-Geräten können Sie den Zugriff auf Informationen, die bestimmten Apps gewährt werden, anzeigen und einschränken: Dies kann den Zugriff auf Ihre Kontakte, Textnachrichten, Fotobibliothek oder sogar die Kamera, das Mikrofon und GPS Ihres Geräts umfassen.

Berechtigungen unter iOS

Wenn Sie ein iOS-Gerät haben, z. B. ein Apple iPhone, iPad oder iPod Touch, befolgen Sie diese Schritte, um zu prüfen, welche Berechtigungen Apps derzeit haben und wie Sie diese einschränken können.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen .
  2. Blättern Sie nach unten und wählen Sie Datenschutz aus der Liste.
  3. Wählen Sie den Datenschutzaspekt, den Sie prüfen möchten, z. B. Fotos oder Mikrofon ; es werden alle Anwendungen angezeigt, die Zugriff auf den ausgewählten Aspekt haben.
  4. Um einer Anwendung den Zugriff auf den Aspekt zu erlauben, stellen Sie sicher, dass der Kippschalter eingeschaltet ist ( grün ); andernfalls, um den Zugriff zu beschränken, stellen Sie sicher, dass der Kippschalter ausgeschaltet ist ( grau ).

Berechtigungen unter Android

Wenn Sie ein Android-Gerät, wie z. B. ein Samsung Galaxy oder Google Pixel, verwenden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen, welche Berechtigungen Apps derzeit haben und wie Sie sie einschränken können.

Bei der Installation neuer Android-Apps werden Sie auf Ihrem Gerät immer zuerst nach den von der App angeforderten Berechtigungen gefragt: Überprüfen Sie diese Anfragen, um sicher zu sein.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen .
  2. Wählen Sie Anwendungen oder Anwendungsmanager Anwendungen .
  3. Touch Berechtigungen bzw. Berechtigungen der Anwendung .
  4. Wählen Sie die Privatsphäre-Skin, die Sie prüfen möchten, z. B. SMS oder Mikrofon ; es werden alle Anwendungen angezeigt, die Zugriff auf die ausgewählte Skin haben.
  5. Um einer Anwendung den Zugriff auf den Aspekt zu erlauben, stellen Sie sicher, dass der Kippschalter eingeschaltet ist; andernfalls, um den Zugriff zu beschränken, stellen Sie sicher, dass der Kippschalter ausgeschaltet ist.

Aktivieren der Verlustprävention

Einer der riskantesten Aspekte beim Tragen eines mobilen Geräts mit Ihren persönlichen Daten ist die Tatsache, dass Sie das Gerät verlegen oder verlieren könnten. Glücklicherweise verfügen sowohl Android als auch iOS über integrierte Verlustvermeidungsoptionen, die Ihnen helfen, Ihr Gerät wiederzufinden, wenn es verlegt oder zurückgelassen wurde.

iOS Verlustprävention

Wenn Sie ein iOS-Gerät besitzen, z. B. ein Apple iPhone, iPad oder iPod Touch, führen Sie die folgenden Schritte aus, um „Mein iPhone suchen“ zu aktivieren. Im Falle eines Verlusts können Sie Ihr Gerät über iCloud.com lokalisieren.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen .
  2. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf Ihren Namen, um sich bei Ihrem iCloud-Konto anzumelden.
  3. Auswählen iCloud .
  4. Blättern Sie nach unten zu Mein iPhone suchen .
  5. Vergewissern Sie sich, dass die Schalter Find My iPhone und Send Last Location eingeschaltet sind ( grün )

Android Loss Prevention

Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden, z. B. ein Samsung Galaxy oder Google Pixel, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Funktion „Find My Device“ zu aktivieren. Im Falle eines Verlusts können Sie Ihr Gerät unter android.com/find lokalisieren.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen .
  2. Auswahl Sicherheit und Standort .
  3. Auswählen Mein Gerät suchen .
  4. Stellen Sie sicher, dass Find My Device eingeschaltet ist.

Nur von vertrauenswürdigen Quellen herunterladen

Dieser Tipp erfordert keine Änderungen an Ihrem Gerät, sondern an Ihren persönlichen Gewohnheiten. Für Benutzer von iOS-Geräten ist der einzige Ort, an dem eine App heruntergeladen werden kann (ohne das Telefon zu jailbreaken), der App Store; bei Android ist dies jedoch nicht der Fall. Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden, ist es wichtig, dass Sie nur Apps aus vertrauenswürdigen Quellen herunterladen. Die wichtigste vertrauenswürdige Quelle, von der Sie Ihre Android-Apps wahrscheinlich herunterladen, ist der Google Play Store, der vom Google -Team auf -Malware und andere bösartige Tricks überwacht wird. Darüber hinaus ist der Amazon App Store eine gute Alternative zum Google Play Store, da er vom Amazon-Team überwacht wird. Wenn Sie im Internet surfen, laden Sie niemals eine App herunter, wenn Sie der Quelle nicht explizit vertrauen, da Sie sonst zusammen mit Ihrem neuen Spiel Malware herunterladen könnten.

Verwenden Sie ein VPN für öffentliches WLAN

Im Laufe der Jahre ist öffentliches WLAN sicherer geworden, aber es ist immer noch möglich, dass Leute Ihre Daten ausspähen, die von Ihnen besuchten Websites sehen und sogar Passwörter auf weniger sicheren Verbindungen abfangen. Die Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks (VPN) sorgt dafür, dass Ihre Verbindung verschlüsselt und sicher bleibt. Weitere Informationen zu VPNs finden Sie in unserem umfassenden -Leitfaden.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.