So erstellen Sie Anwendungsordner auf Android

Wenn Sie gerne Anwendungen herunterladen und verwenden, kann es schwierig sein, die gewünschte Anwendung zu finden. Der Platz auf dem Startbildschirm ist begrenzt und alles andere wandert in den Anwendungsspeicher. Wenn sich auf dem Startbildschirm Widgets befinden, ist auf dem Startbildschirm weniger Platz für Anwendungen vorhanden. Es erleichtert das Auffinden von Anwendungen durch die Organisation von Anwendungen mit Ordnern. In einigen Android-Versionen können Sie bis zu vier Ordner am unteren Rand des Bildschirms speichern, und in Android 4.0 (Jelly Bean) und höher können Sie Ordner auf dem Startbildschirm in jedem Bereich speichern, der von einem einzelnen Anwendungssymbol belegt wird.

Dieser Artikel erklärt, wie Sie neue Ordner auf einem Android-Gerät erstellen, diese Ordner umbenennen und auf dem Startbildschirm verschieben können. Die folgenden Anweisungen sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Telefon hergestellt hat: Samsung , Google , Huawei, Xiaomi, usw.

So erstellen Sie einen Ordner

Um einen Ordner zu erstellen, drücken Sie lange auf eine Anwendung. Halten Sie einen Finger auf die Anwendung gedrückt, bis Sie eine leichte Rückkopplungsvibration spüren und sich der Bildschirm ändert. Ziehen Sie dann die Anwendung über eine andere Anwendung, um einen Ordner zu erstellen. Dies ist dasselbe wie bei iOS-Geräten, wie dem iPad und iPhone.

Benennen des Ordners

Im Gegensatz zu iOS bietet Android keinen Standardnamen für neue Ordner; er erscheint als unbenannter Ordner. Wenn ein Ordner keinen Namen hat, erscheint nichts als Name der -App-Sammlung. Um den Ordner zu benennen, drücken Sie lange auf den Ordner. Es wird geöffnet, die Anwendungen werden angezeigt und die Android-Tastatur wird gestartet. Geben Sie einen Namen für den Ordner ein und drücken Sie die Taste Done . Der Name wird in der Startansicht angezeigt.

Manche Telefone machen das anders. Auf einem Samsung- oder Google Pixel-Gerät tippen Sie auf den Ordner, um ihn zu öffnen, und dann auf den Namen, um ihn zu bearbeiten.

Fügen Sie Ihren Ordner der Home-Zeile hinzu

Auf Android-Telefonen können Sie den Ordner auch zu Ihren bevorzugten Apps unten auf den Home-Bildschirm ziehen. Damit ist die App mit zwei Klicks zu erreichen, aber Google demonstriert dies, indem es die Google-Apps in einem Ordner gruppiert und unten in der Home-Reihe ablegt.

Manche Dinge lassen sich nicht wie andere Dinge ziehen

Die Reihenfolge des Ziehens ist wichtig. Sie können Anwendungen auf andere Anwendungen ziehen, um Ordner zu erstellen. Sie können Anwendungen auf vorhandene Ordner ziehen, um die Anwendung dem Ordner hinzuzufügen. Sie können keine Ordner auf Anwendungen ziehen . Wenn eine Anwendung wegläuft, wenn Sie etwas darüber ziehen, könnte das der Grund dafür sein. Die andere Sache, die Sie nicht tun können, ist Widgets vom Startbildschirm in Ordner zu ziehen. -Widgets sind -Minianwendungen, die ständig auf dem Startbildschirm laufen und innerhalb eines Ordners nicht korrekt ausgeführt werden können.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.