Wie man unter Android einen Screenshot macht

Es wird viele Gelegenheiten geben, bei denen Sie etwas, das Sie auf Ihrem Telefon gefunden haben, mit einem Freund teilen oder einfach für einen späteren Zeitpunkt speichern möchten, z. B. eine Kopie Ihrer Reiseroute. Mit der Screenshot-Funktion von Android können Sie ganz einfach eine Kopie von allem, was Sie auf Ihrem Bildschirm sehen, erstellen, so dass Sie die Informationen schnell auf Ihrem Gerät speichern oder an einen Freund senden können. Glücklicherweise ist es ein einfach zu bedienendes Werkzeug. Hier erfahren Sie, wie Sie einen -Screenshot auf Android-Telefonen, mit verschiedenen Methoden aufnehmen können.

Diese Schritte zum Erstellen von Screenshots unter Android gelten für die meisten Geräte, einschließlich Google Pixel-Telefone, l Telefone mit aktuellen Android-Versionen und sogar Android-Tablets. Einige dieser Techniken funktionieren auch auf Samsung-Geräten, aber Sie möchten vielleicht auch wissen, wie Sie Screenshots auf Samsung-Geräten machen können.

So nehmen Sie einen Screenshot unter Android auf: Hardware-Methode eins

  1. Halten Sie die Tasten Ein/Aus und Lautstärke verringern etwa eine Sekunde lang gedrückt
  2. Warten Sie, bis Ihr Bildschirm reagiert und bestätigt, dass der Screenshot aufgenommen wurde Bildschirm. Bei eingeschalteter Audiofunktion wird möglicherweise ein Auslöseton der Kamera wiedergegeben.
  3. Überprüfen Sie Ihren Screenshot, indem Sie im -Benachrichtigungsfeld nach ihm suchen. Von dort aus können Sie es einfach freigeben oder löschen.

So machen Sie einen Screenshot unter Android: Hardware-Methode 2

Wenn das gleichzeitige Drücken der Ein- und Ausschalttaste und der Lautstärketaste schwierig ist, können Sie eine alternative Methode verwenden, um einen Screenshot unter Android zu machen. Das geht allerdings nicht so schnell. Wenn Sie also versuchen, einen Screenshot von einem bestimmten Punkt in einem -Video zu machen, sollten Sie zur Vorbereitung ein wenig zurückspulen.

  1. Halten Sie die Einschalttaste etwa eine Sekunde lang gedrückt, bis ein Menü erscheint.
  2. Wählen Sie die Option Screenshot aus dem Popup-Menü.
  3. Überprüfen Sie Ihren -Screenshot, indem Sie im Benachrichtigungsfeld nach suchen.

So machen Sie einen Screenshot unter Android: Freihändig mit dem Google Assistant

Wenn Sie schließlich einen Screenshot auf Ihrem Telefon machen möchten, ohne es zu berühren, können Sie dies in neueren Android-Versionen mit dem Google Assistant tun. Es gibt also eine Möglichkeit, den Bildschirm unter Android freihändig zu erfassen. Sie müssen nur sicherstellen, dass Sie den Google Assistant auf Ihrem Gerät mit Bildschirmzugriff eingerichtet haben. Diese Methode ist ebenfalls zeitaufwendig und eignet sich daher besser für die Aufnahme von statischen visuellen -Screenshots als von Videos.

  1. Aktivieren Sie Google Assistant mit Ihrem Sprachbefehl (die Vorgabe ist „OK, Google“). Dadurch wird das Google Assistant-Overlay auf Ihrem Bildschirm angezeigt, ist aber nicht Teil des Screenshots.
  2. Sagen Sie Google Assistant: „Einen Screenshot machen“. Google Assistant macht einen Screenshot von allem, was sich auf Ihrem Bildschirm unter dem Overlay befindet. Wenn Sie ein Video abspielen, kann es das Video anhalten. Im Falle von YouTube hält Google Assistant das Video an und zeigt die Wiedergabesteuerungen auf dem Bildschirm an, aber der Screenshot enthält nicht die Wiedergabesteuerungen.
  3. Wählen Sie aus den Aktionsoptionen. Google Assistant speichert den Screenshot nicht automatisch, daher müssen Sie ihn in Fotos hochladen, in Drive speichern oder eine andere Option wählen, um ihn direkt zu teilen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.