So beheben Sie, dass Google Assistant nicht funktioniert

Android-Nutzer und Google -Fans haben sich an die nützlichen Freisprechfunktionen des Google Assistant gewöhnt. Wenn es also nicht mehr reagiert, kann dies zu Frustration führen. Wenn Google Assistant nicht auf Ihre Befehle reagiert, gibt es einige einfache Lösungen, um den beliebten virtuellen Assistenten wieder richtig zum Laufen zu bringen.

Hey Google ist ein Sprachbefehl für Google Assistant. Einige ältere Versionen des Dienstes verwenden stattdessen die Phrase OK Google.

Ursachen dafür, dass Google Assistant nicht funktioniert

Es gibt viele Gründe, warum die OK Google oder Hey Google Phrase nicht funktioniert, wenn Sie versuchen, Google Assistant zu verwenden. Diese können davon reichen, dass das Telefon keine Internetverbindung hat oder der Google Assistant-Dienst auf dem Telefon deaktiviert ist. Im Folgenden finden Sie einige häufige Ursachen dafür, dass der Google Assistant nicht funktioniert:

  • Telefoninkompatibilität.
  • Die Verbindung zum Telefon ist unterbrochen.
  • Mikrofon hat eine Fehlfunktion.
  • Andere Apps stören.

Fehlerbehebung Google Assistant

Es gibt mehrere Dinge, die Sie sich ansehen können, um eine Fehlerbehebung bei Google Assistant zu versuchen. Wenn Sie wissen, was Sie überprüfen müssen, sollten Sie es auf Ihrem Telefon schnell wieder zum Laufen bringen können.

Die Anweisungen zur Aktivierung dieser Dienste sind auf Android und iPhone unterschiedlich. Wählen Sie das richtige Telefonmodell auf der Google-Supportseite aus, bevor Sie den Anweisungen folgen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Google Assistant mit Ihrem Gerät kompatibel ist. Das erste, was Sie bestätigen müssen, insbesondere wenn Sie zum ersten Mal versuchen, den Sprachassistenten mit Ihrem Telefon zum Laufen zu bringen, ist, dass Ihr Telefon die Systemanforderungen für Google Assistant erfüllt. Bestätigen Sie auch, dass Google Assistant mit Ihrem Telefonmodell funktioniert.
  2. Überprüfen Sie die Wi-Fi- oder mobile Datenverbindung. Möglicherweise sind Sie offline oder befinden sich in einer toten Zone für Ihr Mobilfunknetz. Das bedeutet nicht, dass Sie völlig aus dem Schneider sind. Es gibt einige Dinge, die Sie mit Google Assistant offline tun können, auch wenn Sie keinen Zugang zu Wi-Fi oder mobilem Internet haben.
  3. Überprüfen Sie Ihr Mikrofon. Möglicherweise ist sie deaktiviert oder funktioniert nicht richtig. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Mikrofon zu testen: – Verwenden Sie die Echo/Ton-Testdienste von Skype, um das Mikrofon zu testen. – Installieren Sie die App Phone Check von Google Play und führen Sie Mikrofonprüfungen durch. Verwenden Sie die Hangouts-Audio-Fehlerbehebungsschritte vom Google-Support.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Sprach- und Audioaktivität aktiviert ist. Diese Funktionen sind erforderlich, damit der Google Assistant zuhören und auf Anweisungen reagieren kann.
  5. Überprüfen Sie die Spracheinstellungen. Beim ersten Einrichten von Google Assistant haben Sie möglicherweise die falsche Sprache ausgewählt. Wenn Sie eine andere Sprache als Englisch verwenden, folgen Sie den Anweisungen von Google zum Aktualisieren des Android-Sprachpakets.

    Wenn Sie Probleme haben, die Sprache zu ändern, gibt es Schritte, die Sie unternehmen können, um ein Sprachupdate für Google Assistant zu erzwingen.

  6. Google Assistant noch einmal einrichten. Der anfängliche Setup-Prozess wurde möglicherweise beschädigt oder unterbrochen. Ein Neustart kann das Problem beheben.
  7. Installieren Sie Google Assistant neu. Wenn die Anwendung nicht antwortet, ist sie möglicherweise beschädigt. Installieren Sie Google Assistant neu, um das Problem zu beheben.
  8. Deaktivieren oder löschen Sie Apps auf Android oder iOS. Einige dieser Apps können den Google Assistant stören. Wenn Sie eine dieser Apps auf Ihrem Telefon installiert haben, deaktivieren oder deinstallieren Sie die Apps, um zu sehen, ob die Probleme behoben sind.
  9. Die folgenden Apps sind dafür bekannt, dass sie Probleme mit Google Assistant verursachen: – Samsung Voice (S Voice) – Bixby – KingRoot – AppLock
  10. Retrain Voice Match. Trainieren Sie das Gerät neu, um Ihre Stimme besser zu erkennen.siehe Google Assistant-Hilfe oder wenden Sie sich an Google-Kundendienst. Wenn alles andere fehlschlägt, versuchen Sie den Weg über den Kundendienst, um weitere Hilfe bei der Fehlerbehebung zu erhalten.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.