So verwalten Sie die Einstellungen für das automatische Ausfüllen von Android

Android autofill speichert persönliche Daten, Adressen, Zahlungsmethoden und Passwörter. Er verbindet sich mit Google-Apps, einschließlich Google Maps, Google Pay und Chrome Passwortmanager. Wenn Sie einen anderen Passwort-Manager verwenden, können Sie diesen ebenfalls hinzufügen, aber Sie können nur einen Autofill-Dienst gleichzeitig haben. Hier erfahren Sie, wie Sie autofill aktivieren, die Einstellungen für autofill unter Android anpassen und die von Google gespeicherten Informationen bearbeiten.

Diese Anleitung gilt für Android 10, 9. 0 (Nougat), und 8.0 (Oreo). Screenshots sind von Android 10; frühere Versionen des Betriebssystems können anders aussehen.

Aktivieren und Anpassen von Android Autofill

Es ist einfach, Android Autofill ein- und auszuschalten, sowie die Tasteneinstellungen anzupassen und gespeicherte Informationen zu bearbeiten. Sie können die automatische Ausfüllung von Google oder Passwortmanagern von Drittanbietern aktivieren.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen.
  2. Blättern Sie nach unten und berühren Sie System > Sprache & Eingabe.
  3. Tippen Sie auf Erweitert, um den Abschnitt zu erweitern.
  4. Tap Autofill Service.
  5. Drücken Sie erneut Autofill Service.

    Auf Ihrem Bildschirm wird Keine oder der Name einer Anwendung angezeigt, wenn Sie eine solche verwenden. Es wird eine Liste der Anwendungen angezeigt, die automatisch ausfüllen können. Google ist in der Standardliste enthalten; Sie können auch Passwortmanager hinzufügen.

  6. Drücken Sie Dienst hinzufügen.

    Wenn Sie Keine wählen, wird der -Autovervollständigungsdienst deaktiviert.

  7. Wählen Sie einen Passwort-Manager, und dann fordert Google Sie auf, zu bestätigen, dass Sie der Anwendung vertrauen. Tippen Sie auf Akzeptieren, wenn Sie dies tun.

Google-Einstellungen für das automatische Ausfüllen verwalten

Wenn Sie in den obigen Schritten einen Passwortmanager eines Drittanbieters auswählen, sind keine Einstellungen verfügbar, die Sie anpassen können; wenn Sie in den obigen Schritten Google auswählen, sehen Sie ein Einstellungszahnrad daneben. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Autofill-Daten hinzufügen und bearbeiten können.

  1. Klicken Sie auf das Einstellrad . Die primäre E-Mail-Adresse, die mit Ihrem Telefon verbunden ist, wird angezeigt.
  2. Drücken Sie Konto. Wenn die richtige E-Mail angezeigt wird, drücken Sie auf Weiter.

    Wenn nicht, drücken Sie den Abwärtspfeil neben der E-Mail-Adresse und wählen Sie eine andere Adresse. Wenn Sie es nicht sehen, müssen Sie es hinzufügen; Android unterstützt mehrere Gmail-Konten.

  3. Auf dem Bildschirm Autofill with Google (Autofill mit Google) sehen Sie Ihre Einstellungen für Google Autofill, einschließlich persönlicher Informationen, Adressen, Zahlungsmethoden und Passwörter. Sie können persönliche Daten, Adressen und Zahlungsarten bearbeiten.
  4. Berühren Sie Persönliche Daten , um Ihren Namen, Ihre E-Mail, Ausbildung, Ihren beruflichen Werdegang, Ihre Websites, Profile (YouTube, Twitter, usw.), Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum usw. zu bearbeiten. Tippen Sie auf das Stiftsymbol, um diese Daten zu bearbeiten.
  5. Berühren Sie Directions , um Google Maps und die gespeicherten Orte anzuzeigen.
  6. Tippen Sie auf Zahlungsmethoden, um eine Verbindung zu Google Pay herzustellen.(Die Anwendung blockiert Screenshots. )
  7. Tippen Sie auf Passwörter, um eine Verbindung zu Googles Passwort-Manager herzustellen: können Sie Angebot zum Speichern von Passwörtern, Automatische Anmeldung und alle abgelehnten Websites oder Anwendungen, die Sie für das Speichern von Passwörtern gesperrt haben, aktivieren. Sie können auf Weitere hinzufügen tippen, um Kennwörter manuell hinzuzufügen.

Android Autofill-Daten löschen

Sie können die Android Autofill-Daten wie oben beschrieben bearbeiten, und Sie können auch Daten löschen, die falsch sind. Wenn Sie einen Passwortmanager eines Drittanbieters verwenden, können Sie Passwörter direkt aus dieser Anwendung löschen. Wenn Sie Google verwenden, können Sie Ihre Daten in den Einstellungen aufrufen und löschen.

  1. Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen.
  2. Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf System > Sprache und Eingabe.
  3. Tippen Sie auf Erweitert, um den Abschnitt zu erweitern.
  4. Drücken Sie Autofill-Service.
  5. Tippen Sie auf das Zahnrad Einstellungen neben Google.
  6. Tippen Sie auf Persönliche Daten, Adressen, Zahlungsmethoden oder Passwörter.
  7. Berühren Sie auf dem Bildschirm „Persönliche Informationen“ das Bleistiftsymbol. Löschen Sie die Informationen, die Sie löschen möchten, und tippen Sie dann auf OK.
  8. Tippen Sie im Bildschirm „Adressen“ auf eine Liste, tippen Sie auf das Stiftsymbol und dann auf das X neben einem Ort.
  9. Tippen Sie in der Anzeige Zahlungsmethoden auf Löschen neben der Kreditkarte oder dem Konto.
  10. Tippen Sie im Bildschirm Passwörter auf die Website, die Sie löschen möchten, tippen Sie auf Löschen und dann bei der Bestätigungsmeldung erneut auf Löschen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.