So verwenden Sie Google Find My Device

Der Verlust Ihres Android-Smartphones oder -Tablets kann stressig sein, denn heutzutage scheint es, als ob Ihr ganzes Leben davon abhängt. Die Funktion „Mein Gerät suchen“ von Google ( ehemals Android Device Manager ) hilft Ihnen, Ihr -Smartphone, -Tablet und Ihre -Smartwatch zu orten und ggf. aus der Ferne zu sperren oder Ihr Gerät zu löschen, wenn es gestohlen wurde oder Sie es nicht mehr finden können.

Die folgenden Anweisungen sollten unabhängig davon gelten, wer Ihr Android-Telefon hergestellt hat: Google, Huawei, Xiaomi usw., mit Ausnahme von Samsung, das einen anderen Prozess hat.

Einrichten von Google Find My Device

Sie können Google Find My Device auf jedem Ihrer Android-Geräte einrichten und dann mit der Anwendung Find My Device Ihr Gerät von Ihrem Computer oder von einem anderen Ihrer Android aus orten. Melden Sie sich bei der Anwendung mit Ihren Google, -Anmeldeinformationen an und Sie erhalten die gleiche Erfahrung wie auf dem Desktop. Es gibt mehrere Anforderungen. Das Gerät muss:

  • Eingeschaltet sein
  • In Ihrem Google-Konto angemeldet sein
  • Mit Wi-Fi oder mobilen Daten verbunden sein
  • Auf Google Play sichtbar sein
  • Standortdienste aktiviert haben
  • Mein Gerät suchen aktiviert haben

So überprüfen Sie, ob Sie Ihr -Gerät richtig eingerichtet haben.

Die Aktivierung von Ortungsdiensten verbraucht Akkulaufzeit. Die Informationen zum Gerätestandort sind nicht erforderlich, um Ihr Gerät aus der Ferne zu sperren und zu löschen.

  1. Schalten Sie das Gerät ein.
  2. Ziehen Sie zweimal vom oberen Bildschirmrand nach unten, um zu den Schnelleinstellungen zu gelangen, und stellen Sie sicher, dass Wi-Fi oder mobile Daten eingeschaltet sind (oder beides).
  3. Gehen Sie zu Einstellungen.
  4. Drücken Sie Google > Google-Konto.

    Ihr Gmail Name und Ihre Adresse werden oben auf der Seite angezeigt, wenn Sie angemeldet sind. Sie haben wahrscheinlich bereits eine Benachrichtigung erhalten, wenn Sie sich anmelden müssen.

  5. Klick Sicherheit und Standort.

    Auf einigen Telefonen müssen Sie möglicherweise Drücken Sie Google > Sicherheit.

  6. Unter „Find My Device“ (Mein Gerät suchen) steht Enabled oder Disabled. Wenn deaktiviert, berühren Sie Mein Gerät suchen und schalten Sie den Schalter auf Ein.
  7. Gehen Sie zurück zu Sicherheit & Standort und blättern Sie nach unten zum Abschnitt Datenschutz.
  8. Unter Standort steht Ein oder Aus. Wenn sie ausgeschaltet ist, tippen Sie auf Standort und schalten Sie den Schalter auf Ein. Hier können Sie die letzten Standortanfragen von Anwendungen auf Ihrem Telefon anzeigen.
  9. Standardmäßig ist Ihr Telefon bei Google Play sichtbar, aber es ist möglich, es auszublenden. Um den Status Ihres Geräts auf Google Play zu überprüfen, gehen Sie zu play.google.com/settings. Auf dieser Seite sehen Sie eine Liste mit Ihren Geräten. Wählen Sie unter Sichtbarkeit die Option In Menüs anzeigen.

Verwenden von Google „Mein Gerät suchen“

Jedes Mal, wenn Sie „Mein Gerät suchen“ verwenden, erhalten Sie eine Benachrichtigung auf dem Gerät, das Sie verfolgen. Wenn Sie diese Benachrichtigung erhalten und die Funktion nicht verwendet haben, sollten Sie Ihr Passwort ändern und die zweistufige Verifizierung in Ihrem Google-Konto aktivieren, falls Sie dies nicht bereits getan haben.

  1. Öffnen Sie zunächst eine Browser-Registerkarte, gehen Sie dann zu google.com/android/find und melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an.

    Wenn Ihr Gerät nicht gefunden wird und Sie es zur Hand haben, vergewissern Sie sich, dass Sie alle oben genannten Schritte korrekt ausgeführt haben.

  2. Find My Device versucht, Ihr Smartphone, Ihre Smartwatch oder Ihr Tablet zu erkennen. Wenn die Ortungsdienste aktiviert sind, zeigt die Funktion „Mein Gerät suchen“ den Standort des Geräts an. Wenn es funktioniert, sehen Sie eine Karte mit einer Stecknadel, die den Standort des Geräts anzeigt.

    Auf der linken Seite des Bildschirms gibt es Registerkarten für jedes Gerät, das Sie mit einem Google-Konto verbunden haben. Unter jeder Registerkarte finden Sie den Modellnamen Ihres Geräts, die Zeit, zu der es zuletzt geortet wurde, das Netzwerk, mit dem es verbunden ist, und die verbleibende Akkulaufzeit.

  3. Sobald Sie die Funktion „Mein Gerät suchen“ aktiviert haben, können Sie eine der folgenden drei Aktionen ausführen:
  • Ton abspielen: Ihr Android-Gerät soll einen Ton abspielen, auch wenn es auf lautlos eingestellt ist.
  • Gerät sichern: Sie können Ihr Gerät aus der Ferne sperren, wenn Sie glauben, dass es verloren oder gestohlen wurde. Optional können Sie dem Sperrbildschirm eine Nachricht und eine Telefonnummer hinzufügen, für den Fall, dass jemand das Gerät findet und es zurückgeben möchte.
  • Gerät löschen: Wenn Sie glauben, dass Sie Ihr Gerät nicht wiederherstellen können, können Sie es löschen, damit niemand auf Ihre Daten zugreifen kann. Erase (Löschen) führt einen Werksreset auf Ihrem Gerät durch, aber wenn Ihr Telefon offline ist, können Sie es nicht löschen, bis es wieder online ist.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.