So melden Sie sich für das öffentliche Beta-Programm von Apple iOS an

Apple veröffentlicht neue Versionen von iOS offiziell im Herbst, in der Regel im September, aber wussten Sie, dass es eine Möglichkeit gibt, die neueste Version auf Ihrem iPhone oder iPad schon Monate früher zu erhalten? Es nennt sich das Apple Beta Software Programm. Das iOS-Beta-Programm von Apple ist völlig kostenlos und steht jedem offen, der ein kompatibles Gerät besitzt. Das bedeutet, dass Sie iOS 14 bereits Monate vor der offiziellen Veröffentlichung verwenden können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was das Programm beinhaltet, ob es das Richtige für Sie ist und wie Sie sich für anmelden können.

Das iOS-Beta-Programm von Apple ist völlig kostenlos und steht jedem offen, der ein kompatibles Gerät besitzt. Es ermöglicht Ihnen, mit der nächsten Generation der -Software zu starten, bevor die öffentlich freigegeben wird. Das bedeutet, dass Sie iOS 14 Monate vor dem offiziellen Release nutzen können!

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was dieses Programm beinhaltet, ob es für Sie geeignet ist und wie Sie sich anmelden können.

Apple wird die erste Beta-Version von iOS 14 im Juli 2020 für die Öffentlichkeit freigeben.

Was ist eine öffentliche Beta?

Als „Beta“ wird in der Softwareentwicklung eine Vorabversion einer Anwendung oder eines Betriebssystems bezeichnet . Software wird als Beta bezeichnet, wenn sie sich in einem fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung befindet, aber noch nicht vollständig ist. Die Grundfunktionen sind vorhanden, aber die Software ist noch nicht bereit für den Einsatz durch die Allgemeinheit, da es noch einige Dinge zu tun gibt, wie z. B. Fehlerbehebungen, Geschwindigkeitsverbesserungen und Produktpolitur.

Traditionell wird Beta-Software nur innerhalb des Unternehmens, das sie entwickelt, oder an eine Gruppe von vertrauenswürdigen Testern verteilt. Die Beta-Tester arbeiten mit der Software, suchen nach Problemen und Fehlern und melden diese an die -Entwickler zurück, um das -Produkt zu verbessern.

Eine öffentliche Beta ist etwas anders. Anstatt den Pool der Betatester auf interne Mitarbeiter oder kleine Gruppen zu beschränken, wird die Software der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dadurch wird der Umfang der durchgeführten Tests erweitert, was zu besserer Software führt.

Was sind die Risiken von Public Beta?

Während es spannend ist, neue Software schon Monate vor der Veröffentlichung zu bekommen, ist es wichtig zu verstehen, dass öffentliche Betas nicht für jeden geeignet sind. Wanzen sind Wanzen. Das bedeutet, dass Beta-Software oft abstürzen kann, Funktionen und Anwendungen nicht richtig funktionieren und Daten verloren gehen können. Es ist auch kompliziert, nach der Installation der Beta-Software zur vorherigen Version zurückzukehren. Um die Beta zu deinstallieren, sollten Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, von einem Backup wiederherstellen und andere Wartungsaufgaben durchführen. Wenn Sie Beta-Software installieren, besteht der Nachteil des frühen Zugriffs darin, dass die Dinge möglicherweise nicht so gut wie üblich funktionieren. Wenn Ihnen das zu riskant ist – und das wird es für viele sein, vor allem für diejenigen, die sich bei der Arbeit auf ihr iPhone verlassen – warten Sie auf die offizielle Veröffentlichung.

So melden Sie sich für die öffentliche iOS-Beta an

Wenn Sie i OS 14 vorzeitig erhalten möchten, melden Sie sich für das Beta-Software-Programm von Apple an, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Öffnen Sie Safari und besuchen Sie die Apple Beta Software Program-Webseite.

    Führen Sie diese Schritte direkt auf Ihrem iPhone oder einem anderen iOS-Gerät aus. Es sind mehr Schritte und es ist komplizierter, wenn Sie auf einem Computer beginnen und dann zum iPhone wechseln müssen.

  2. Wählen Sie Registrieren Sie sich.
  3. Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an.

    Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine haben, erstellen Sie eine neue Apple ID, und kehren dann zu diesem Schritt zurück.

  4. Blättern Sie nach unten zum Abschnitt Erste Schritte, klicken Sie auf Ihr iOS-Gerät anmelden.
  5. Folgen Sie den Anweisungen, um ein Backup Ihres iPhones im aktuellen Zustand zu erstellen und zu archivieren.
  6. Klicken Sie in Schritt 2 der Anleitungsseite von Apple auf Profil herunterladen.
  7. Klicken Sie im Pop-up-Fenster auf Erlauben , um ein Konfigurationsprofil herunterzuladen.
  8. Drücken Sie im Bestätigungsfeld für den Download auf Schließen.
  9. Gehen Sie zu Einstellungen > Heruntergeladenes Profil, drücken Sie auf Installieren und dann noch zweimal auf Installieren zur Bestätigung.
  10. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihr iPhone oder iPad neu zu starten, wählen Sie Neustart.
  11. Gehen Sie zu Settings > General > Software Update und tippen Sie dann auf Download & Install, um Ihr iOS-Gerät auf die neueste Beta-Version zu aktualisieren.
  12. Warten Sie, während Ihr Gerät das Update herunterlädt und installiert. Es wird ein weiteres Mal neu gestartet, um die Installation abzuschließen. Wenn zum letzten Mal neu startet, wird die neueste iOS-Beta ausgeführt.

    Haben Sie beschlossen, dass Sie eine Beta-Version von iOS nicht mehr verwenden möchten? Führen Sie ein Downgrade Ihrer iOS-Version durch, um zur letzten offiziellen Version zurückzukehren.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.