Verfügt es über das iPhone 12 5G? Ja, das tut sie

Das iPhone 12 (alle Modelle) ist das erste Apple-Telefon mit 5G. Falls Sie mit diesem neuen Netzwerktyp noch nicht vertraut sind, verspricht er ultraschnelle -Geschwindigkeiten und geringe Latenzzeiten, sodass Sie Filme schneller herunterladen, in HD streamen und -Online-Spiele flüssiger und in Echtzeit erleben können.

Der enorme Geschwindigkeitszuwachs von 5G

Mit Geschwindigkeiten, die theoretisch 20-mal schneller sind als 4G, ist das Hauptverkaufsargument von 5G zweifellos seine Geschwindigkeit. Laut Apple können Nutzer des iPhone 12 unter idealen Bedingungen Download-Geschwindigkeiten erwarten, die doppelt so schnell sind wie mit 4G: 4 Gbit/s mit 5G und 2 Gbit/s mit 4G LTE. Es gibt jedoch drei Arten von 5G, die Ihnen zur Verfügung stehen, je nachdem, wo Sie sich befinden und wer Ihr Anbieter ist: Low-Band, Mid-Band und mmWave. Welche Sie verwenden, bestimmt die Geschwindigkeit und die Abdeckung, die Sie erhalten.

  • Das 5G-Low-Band hat die größte Reichweite , deckt also den größten Bereich ab, um die meisten Menschen zu erreichen, aber seine Geschwindigkeiten sind nicht so gut wie die der anderen Bänder.
  • Millimeterwelle (mmWave) bietet die höchsten Geschwindigkeiten in 5G, ist aber sehr unzuverlässig. Es geht nicht durch Wände, funktioniert also nicht in Innenräumen und erfordert oft eine direkte Sichtlinie zum 5G-Mast, um die vollen Geschwindigkeiten zu nutzen.
  • Midband 5G ist das, was das Beste von beidem vereint: anständige Geschwindigkeiten und gute Abdeckung.

Sie können sich nicht aussuchen, welche Art von 5G Sie nutzen möchten, da diese vom Betreiber und dem Ort, an dem Sie 5G nutzen, bestimmt wird. Das iPhone 12 im 5G-Netz von Verizon soll Gigabit Download-Geschwindigkeiten mit 200 Mbps Uploads erreichen können. Um die 4 Gbit/s zu erreichen, die das iPhone 12 laut Apple liefern kann, muss man sich in einem mmWave-Netzwerk befinden. Nur US-Modelle unterstützen diese 5G-Version mit höherer Frequenz.

Wie bekommt man 5G auf das iPhone 12

Wie bekommt man es also? Leider haben Sie mit dem Besitz eines 5G-iPhones noch keinen Zugang zu all diesen Vorteilen, da 5G-Netze nicht überall verfügbar sind. Wenn Sie es schaffen, in dieses Netzwerk der nächsten Generation zu gelangen, wird Ihr Telefon mit einer viel schnelleren Geschwindigkeit laufen, aber wenn nicht, werden Sie wie bei den alten iPhones auf 4G angewiesen sein. 5G-Netzwerke sind überall in Betrieb (wenn auch spärlich), aber es gibt zwei Dinge, die Sie zuerst tun müssen, bevor Sie die Vorteile von 5G auf dem iPhone 12 voll ausschöpfen können:

  1. Bestimmen Sie, wo der 5G-Dienst Ihres Anbieters verfügbar ist.
  2. Melden Sie sich für einen Tarif an, der dieses neue Netz unterstützt (die meisten enthalten es standardmäßig).

Wenn Sie nicht viel reisen und in einem Gebiet leben, das derzeit nicht von 5G abgedeckt ist, werden Sie einfach keinen 5G-Dienst haben. Auch wenn Sie das iPhone 12 haben. Egal, ob Sie erwägen, das Telefon zu bekommen, oder ob Sie es bereits haben, aber das Geschwindigkeits-Upgrade nicht bekommen, werfen Sie einen Blick auf die Betreiber, die 5G jetzt anbieten.‘, „Jeder von ihnen hat Abdeckung Karten, die Sie verwenden können, um genau zu sehen, welche Städte, und manchmal, welche Blöcke, haben 5G.

Wenn 5G noch nicht dort angekommen ist, wo Sie die meiste Zeit verbringen, und es keine Garantie gibt, dass Sie es bald bekommen, empfehlen wir, das neue iPhone vorerst zu meiden, wenn Sie nur an den verbesserten Geschwindigkeiten interessiert sind.

Da Sie für die Nutzung von 5G einen Datentarif benötigen, sollten Sie einen von Ihrem Anbieter wählen, der 5G unterstützt. Die meisten von ihnen beinhalten es als Teil aller ihrer unbegrenzten Tarife:

  • Verizon: Start Unlimited, Play More Unlimited, Do More Unlimited, Get More Unlimited und Just Kids
  • AT&T: Unlimited Elite, Unlimited Extra und Unlimited Starter
  • T-Mobile: Essentials, Magenta und Magenta Plus

Beachten Sie, dass MVNOs (Mobile Virtual Network Operators) nicht unbedingt 5G unterstützen, nur weil die Eigentümer der von ihnen genutzten Türme dies tun. Visible beispielsweise unterstützte 5G erst einige Zeit nach Verizon.

5G-spezifische Funktionen

5G verlangt dem iPhone mehr Leistung ab. Das geht aus Tests hervor, die Tom’s Guide zur Verfügung gestellt hat, um zu vergleichen, wie lange der Akku des iPhone 12 bei der Nutzung in einem 5G-Netz im Vergleich zu einem 4G-Netz hält. Es zeigte einen Unterschied von 2 Stunden sowohl bei der normalen als auch bei der Pro-Version. Wenn Sie diesem Link folgen, werden Sie sehen, wie die iPhone 12-Akkulaufzeittests im Vergleich zum iPhone 11 über 4G und einigen anderen Android 5G-kompatiblen Geräten abschneiden. Wenn Sie 5G die ganze Zeit nutzen, wird der Akku natürlich belastet. Glücklicherweise benötigen Sie nicht unbedingt Geschwindigkeiten auf 5G-Niveau für alles , was Sie mit Ihrem Telefon machen. Das Surfen im Internet ist wahrscheinlich auch ohne 5G schnell genug, und dasselbe gilt für das Abrufen des Wetters, das Sichern alter Fotos usw. Apple hat einige Workarounds, die Ihnen angeblich helfen, 5G zu nutzen, wenn Sie es brauchen, aber es zu deaktivieren, wenn Sie es nicht brauchen:

Intelligente Batteriesteuerung

Ähnlich wie der Energiesparmodus, der einige Funktionen des Telefons deaktiviert, wenn Sie es länger brauchen, enthält das iPhone 12 einen intelligenten Datenmodus (in den Einstellungen 5G Auto genannt), um 5G für den gleichen Zweck zu deaktivieren.

Wenn Ihr iPhone keine 5G-Geschwindigkeit benötigt, z. B. beim Ausführen von Hintergrundaktualisierungen, verwendet es automatisch LTE, um die Batterie zu schonen. Aber sobald es um Geschwindigkeit geht, wenn Sie eine Staffel Ihrer Lieblingsserie laden, springt das iPhone 12 auf 5G.

Wenn Sie auf das langsamere Netzwerk umschalten, wird natürlich alles langsamer. Wenn Sie jedoch 5G für andere Dinge wie das Herunterladen von Dateien oder Videoanrufe benötigen, können Sie jederzeit manuell 5G auswählen.

Software-Optimierung

Das iPhone 12 verwendet auch eine Technik zur Optimierung von Apps, so dass einige Apps von 5G profitieren, angeblich ohne zusätzlichen Strom zu verbrauchen. Sie können bestimmen, ob Sie einen unbegrenzten Datentarif haben, um entspannter zu sein und 5G für mehr Apps nutzen zu können, da die Datennutzung kein Problem darstellt. Wenn Sie z. B. Mehr Daten auf 5G zulassen aktivieren, können Sie sich auf die 5G-Verbindung verlassen, um HD-FaceTime-Anrufe zu führen, iOS-Updates herunterzuladen und Videos und Songs zu streamen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.