So vermeiden Sie hohe iPhone-Datenroaming-Rechnungen

Was Sie wissen sollten

  • Um Daten-Roaming zu deaktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > Mobilfunk > Mobilfunk-Datenoptionen > Daten-Roaming deaktiviert .
  • Um alle Mobilfunkdaten zu deaktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > Mobilfunk > Mobilfunkdatenoptionen > Mobilfunkdaten deaktiviert .

Dieser Artikel erklärt mehrere Möglichkeiten, Daten-Roaming auf iPhones zu vermeiden.

Was ist iPhone Daten-Roaming?

Ihr regulärer Monatstarif deckt die Daten ab, die Sie nutzen, wenn Sie sich mit drahtlosen Datennetzen in Ihrem Heimatland verbinden. Selbst wenn Sie Ihr Datenlimit überschreiten, zahlen Sie wahrscheinlich nur US $10 oder $15 für eine relativ geringe Überschreitung.

Aber wenn Sie Ihr Telefon ins Ausland mitnehmen, kann selbst die Nutzung einer kleinen Datenmenge sehr schnell sehr teuer werden (technisch gesehen können auch Roaming-Gebühren für inländische Daten anfallen, aber diese werden immer seltener). Das liegt daran, dass die Standard-Datentarife keine Verbindung zu Netzwerken in anderen Ländern abdecken. Wenn Sie dies tun, wechselt das Telefon in den Daten-Roaming-Modus. Im Daten-Roaming-Modus berechnen die Telefongesellschaften unverschämt hohe Preise für Daten, z.B. s $20 pro MB.

Bei dieser Art von Preisgestaltung wäre es leicht , Hunderte oder sogar Tausende von Dollar an Gebühren für eine relativ geringe Datennutzung zu erheben. Aber Sie können sich und Ihren -Geldbeutel schützen.

Daten-Roaming ausschalten

Der wichtigste Schritt, den Sie tun können, um sich vor hohen internationalen Datenrechnungen zu schützen, ist, die Daten-Roaming-Funktion auszuschalten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Tippen Sie auf Ihrem Startbildschirm auf die Anwendung Einstellungen .

  2. Tippen Sie auf Cellular, dann auf Cellular Data Options .

  3. Schieben Sie den Schieberegler von Datenroaming auf Aus / weiß.

Wenn Daten-Roaming ausgeschaltet ist , kann Ihr Telefon keine Verbindung zu einem Datennetz außerhalb Ihres Heimatlandes herstellen. Sie werden keine Verbindung herstellen oder E-Mails abrufen können (obwohl Sie möglicherweise noch Textnachrichten senden können), aber Sie werden auch keine großen Rechnungen generieren.

Alle mobilen Daten ausschalten

Sie trauen dieser Umgebung nicht? Schalten Sie einfach alle mobilen Daten aus. Wenn das ausgeschaltet ist, besteht die einzige Möglichkeit, eine Verbindung zum Internet herzustellen, über Wi-Fi, was nicht mit den gleichen Kosten verbunden ist. So schalten Sie mobile Daten aus:

  1. Tippen Sie auf die Anwendung Einstellungen .

  1. Touch Cellular .

  2. Dia Mobile Daten bis Aus / weiß.

Dies kann in Verbindung mit dem Ausschalten von Daten-Roaming oder separat erfolgen. Ob Sie eine oder beide Funktionen ausschalten möchten, hängt von Ihrer Situation ab, aber wenn Sie sie ausschalten, können Sie auch in Ihrem Heimatland keine Verbindung zu Mobilfunknetzen herstellen.

Mobile Daten für jede App kontrollieren

Sie sind vielleicht bereit, für die Kontrolle einiger wichtiger Apps zu zahlen, möchten aber trotzdem alle anderen blockieren. In iOS 7 und neueren Versionen können Sie einigen Apps die Nutzung mobiler Daten erlauben, anderen jedoch nicht. Seien Sie jedoch vorsichtig: Auch das mehrfache Abrufen von E-Mails in einem anderen Land kann zu einer hohen Rechnung führen. Wenn Sie einigen Anwendungen die Nutzung mobiler Daten im -Roaming erlauben wollen:

  1. Tippen Sie auf die -Anwendung Einstellungen .

  2. Touch Cellular .

  3. Blättern Sie nach unten zum Abschnitt Mobile Daten verwenden für . Schieben Sie in diesem Bereich die Schieberegler auf Aus / weiß für Anwendungen, die Daten nicht verwenden wollen. Jede Anwendung, deren Schieberegler grün ist, kann Daten, einschließlich Roaming-Daten, verwenden.

Nur Wi-Fi verwenden

Wenn Sie im Ausland sind, möchten oder müssen Sie vielleicht eine Verbindung herstellen. Um dies zu tun, ohne erhebliche Daten-Roaming-Kosten zu verursachen, verwenden Sie die Wi-Fi-Verbindung des iPhones. Für alles, was Sie online tun müssen, von E-Mail über Web, Textnachrichten bis hin zu Apps, wenn Sie Wi-Fi verwenden, sparen Sie diese zusätzlichen Gebühren.

Überwachen der Daten-Roaming-Nutzung

Wenn Sie verfolgen möchten, wie viele Daten Sie während des Roamings verbraucht haben, lesen Sie den Abschnitt direkt über Mobilfunkdaten verwenden für in Einstellungen> Mobilfunk . Dieser Abschnitt – Cellular data usage, Roaming for current period – verfolgt Ihre Roaming-Datennutzung.

Wenn Sie in der Vergangenheit Roaming-Daten verwendet haben, blättern Sie zum unteren Ende des Bildschirms und berühren Sie Reset statistics before your trip, damit die Verfolgung von vorne beginnt.

Holen Sie sich ein internationales Datenpaket

Alle großen Netzbetreiber, die monatliche iPhone-Tarife anbieten, bieten auch internationale Datentarife an . Wenn Sie vor Ihrer Reise einen dieser Tarife abschließen, können Sie den Internetzugang auf Ihrer Reise budgetieren und exorbitante Rechnungen vermeiden. Sie sollten diese Option verwenden, wenn Sie erwarten, dass Sie während Ihrer Reise regelmäßig eine Verbindung herstellen werden und nicht gezwungen sein möchten, nach offenen Wi-Fi-Netzwerken zu suchen.

Wenden Sie sich vor Ihrer Abreise an Ihren Mobilfunkanbieter, um die Optionen für Ihren internationalen Datentarif zu besprechen. Bitten Sie sie um genaue Anweisungen, wie Sie den Plan nutzen und zusätzliche Gebühren während Ihrer Reise vermeiden können. Mit diesen Informationen sollte es keine Überraschungen geben, wenn Ihre Rechnung am Ende des Monats eintrifft.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.