So ordnen Sie die Symbole auf dem nano der 6. und 7. Generation neu an

Apple ordnet die Programmsymbole auf dem Home-Bildschirm des iPod nano so an, wie es für die meisten Benutzer am sinnvollsten erscheint. Das bedeutet aber nicht, dass die Anordnung für Sie sinnvoll ist. Sie schauen sich zum Beispiel nie Videos oder Fotos auf Ihrem nano an, warum sollten Sie sich also die Mühe machen, diese Symbole auf Ihrem Bildschirm zu platzieren?

Apple hat die iPod nano Linie am 27. Juli 2017 eingestellt.

Glücklicherweise können Sie sowohl beim iPod nano der sechsten als auch der siebten Generation die App-Symbole neu anordnen, um sie Ihren Bedürfnissen anzupassen. So müssen Sie vorgehen:

  1. Aktivieren Sie den nano durch Anklicken der Sleep/Wake-Taste am oberen rechten Rand.
  2. Wenn er nicht bereits vorhanden ist, rufen Sie den Nano-Startbildschirm auf, indem Sie von links nach rechts streichen, bis er erscheint.
  3. Halten Sie das -Symbol der -Anwendung , die Sie verschieben möchten, gedrückt, bis die Symbole zu wackeln beginnen (auf dieselbe Weise, wie Sie Symbole auf iOS-Geräten verschieben).
  4. Ziehen Sie die Anwendung(en) an die Stelle, an der Sie sie haben möchten. Dies kann auf demselben Bildschirm oder auf einem neuen Bildschirm geschehen (mehr dazu später im Artikel).
  5. Wenn die Symbole an die gewünschten Positionen verschoben sind, klicken Sie auf die Taste Sleep / Wake oben (Modell der sechsten Generation) oder auf die Taste Home auf der Vorderseite (Modell der siebten Generation), um das neue Layout zu speichern.

Der iPod nano der siebten Generation war das erste Modell, das eine Home-Taste hatte. Alle anderen Versionen verwenden Menüs, deren Reihenfolge nicht geändert werden kann.

Wie kann ich die integrierten Programme auf dem iPod nano entfernen?

Nein. Anders als beim iPhone oder iPad müssen die im iPod nano eingebauten Apps dort bleiben. Apple bietet nicht die Möglichkeit, diese zu entfernen.

Wie sieht es mit dem Erstellen von Anwendungsordnern aus?

Während die Möglichkeit, mehrere Apps in einem einzigen Ordner zusammenzufassen, auf dem iPhone und dem iPod touch schon seit Jahren verfügbar ist, bietet Apple diese Funktion auf der iPod nano-Reihe nicht an. Angesichts der geringen Anzahl von Apps auf dem nano und der Tatsache, dass Sie keine Apps von Drittanbietern installieren können (mehr dazu in einer Sekunde), wären Ordner wahrscheinlich nicht von großem Nutzen.

Können auch keine Apps installiert werden?

Nein. Es gibt kein App Store-Äquivalent für den nano (obwohl einige frühe Modelle Apps von Drittanbietern hatten). Mit dem stetigen Rückgang der Verkaufszahlen der iPod-Linie und der völligen Abkündigung des Shuffle und des nano im Jahr 2017 wird Apple nicht die Ressourcen dafür investieren.

Ist es möglich, weitere App-Bildschirme zu erstellen?

Ja, standardmäßig sind die Apps auf einigen Bildschirmen angeordnet, aber Sie können mehr erstellen, wenn Sie möchten. Um eine App auf einen anderen Bildschirm zu verschieben, ziehen Sie sie an den rechten oder linken Rand des letzten Bildschirms mit Apps, den Sie haben (d. h. wenn Sie zwei Bildschirme haben, erstellen Sie einen dritten Bildschirm, indem Sie eine App vom rechten Rand des zweiten Bildschirms ziehen). Es wird ein neuer Bildschirm angezeigt, in dem Ihnen erlaubt, die App abzulegen. Dies ist im Wesentlichen derselbe Vorgang wie auf dem iPhone.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.