Wie man es behebt, wenn Siri nicht funktioniert

Siri, die virtuelle Assistentin von Apple, hilft bei einer Vielzahl von Aufgaben, von der Suche nach einer Wegbeschreibung bis zum Nachschlagen von Restaurantmenüs. Manche Menschen verlassen sich oft so sehr auf Siri, dass sie verloren sind, wenn die Funktion nicht mehr funktioniert. Wenn Siri nicht mehr zuhört, mit Texten antwortet oder nicht auf “ Hallo, Siri! „Es gibt einige einfache Lösungen, die Sie ausprobieren können, um Ihren digitalen Assistenten zum Laufen zu bringen.

Die Schritte zur Fehlerbehebung in dieser Anleitung gelten für iPhone X, iPhone 8 und iPhone 7 Geräte mit iOS 12 oder iOS 11 .

Ursachen dafür, dass Siri nicht funktioniert

Es gibt mehrere Gründe dafür, dass Siri nicht funktioniert, z. B. dass es nicht deutlich spricht, die falsche Spracheinstellung hat, Wi-Fi-Probleme oder Probleme mit Ihrem iPhone. Viele Lösungen sind einfache Fixes, mit denen Sie Siri bald wieder zur Verfügung haben.

Behebung, wenn Siri nicht funktioniert

Diese Abschnitte zur Fehlerbehebung sind unterteilt in allgemeine Behebungen für Siri-Fehlfunktionen, spezielle Behebungen, die Sie ausprobieren sollten, wenn Siri mit Texten antwortet, anstatt mit Ihnen zu sprechen, und Probleme bei Verwendung des Befehls “ Hey, Siri!

Allgemeine Behebung von Siri-Fehlfunktionen

Versuchen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung in der angegebenen Reihenfolge, um Siri wieder zum Laufen zu bringen.

  1. Sprechen Sie deutlich. Wenn Siri Schwierigkeiten hat, Sie zu verstehen, könnte das Problem in Ihrer Anfrage liegen. Wenn Siri Schwierigkeiten hat, Sie zu verstehen, kann das Problem in Ihrer Anfrage liegen. Bei jedem virtuellen Assistenten ist es unerlässlich, klar und deutlich zu sprechen. Siri ist am besten für einfache Anfragen geeignet, wie z. B. „Wie ist das Wetter“ oder „Mama anrufen“.
  2. Starten Sie Ihr iOS-Gerät neu . Ein Neustart des Geräts kann Probleme mit einer schwachen Mobilfunkverbindung und Wi-Fi-Verbindung beheben, zwei Probleme, die dazu führen können, dass Siri nicht mehr richtig funktioniert.

    Durch das Zurücksetzen eines iPhones werden dessen Einstellungen oder Daten nicht gelöscht. Er startet das Gerät einfach neu.

  3. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindungen. Wenn Siri mit „Sorry, I’m having trouble connecting to the network“ oder “ Please try again in a while “ antwortet, liegt das Problem möglicherweise an einer fehlerhaften Netzwerkverbindung. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist, und aktivieren Sie Siri erneut.

    Wenn Sie Probleme mit der Netzwerkverbindung haben, erwägen Sie, die -Netzwerkeinstellungen Ihres -Geräts zurückzusetzen.

  4. Stellen Sie sicher, dass Siri aktiviert ist. Sie müssen Siri möglicherweise manuell einschalten, damit der Assistent funktioniert. Sie können Siri auch aus- und wieder einschalten, um den Assistenten zurückzusetzen.
  5. Auf Siri-Einschränkungen prüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Einschränkungen konfiguriert haben, die Siri blockieren. Beispielsweise kann Siri für den Zugriff auf bestimmte Websites gesperrt sein.
  6. Standortdienste einschalten . Siri muss Ihren Standort kennen, um Fragen zum Wetter, zur Wegbeschreibung und zu anderen Themen zu beantworten. Schalten Sie die Standortdienste ein, damit Siri richtig funktioniert.
  7. I nstallieren Sie alle verfügbaren iOS-Updates. Ein Telefon, das ein Update benötigt, ist dafür bekannt, dass es viele seltsame Dinge tut, einschließlich der Störung von Siri. Installieren Sie alle verfügbaren iOS-Updates auf Ihrem Gerät und versuchen Sie Siri dann erneut.
  8. Schalten Sie den Flugzeugmodus ein und aus. Schalten Sie den Flugmodus ein, warten Sie 20 Sekunden und schalten Sie ihn dann aus. Dadurch wird Siri in der Regel wieder auf den Normalzustand zurückgesetzt.
  9. iPhone-Diktat deaktivieren und wieder aktivieren. Einige Siri-Probleme können auf Probleme mit der Diktierfunktion Ihres iPhones zurückzuführen sein, dem Tool, das Ihre Stimme an Apple sendet, um Ihre Anfragen zu verarbeiten. Schalten Sie das Diktat aus und wieder ein.
  10. Stellen Sie sicher, dass die Sprache von Siri korrekt ist. Damit Siri Sie versteht, wenn Sie sprechen, müssen Sie in den Einstellungen Ihres iPhones die richtige Sprache auswählen.

    Wählen Sie in diesem Schritt die Sprache, die Sie sprechen, nicht die Sprache, in der Siri antworten soll. Dies ermöglicht Siri, Ihre Anfragen zu verstehen.

  11. Testen Sie die Mikrofone des iPhone. Siri hört Sie möglicherweise nicht oder antwortet nicht, wenn die Mikrofone nicht richtig funktionieren. Entfernen Sie alle Bildschirmschutzvorrichtungen oder Abdeckungen, die das Mikrofon verdecken könnten, und versuchen Sie erneut, Siri zu verwenden.

    Reinigen Sie die Mikrofone, indem Sie eine Dose Druckluft oder einen statikfreien Pinsel verwenden, um Staub und Schmutz leicht wegzusprühen oder abzuwischen.

  12. Überprüfen Sie die Siri-Server. Besuchen Sie die Apple Support System Status Website, um zu sehen, ob ein Problem mit Siri von Apple vorliegt. Wenn ja, dann heißt es abwarten, wann Apple das Problem beheben wird.
  13. iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen . Setzen Sie alle vorhandenen Einstellungen auf Ihrem iPhone zurück, indem Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies kann ein Problem tief im System beheben, das die Fehlfunktion von Siri verursacht.

    Das Wiederherstellen eines iPhones auf die Werkseinstellungen löscht alle Einstellungen und Daten auf Ihrem iPhone. Sichern Sie unbedingt Ihr Gerät, bevor Sie fortfahren.

  14. Kontaktieren Sie den Apple Support. Wenn alles andere fehlschlägt, wenden Sie sich an Apple, um Unterstützung zu erhalten. Apple bietet über seine Website und das Apple Support-Programm viele Ressourcen an. Alternativ können Sie die Genius Bar besuchen oder einen lokalen Apple Authorized Service Provider finden.

Wenn Siri mit Texten antwortet

Ein weiteres häufiges Problem ist, dass Siri mit Texten auf dem iPhone-Bildschirm antwortet, anstatt mit Ihnen zu sprechen. Wenn dies geschieht, liegt möglicherweise ein Problem mit dem Ton oder anderen Einstellungen Ihres Geräts vor.

  1. Prüfen Sie, ob Ihr Gerät stummgeschaltet ist. iPhones können mit dem Schalter auf der linken Seite stummgeschaltet oder stummgeschaltet werden. Siri spricht nicht mit Ihnen, wenn sich Ihr iPhone im Stumm-Modus befindet.
  2. Prüfen Sie, ob die Sprachrückmeldung deaktiviert ist. In den Einstellungen Ihres iPhones wurde möglicherweise die Option „Siri-Sprachausgabe“ eingeschränkt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Funktionen der Siri-Sprachausgabe aktivieren.
  3. Prüfen Sie die Lautstärkeregelung von Siri. Siri hat einen separaten Lautstärkeregler. Drehen Sie die Lautstärke auf, nachdem Sie einen Befehl gesagt oder Siri gestartet haben.
  4. Schalten Sie das Gerät aus und wieder ein. Starten Sie Ihr Gerät neu, um zu sehen, ob Siri wieder mit Ihnen zu sprechen beginnt. Manchmal brauchen Tools wie Siri nach Updates oder App-Pannen einen guten Neustart, um wieder in Gang zu kommen.

Wenn „Hey, Siri!“ nicht funktioniert

Bei iPhone 7 und neueren Versionen können Sie Siri mit Ihrer Stimme aktivieren, ohne mit dem Strom verbunden zu sein, indem Sie „Hey, Siri!“ sagen.

  1. Stellen Sie sicher, dass „Hey Siri!“ eingeschaltet ist. Wenn „Hey Siri!“ auf Ihrem iPhone nicht aktiviert ist, halten Sie die Home-Taste oder die Seitentaste gedrückt, um Siri zu aktivieren.
  2. Prüfen Sie, ob „Hey Siri!“ nicht behindert wird. Wenn Ihr iPhone mit der Vorderseite nach unten auf einer beliebigen Oberfläche liegt, funktioniert „Hey Siri!“ nicht. Wenn Sie eine geschlossene Abdeckung an Ihrem iPhone haben, öffnen Sie diese, um „Hey Siri!“ zu verwenden
  3. Schalten Sie den Energiesparmodus aus. Wenn der Energiesparmodus eingeschaltet ist, wird „Hey Siri!“ nicht aktiviert, um den Akku zu schonen.

Auf dem iPhone 6 oder früher können Sie „Hey Siri!“ nicht verwenden, ohne an eine Stromquelle angeschlossen zu sein.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.