Spotify-Podcasts: abonnieren, herunterladen und anhören

Spotify mag einer der beliebtesten Musik-Streaming-Dienste sein, aber viele Leute nutzen ihn auch, um ihre Lieblings--Podcast-Episoden zu streamen, herunterzuladen und anzuhören. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um -Podcasts auf Spotify zu finden, -Podcasts zu abonnieren, Episoden herunterzuladen und sie auf Ihrem -Smartphone, -Tablet oder -Computer zu hören.

Wie man Podcasts auf Spotify findet und abonniert

Durch das Abonnieren eines Podcasts, auch bekannt als das Folgen eines -Podcasts auf Spotify, wird ein -Podcast dem Abschnitt „Ihre Bibliothek“ der Spotify-Anwendungen hinzugefügt. Zusätzlich zur Gruppierung aller Ihrer -Podcasts in einer Reihe für einen einfachen Zugriff, listet der Bereich „Ihre Bibliothek“ diese auch automatisch nach dem Datum der letzten Episoden auf. Im Wesentlichen werden -Podcasts mit neuen Episoden oben in der Liste „Ihre Bibliothek-Podcasts“ angezeigt, während diejenigen mit älteren Episoden unten platziert werden. Hier erfahren Sie, wie Sie mit den Spotify-Apps für iOS, Android und Windows 10 Podcasts finden und verfolgen können.

  1. Öffnen Sie die Spotify-App auf Ihrem Gerät und stellen Sie sicher, dass Sie angemeldet sind.

    Sobald Sie angemeldet sind, werden die Podcasts, denen Sie gefolgt sind, und Ihr Hörverlauf zwischen Ihren verschiedenen Geräten synchronisiert, einschließlich Smart Speaker, Autos und Smart TVs.

  2. Tippen Sie auf Search und sucht nach einem Podcast-Namen oder Genre. Mehrere Ergebnisse werden automatisch angezeigt, während Sie tippen. Wenn Sie nicht sehen, wonach Sie suchen, blättern Sie an das Ende der Liste und drücken Sie Alle Podcasts anzeigen.
  3. Tippen Sie auf den Namen eines Podcasts, um mehr darüber zu erfahren und die Episoden anzuhören.

    Sie können den Pfeil in der oberen linken Ecke verwenden, um zu den Suchergebnissen zurückzukehren und andere Podcasts zu durchsuchen.

  4. Wenn Sie einen Podcast finden, dem Sie folgen möchten, tippen Sie unter dem Podcast-Titel auf Folgen. Die Schaltfläche sollte zu Folgen wechseln, wenn Sie erfolgreich gefolgt sind.

    Wenn Sie jemals aufhören möchten, einem -Podcast auf Spotify zu folgen, wiederholen Sie einfach diese Schritte und tippen Sie auf Folgen. Die Schaltfläche sollte sich wieder in „Folgen“ ändern, sobald Sie sie aus Ihrer Podcast-Liste entfernt haben.

  5. Tippen Sie auf Ihre Bibliothek > Podcasts, um Ihre auf Spotify verfolgten Podcasts zu sehen.

Herunterladen von Podcasts in Spotify

Spotify-Podcasts können zum Offline-Hören heruntergeladen werden, allerdings nur in den iOS- und Android-Apps und nur für Spotify Premium-Abonnenten.

Spotify Premium ist ein kostenpflichtiger Abonnementdienst, der eine bessere Audioqualität und die Möglichkeit bietet, Songs und Podcast-Episoden in den Smartphone- und Tablet-Apps herunterzuladen. Mit dem Spotify-Premium-Abonnement wird auch die Werbung in allen Versionen der Spotify-Anwendung deaktiviert.

  1. Tippen Sie auf Ihre Bibliothek.
  2. Tap Podcasts.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Podcasts, von dem Sie eine Episode herunterladen möchten.
  4. Blättern Sie durch die Liste der -Folgen und tippen Sie auf das Pfeil-nach-unten-Symbol rechts neben einer Folge, um sie auf Ihr Gerät herunterzuladen.

    Sie können auch eine Episode des -Podcasts auf Spotify herunterladen, indem Sie auf die Ellipse neben einem Episodentitel tippen und im Popup-Menü auf Download tippen.

  5. Wenn das Herunterladen der Episode abgeschlossen ist, wird das Abwärtspfeilsymbol grün. Heruntergeladene Episoden können über die Episodenliste des Podcasts oder über Ihre -Bibliothek > Podcasts > Downloads abgespielt werden.

So erstellen Sie eine Spotify-Warteschlange für Podcasts

Podcast-Episoden in Spotify können nicht zu normalen Wiedergabelisten wie Songs hinzugefügt werden, wohl aber zu Ihrer Warteschlange, einer Art temporärer Wiedergabeliste, die genau festlegt, was als nächstes gespielt wird. Dies kann nützlich sein, wenn Sie im Voraus wissen, welche Episoden Sie anhören möchten und nicht zwischen den einzelnen Episoden manuell zwischen den Podcasts wechseln möchten.

Sie können Ihre aktuelle Warteschlange anzeigen, indem Sie auf den Song oder die Episode des minimierten -Podcasts tippen, der unten in der App abgespielt wird, und dann auf das Symbol in der rechten unteren Ecke tippen, das wie drei horizontale Linien aussieht.

Um eine Podcast-Episode in der Spotify-App zu Ihrer Warteschlange hinzuzufügen, tippen Sie einfach auf die Ellipse rechts neben der gewünschten -Episode und dann auf Zur Warteschlange hinzufügen.

Wie Gimlet Media, Anchor und Spotify zusammenarbeiten

Anfang 2019 hat Spotify Gimlet Media und Anchor gekauft. Gimlet Media ist eine etablierte Podcast-Produktionsfirma, während Anchor ein beliebter Dienst zur Erstellung, Veröffentlichung und Monetarisierung von Podcasts ist. Beide Unternehmen operieren seit der Übernahme weiterhin ziemlich unabhängig, delegieren aber natürlich einige Ressourcen an ihre neue Muttergesellschaft Spotify. So produziert Gimlet Media beispielsweise einige Podcasts exklusiv für Spotify, während die Technologie hinter Anchor verwendet wird, um die Technologie hinter Spotifys Musik- und Podcast-Streaming-Dienst zu verbessern.

Spotify für Podcaster

Über das Programm Spotify für Podcaster können Content-Ersteller Podcasts hochladen und Einnahmen von Abonnenten erzielen. Podcaster müssen nichts bezahlen, um ihre Inhalte auf Spotify zu hosten. Wenn also ein Nutzer ihren Podcast abonniert, behält der Ersteller fast alle Einnahmen. Da sich die Anchor-Podcasting-Plattform nahtlos in Spotify integriert, ist es für die Ersteller einfach, Videos, Umfragen und andere interaktive Tools hinzuzufügen, um mit ihrem Publikum zu interagieren.

Vorteile des Anhörens von Podcasts auf Spotify

Es gibt mehrere Gründe, warum einige Leute es vorziehen, Podcasts auf Spotify zu konsumieren, anstatt andere Dienste wie Stitcher, Google Podcasts und Apple Podcasts zu nutzen.

  • Weniger Anwendungen. Viele Menschen haben bereits eine Spotify-App für den Musikkonsum auf ihrem Gerät installiert, so dass das Hören von Podcasts auf diesem Gerät auch bedeutet, dass sie keine weitere App herunterladen oder sich für einen zusätzlichen Dienst anmelden müssen.
  • Einfache Benutzeroberfläche. Die Benutzeroberfläche von Spotify ist im Vergleich zu anderen Anwendungen wie Stitcher recht einfach zu verstehen.
  • Gerätekompatibilität. Spotify ist mit allen gängigen Smart-Lautsprechern und mehreren Automodellen sowie mit iOS-, Android- und Windows-Geräten kompatibel.
  • Podcast-Erkennung . Der Algorithmus von Spotify empfiehlt häufig neue Podcasts auf der Grundlage früherer Episoden, die Sie heruntergeladen oder angehört haben.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.