Wie viel kostet es, mit dem iPhone zu Verizon zu wechseln?

Wenn Sie ein iPhone haben und nach einem besseren Angebot Ihres -Anbieters suchen – mehr Vergünstigungen, niedrigere monatliche Kosten, besserer Service -, ziehen Sie vielleicht einen Wechsel zu Verizon in Betracht. Das macht Sinn: Verizon hat ein tolles Netz und bietet attraktive Preise. Bevor Sie Ihr iPhone auf Verizon umstellen, müssen Sie sich über alle Kosten im Klaren sein, die damit verbunden sein können.

Werfen Sie einen genaueren Blick auf dieses Thema, indem Sie unseren Artikel 7 Dinge, die Sie beim Wechsel des iPhone-Betreibers beachten sollten lesen.

Die sich verändernde Netzbetreiberlandschaft

Noch vor wenigen Jahren haben alle großen Netzbetreiber die Kosten für ein neues iPhone subventioniert, wenn der Kunde einen Zweijahresvertrag unterschrieb. Heute sind die Subventionen der Netzbetreiber und die langfristigen Verträge jedoch weitgehend verschwunden. So kann ein neues iPhone 11 oder iPhone 11 Pro weit über $1.000 kosten, während ein brandneues iPhone 8 oder 8 Plus weniger als die Hälfte davon kostet. Als diese Subventionen und Zwei-Jahres-Verträge endeten und die Kunden anfingen, die tatsächlichen Kosten für das Telefon zu zahlen, begannen sie, nach Netzbetreibern zu suchen, die die neuen Telefone wieder erschwinglich machten. Die meisten Anbieter boten eine Kombination aus Inzahlungnahme- und Upgrade-Plänen an.

Wechselkosten variieren je nach Ihrer Situation

Leider sind diese neuen Tarife komplexer als die alten subventionierten Tarife und machen die Berechnung der Wechselkosten zu Verizon komplizierter. Tatsächlich gibt es so viele Szenarien für die Umschaltung, dass wir keine einzelnen Kosten angeben können. Was wir jedoch tun können, ist, eine Vorstellung von den allgemeinen Kosten für den Wechsel Ihres iPhones zu Verizon zu geben.

Neues Telefon kaufen vs. Eigenes mitbringen

Wenn Sie zu Verizon wechseln, müssen Sie als erstes herausfinden, ob Ihnen Kosten für Ihr Telefon entstehen. Sie können entweder ein Telefon verwenden, das Sie bereits haben, oder ein neues kaufen. Wenn Sie ein Telefon wechseln, das Sie bereits besitzen, müssen Sie herausfinden, ob Sie Ihrer alten Telefongesellschaft noch Geld dafür schulden. Viele Telefongesellschaften bieten Tarife an, bei denen Sie das Telefon in 24 monatlichen Raten bezahlen, anstatt einer einmaligen Vorauszahlung, was die anfänglichen Kosten des neuen Telefons niedriger macht, aber den Wechsel der Telefongesellschaft erschwert. Wenn Sie das Telefon in Raten bezahlen, müssen Sie mit dem Wechsel warten, bis das Telefon bezahlt ist, oder den gesamten Betrag, den Sie Ihrer alten Telefongesellschaft schulden, auf einmal bezahlen. Der Betrag hängt von dem Modell ab, das Sie gekauft haben, und davon, wie viele Zahlungen Sie noch zu leisten haben, aber es kann ein erheblicher Betrag sein. Andererseits können Sie beim Wechsel zu Verizon auch ein neues Telefon kaufen. Das beste und billigste Szenario für einen Wechsel ist, dass Sie Ihr iPhone direkt besitzen, da Sie keine zusätzlichen Kosten für das Telefon haben.

Das beste und billigste Szenario für einen Wechsel ist, dass Sie Ihr iPhone direkt besitzen. Wenn Sie das tun, haben Sie keine zusätzlichen Kosten r elated auf das Telefon selbst.

Möglicherweise können Sie Ihr iPhone eintauschen

Sie können etwas Geld sparen, wenn Sie zu Verizon wechseln, indem Sie ein Telefon eintauschen, das Sie bereits besitzen. Solange es sich um ein relativ neues Modell handelt und Sie keine Ratenzahlungen mehr leisten müssen, können Sie möglicherweise für ein paar hundert Dollar in Zahlung geben, wenn Sie zu Verizon wechseln. Die genauen Modelle, die sich qualifizieren, und die genauen Beträge, die sie Ihnen einbringen können, ändern sich ständig, also schauen Sie auf der Website von Verizon nach. Der Inzahlungnahmewert wird in der Regel über einen Zeitraum von 24 Monaten Ihrem Konto gutgeschrieben, so dass sich Ihre monatlichen Kosten nur um wenige Euro verringern. Daher ist es am besten, ein gebrauchtes iPhone zu verkaufen, bevor Sie wechseln, da dies zu mehr Geld führen kann.

Achten Sie auf Vorfälligkeitsentschädigungen

Obwohl sie viel seltener vorkommen als früher, kann es sein, dass Sie eine Vorfälligkeitsentschädigung (ETF) zahlen müssen, bevor Sie Ihren alten Telefonanbieter verlassen. Dabei handelt es sich um Gebühren, die erhoben werden, wenn Sie das Unternehmen vor einer vereinbarten Zeitspanne verlassen. Die Gebühr wird in der Regel auf einer anteiligen Skala berechnet, die für jeden Monat, den Sie bei der Firma bleiben, sinkt.

Jeder zahlt Aktivierungsgebühren

Verizon erhebt eine einmalige Aktivierungsgebühr in Höhe von 30 US-Dollar für jedes Gerät, das Sie Ihrem Tarif hinzufügen, wenn Sie wechseln.

Das Fazit

Wie Sie sehen können, gibt es viele Faktoren, die in die Berechnung Ihrer Kosten einfließen, wenn Sie zu Verizon wechseln. Und das ist alles, bevor Sie herausfinden, welchen monatlichen Service-Plan Sie wollen, wie viele Telefone Sie auf diesem Plan wollen, und andere Dinge, die Faktor in die Kosten. Das heißt, als potenzieller Umsteiger hat es tatsächlich einige Vorteile. Da es heutzutage relativ wenige Verträge gibt, können Kunden häufiger zwischen Telefongesellschaften wechseln. Das bedeutet, dass die Telefongesellschaften mehr um Ihr Geschäft konkurrieren und zeitlich begrenzte Werbeaktionen, -Rabatte und andere -Angebote anbieten, um Sie anzulocken.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.