So beheben Sie, wenn Ihr iPhone-Kalender nicht mit Outlook synchronisiert werden kann

Der iPhone-Kalender, der nicht mit dem Outlook-Kalender synchronisiert wird, ist ein häufiges Problem, das bei vielen Benutzern auftritt. Es kann auch bei anderen iOS-Geräten wie einem iPod touch oder iPad auftreten. Manchmal erscheinen Ereignisse, die in die iOS-App Calendar eingegeben wurden, nicht im richtigen Outlook-Kalender, während zu anderen Zeiten in einem Outlook-Kalender auf dem iPhone wichtige Daten fehlen können. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Strategien, um mit diesem lästigen Fehler umzugehen.

Ursachen dafür, dass der Outlook-Kalender nicht mit dem iPhone synchronisiert wird

Einige der häufigsten Ursachen dafür, dass iPhone-Kalenderereignisse nicht korrekt mit Outlook synchronisiert werden, sind:

  • Auswählen des falschen Kalenders beim Erstellen eines Ereignisses.
  • Die Daten werden nicht korrekt mit dem Server synchronisiert.
  • Ein Outlook Konto ist nicht mit einem iPhone verbunden.
  • Der Standardkalender von iOS ist falsch konfiguriert.

Behebung von iPhone- und Outlook-Kalender-Synchronisationsproblemen

Hier sind alle getesteten Strategien zur Behebung von Outlook-iPhone-Kalender-Synchronisationsproblemen aufgelistet, von den häufigsten und einfachsten bis zu den seltensten und langsamsten. Es wird empfohlen, diese Lösungen durchzuarbeiten, um mit die Ursache effektiv zu identifizieren und zu beheben.

  1. Schaltet auf Wi-Fi um. Damit die Kalender von iPhone und Outlook korrekt synchronisiert werden können, müssen die Daten an die Online-Server gesendet und anschließend wieder auf das andere Gerät geladen werden. Die -Datensynchronisierung kann verzögert sein, wenn das iPhone eine Mobilfunkverbindung zum Speichern von -Daten hat. Versuchen Sie daher, eine Verbindung mit einem Wi-Fi-Signal herzustellen und zu sehen, ob es funktioniert.
  2. Schalten Sie den Flugzeugmodus aus. Wenn Sie den Flugzeugmodus eingeschaltet haben, während Sie einen Film ansehen oder während eines Fluges, werden keine Ihrer Daten ordnungsgemäß synchronisiert, da Ihr iPhone nicht in der Lage ist, eine Verbindung zu den entsprechenden Online Servern herzustellen. Prüfen Sie, ob der Flugzeugmodus aktiviert ist, deaktivieren Sie ihn, wenn ja, verbinden Sie mit einem Mobilfunk- oder Wi-Fi-Signal und warten Sie ein paar Minuten.
  3. Deaktivieren Sie den Energiesparmodus. Wenn die Batterie Ihres iPhones erschöpft ist, wird der Energiesparmodus aktiviert. Dieser Modus deaktiviert die meisten Hintergrundaktivitäten, einschließlich Downloads und Datensynchronisierung zwischen Diensten. Beim Aufladen des iPhones wird dieser Modus normalerweise automatisch ausgeschaltet, Sie können ihn aber auch manuell ausschalten. Gehen Sie zu Settings > Battery und drücken Sie den Kippschalter für Low Power Mode.
  4. Schließen Sie alle Ihre Anwendungen . Manchmal können Apps auf dem iPhone abstürzen. Die beste Möglichkeit, dies zu beheben, ist, sie komplett zu schließen und dann wieder zu öffnen. Das Minimieren einer App in iOS oder der Wechsel zu einer anderen App bedeutet nicht, dass Sie die vorherige App geschlossen haben. Um eine App vollständig zu schließen, wischen Sie lange vom unteren Bildschirmrand nach oben, um alle geöffneten Apps aufzurufen, und wischen Sie dann auf jeder App nach unten, um sie zu schließen.
  5. Starten Sie Ihr iPhone neu . Ein Gerät neu zu starten, um es wieder zum Laufen zu bringen, ist zwar ein Klischee, aber es funktioniert. Ein einfaches Drücken der Einschalttaste auf einem iPhone versetzt es nur in den Ruhezustand, nicht in einen Neustart. Um ein iPhone neu zu starten, müssen Sie es komplett ausschalten und dann wieder einschalten.
  6. Installieren Sie die neuesten Updates der Outlook-App. App-Updates enthalten oft Korrekturen für Probleme, z. B. wenn der Outlook-Kalender nicht korrekt synchronisiert wird. Manchmal sind sie sogar notwendig, um sicherzustellen, dass Apps mit neuen iOS-Betriebssystem-Updates korrekt funktionieren. Um schnell nach App-Updates zu suchen, öffnen Sie den App Store auf Ihrem iPhone, tippen Sie auf Updates und ziehen Sie dann die Liste der Apps nach unten und lassen Sie den Finger los.
  7. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem richtigen Outlook-Account auf dem iPhone angemeldet sind. Gehen Sie zu Einstellungen > Passwörter & Konten. Wenn Outlook nicht in der Kontoliste vorhanden ist, drücken Sie Konto hinzufügen , um es hinzuzufügen.
  8. Prüfen Sie die Outlook-Berechtigungen. Auch wenn Sie erfolgreich mit Outlook angemeldet sind, haben Sie dem Dienst möglicherweise keinen Vollzugriff auf Ihrem iPhone gewährt. Gehen Sie zu Settings > Passwords & Accounts > Outlook und stellen Sie sicher, dass der Schalter Calendars aktiviert ist.
  9. Überprüfen Sie den Standardkalender auf Ihrem iPhone. Gehen Sie zu Einstellungen > Kalender > Standardkalender. Sie können mehrere Kalender in dieser Liste haben, einschließlich einiger Outlook-Kalender. Der Kalender mit dem Häkchen daneben ist derjenige, in dem neu erstellte Ereignisse auf dem iPhone abgelegt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr bevorzugter Outlook-Kalender derjenige ist, der markiert ist.
  10. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Kalender in der iOS-Kalenderanwendung verwenden. Wenn Sie Probleme mit Ihrem iPhone-Kalender haben, der nicht mit Exchange oder Outlook synchronisiert wird, sollten Sie überprüfen, wie Sie neue Einträge in der iOS-Kalender-App vornehmen. Wenn Sie ein neues Ereignis erstellen, tippen Sie auf Kalender, um sicherzustellen, dass der Name Ihres Outlook-Kalenders markiert ist. Sie haben möglicherweise Ereignisse im falschen Kalender gespeichert.
  11. Führen Sie eine manuelle Synchronisierung mit iTunes durch. Wenn Sie die neuesten Versionen von iOS und Outlook auf Ihrem iPhone installiert haben, sollten Ihre Kalenderdaten im Hintergrund über die Cloud synchronisiert werden. Wenn Sie alle oben genannten Tipps ausprobiert haben und nichts funktioniert hat, können Sie eine Synchronisierung über iTunes versuchen. Schließen Sie zunächst Ihr iPhone über das Kabel an Ihren Computer an, öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer und wählen Sie dann e Geräte > iPhone > Info > Kalender > Kalender synchronisieren > Outlook > Alle Kalender > Übernehmen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.