So prüfen Sie, ob Ihr iPhone noch unter Garantie steht

Was Sie wissen sollten

  • Geben Sie die Seriennummer Ihres iPhones in das Apple Warranty Verification Tool ein.
  • Klicken Weiter .

Befolgen Sie diese Anweisungen, um herauszufinden, ob Ihr iPhone oder ein anderes Apple-Gerät unter Garantie steht.

So prüfen Sie, ob Ihr iPhone noch unter Garantie steht

Um herauszufinden, ob Ihr iPhone oder ein anderes Apple-Gerät noch unter Garantie steht, benötigen Sie lediglich die Seriennummer Ihres Geräts. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Beginnen Sie mit der Suche nach der Seriennummer Ihres iPhones. Es gibt zwei Möglichkeiten, ihn zu finden: – Tippen Sie auf Settings > General > About von und suchen Sie den Abschnitt Serial Number. – Synchronisieren Sie das Gerät mit iTunes (oder Finder, auf macOS Catalina 10.15 und später). Die Seriennummer des Geräts erscheint oben auf dem Verwaltungsbildschirm neben dem Gerätebild.
  2. Rufen Sie in einem beliebigen Webbrowser das Garantieprüfungsprogramm von Apple auf.
  3. Geben Sie die Seriennummer Ihres iPhones in den Warranty Checker ein (und füllen Sie das CAPTCHA aus) und klicken Sie auf Weiter.
  4. Der Apple Garantie-Checker liefert fünf Informationen:
  • Der Gerätetyp . Verwenden Sie dies, um zu bestätigen, dass die Garantieinformationen mit dem Gerät übereinstimmen, das Sie überprüfen.
  • Wenn das Kaufdatum gültig ist (das erforderlich ist, um Garantiesupport zu erhalten).
  • Ihr Telefon-Support-Status . Für eine begrenzte Zeit nach dem Kauf des Geräts ist ein kostenloser Telefonsupport verfügbar. Wenn sie abläuft, wird der Telefonsupport pro Anruf berechnet.
  • Ob das Gerät noch unter Garantie für Reparaturen und Service steht und wann diese abläuft. Sie sehen auch das voraussichtliche Ablaufdatum Ihres Versicherungsschutzes.
  • Ob das Gerät für eine Garantieverlängerung durch AppleCare in Frage kommt, oder den Status einer aktiven AppleCare-Police.

Wenn das Gerät nicht registriert ist, die Garantie abgelaufen ist oder AppleCare hinzugefügt werden kann, klicken Sie auf den Link neben dem Element , das Sie bearbeiten möchten.

Was Sie tun können, wenn Ihr iPhone noch unter Garantie steht

Wenn Ihr iPhone noch unter Garantie steht, können Sie:xa0

  • den technischen Support von Apple per Telefon, E-Mail oder Chat kontaktieren.
  • Vereinbaren Sie einen Termin, um Ihr Gerät zur Genius Bar in Ihrem nächstgelegenen Apple Store zu bringen und persönlichen Support zu erhalten.

  • Hinzufügen AppleCare+. Wenn sich Ihr Gerät nicht mehr in der Garantiezeit befindet, aber noch Anspruch auf AppleCare hat, ist es oft eine kluge Entscheidung, AppleCare zu kaufen, bevor Sie sich für technischen Support an Apple wenden. Wenn Sie glauben, dass Sie eine Reparatur benötigen, kann AppleCare die Kosten reduzieren.

Alles über die iPhone-Garantie

Die Standardgarantie, die mit jedem iPhone mitgeliefert wird, umfasst einen gewissen kostenlosen technischen Telefonsupport und eine begrenzte Deckung für Schäden oder Ausfälle der Hardware. Erfahren Sie alles darüber in unserem Artikel zu diesem Thema.

Wie Sie Ihre iPhone-Garantie verlängern: AppleCare vs. Versicherung

Wenn Sie in der Vergangenheit nur eine teure Reparatur für Ihr Telefon bezahlen mussten, möchten Sie vielleicht die Garantie für andere Geräte verlängern. Sie haben zwei Möglichkeiten: AppleCare und Telefonversicherung. AppleCare ist das erweiterte Garantieprogramm von Apple. Sie übernimmt die Standard-iPhone-Garantie und verlängert den Telefon-Support und die Hardware-Abdeckung um zwei volle Jahre. Die Telefonversicherung ist wie jede andere Versicherung: Sie zahlen eine monatliche Prämie und es gibt Selbstbeteiligungen und Einschränkungen. Wenn Sie an dieser Art der Abdeckung interessiert sind, ist AppleCare die einzige Option. Die Versicherung ist teuer und bietet in der Regel eine sehr begrenzte Abdeckung.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert