Was bewirken die iPhone E-Mail-Einstellungen?

Die Mail-App, die mit dem iPhone geliefert wird, bietet Dutzende von E-Mail-Einstellungen, mit denen Sie die Funktionsweise der App anpassen können. Wenn Sie den Warnton beim Eintreffen neuer Mails ändern oder festlegen möchten, wie oft die App nach neuen Mails sucht, können Sie dies tun, wenn Sie die entsprechenden Einstellungen kennen.

Die Informationen in diesem Artikel gelten für iPhone mit iOS 12 oder iOS 11.

Grundlegende iPhone-E-Mail-Einstellungen lernen

Die Grundeinstellungen, die die Mail-App bietet, steuern die meisten Aspekte der App. Um auf diese Optionen zuzugreifen, tippen Sie auf Einstellungen > Mail. Hier erfahren Sie, was jede grundlegende Option auf dem Bildschirm „Einstellungen“ bewirkt.

  • Siri & Suche: Legt fest, ob Siri zur Steuerung und Suche der Mail-Anwendung verwendet werden kann.
  • Benachrichtigungen: Weisen Sie die Einstellungen für Benachrichtigungen zu oder deaktivieren Sie sie.
  • Cellular Data: Stellen Sie diesen Schalter auf Aus/Weiß, um E-Mails nur bei Wi-Fi-Verbindung abzurufen.
  • Vorschau: \xa0Steuert die Anzahl der Zeilen des im Posteingang angezeigten E-Mail-Textes. Die Optionen reichen von keiner bis zu fünf Zeilen.
  • An/Cc-Etikett anzeigen: \xa0Schieben Sie diese Option in die Position Ein/Grün, um anzuzeigen, an wen eine E-Mail adressiert ist und an wen sie mit CC versehen ist.
  • Wischoptionen: \xa0Steuern Sie, was passiert, wenn Sie in der Posteingangsansicht nach links oder rechts über eine E-Mail wischen. Wischen Sie nach links und wählen Sie aus Keine, Als gelesen markieren, Markieren oder Nachricht in neuen Ordner verschieben. Tippen Sie auf Wischen nach rechts und wählen Sie aus den gleichen Optionen, plus Archiv.
  • Markierungsstil: \xa0Wählen Sie, ob die E-Mails, die Sie zur Wiedervorlage markiert haben, mit einem farbigen Punkt oder einem Flaggensymbol gekennzeichnet werden.
  • Vor dem Löschen auffordern: \xa0Erhalten Sie eine Warnung, bevor Mail eine E-Mail löscht, wenn Sie diesen Schalter auf Ein/Grün stellen.
  • Remote-Bilder laden: \xa0Schieben Sie diesen Schalter auf Ein/Grün, um Bilder in E-Mails zu laden. Bilder können deaktiviert werden, um Daten zu sparen.
  • Nach Thema organisieren: \xa0Schieben Sie diese Option auf Ein/Grün, um zusammengehörige Nachrichten, die Teil einer Unterhaltung sind, zu gruppieren.
  • Gelesene Nachrichten einklappen: Stellen Sie diese Option auf Ein/Grün, um den vertikalen Platz zu reduzieren, den die gelesenen Nachrichten in einem Thread einnehmen.
  • Neueste Nachricht ganz oben: Bei Unterhaltungen mit Threads können Sie mit dieser Option die neueste Nachricht ganz oben in der Liste anzeigen.
  • Vollständige Threads: Wenn vollständige Threads aktiviert sind, werden alle Nachrichten in einem Thread, einschließlich derer, die gelöscht wurden oder sich in anderen Ordnern befinden, als Teil der Unterhaltung angezeigt.
  • Immer Bcc an mich selbst: \xa0Schieben Sie diese Option auf Ein/grün, um sich selbst eine Kopie aller E-Mails zu senden, die Sie von Ihrem Telefon aus gesendet haben.
  • Adressen wählen: \xa0Tippen Sie auf diese Option und geben Sie einen E-Mail-Domänennamen ein (z. B. gmail.com oder Ihre Arbeits-E-Mail-Adresse). Mit dieser Einstellung werden alle E-Mail-Adressen, die diese Domäne nicht verwenden, rot hervorgehoben. Dies ist besonders nützlich, um sicherzustellen, dass Sie keine Arbeits-E-Mails von einem privaten Konto aus senden oder versehentlich E-Mails an die falsche Adresse senden.
  • Zitatebene erhöhen: \xa0Wenn Sie auf eine Nachricht antworten oder sie weiterleiten, fügt diese Einstellung, wenn sie eingeschaltet/grün ist, der Original-E-Mail eine Einrückung hinzu, damit sie leichter zu lesen ist.
  • Signatur: \xa0Wählen Sie die Nachricht aus, die am unteren Rand aller von Ihrem iPhone gesendeten E-Mails erscheinen soll.
  • Standardkonto: \xa0Wählen Sie das E-Mail-Konto, von dem standardmäßig Nachrichten gesendet werden.

Einstellungen ändern, um E-Mails häufiger zu empfangen

Steuern Sie, wie E-Mails auf Ihr Telefon heruntergeladen werden und wie oft Ihr Telefon nach neuen E-Mails sucht, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Einstellungen.
  2. Drücken Sie Passwörter und Konten.
  3. Drücken Sie Get neue Daten.
  4. Aktivieren Sie im Bildschirm „Neue Daten abrufen“ den Druckschalter . Wenn diese Option ausgewählt ist, lädt Push automatisch alle E-Mails von Ihrem Konto auf Ihr Telefon herunter, sobald sie empfangen werden. Stellen Sie den Schalter auf die Position Aus/Weiß, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre E-Mails automatisch heruntergeladen werden.
  5. Tippen Sie auf eines der auf dem Bildschirm angezeigten E-Mail-Konten.
  6. Wählen Sie im Abschnitt Zeitplan auswählen für das E-Mail-Konto die Option Abrufen oder Manuell. Wenn Sie „Abrufen“ wählen, sucht das iPhone nach dem von Ihnen festgelegten Zeitplan nach E-Mails. Wenn Sie Manuell wählen, müssen Sie Ihre E-Mails manuell anfordern.
  7. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf „Neue Daten abrufen“, um zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren. Wiederholen Sie den Vorgang für jedes E-Mail-Konto.
  8. Drücken Sie oben auf dem Bildschirm erneut auf Neue Daten abrufen, nachdem Sie jedem E-Mail-Konto einen Zeitplan zugewiesen haben.Blättern Sie zum unteren Rand des Bildschirms und treffen Sie eine Auswahl im Abschnitt Abrufen, um E-Mails zu sammeln, wenn Push deaktiviert ist. Die Auswahl erfolgt alle 15, 30, 60 Minuten oder manuell.

Erweiterte E-Mail-Account-Einstellungen

Jeder E-Mail-Account, den Sie auf Ihrem iPhone einrichten, verfügt über eine Reihe von erweiterten Optionen, mit denen Sie jeden Account noch genauer steuern können. Greifen Sie auf sie zu, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Tippen Sie auf Einstellungen.
  2. Drücken Sie Passwörter und Konten.
  3. Drücken Sie das Konto, das Sie konfigurieren möchten.
  4. Drücken Sie Konto.
  5. Drücken Sie Advanced , um einen Bildschirm mit allen erweiterten Einstellungen zu öffnen.

Obwohl die verschiedenen Kontotypen einige unterschiedliche Optionen haben, sind die häufigsten:

  • Entwurfspostfach: \xa0Wählen Sie diese Option, um das Postfach auszuwählen, in dem dieses E-Mail-Konto standardmäßig Entwürfe speichert.
  • Gelöschte Mailbox: \a0Tippen Sie auf , um die Mailbox auszuwählen, in die gelöschte E-Mails standardmäßig verschoben werden.
  • Archivpostfach: \xa0Wenn dieses Konto die Archivierung von E-Mails unterstützt (anstatt sie einfach zu löschen), berühren Sie diese Option, um das Postfach auszuwählen, in das archivierte Nachrichten verschoben werden.
  • Verworfene Nachrichten verschieben nach: Stellt die gelöschte Mailbox oder die Archiv-Mailbox zur Verfügung.
  • SSL verwenden: Stellen Sie diesen Schalter auf Ein/Grün, um SSL-Sicherheit beim Senden Ihres Benutzernamens und Kennworts an Ihren E-Mail-Server hinzuzufügen. Bei einigen Servern ist es erforderlich, bei anderen ist es optional.
  • IMAP-Pfadpräfix: \xa0Wenn Sie Ihre Mails über das IMAP-Protokoll abrufen, geben Sie hier das erforderliche Pfadpräfix ein (wenn Sie nicht wissen, was es bedeutet, brauchen Sie es wahrscheinlich nicht).
  • Server-Port: Tippen Sie hier, um den von Ihrem E-Mail-Server benötigten Port (die Verbindungsadresse) anzugeben. Andere brauchen Sie nur in besonderen Situationen zu konfigurieren.
  • S/MIME: Schieben Sie diesen Schalter auf die Position Ein/Grün, um Ihre Mails im S/MIME-Format zu verschlüsseln.

Steuern Sie die Einstellungen für E-Mail-Benachrichtigungen

Steuern Sie die Arten von Benachrichtigungen, die Sie im Benachrichtigungszentrum der Mail-Anwendung erhalten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Touch Einstellungen.
  2. Touch Benachrichtigung.
  3. Blättern Sie nach unten und berühren Sie Mail.
  4. Der Schalter Benachrichtigungen zulassen legt fest, ob die Mail-App Ihnen Benachrichtigungen gibt. Falls aktiviert, berühren Sie das Konto, dessen Einstellungen Sie steuern möchten.

Die Optionen sind:

  • Töne: \xa0Le ermöglicht es Ihnen, den Ton auszuwählen, der beim Eintreffen neuer Mails abgespielt wird.
  • Badge-Anwendungssymbol: Legt fest, ob die Anzahl der ungelesenen Nachrichten auf dem Anwendungssymbol erscheint.
  • Sperrbildschirm: \xa0Steuert, ob neue E-Mails auf dem Sperrbildschirm des Telefons angezeigt werden.
  • Benachrichtigungszentrale: Legt fest, ob diese Benachrichtigungen in der Benachrichtigungszentrale angezeigt werden.
  • Banner: Legt fest, dass Benachrichtigungen als Schiebebanner angezeigt werden.
  • Vorschau anzeigen: \xa0Schieben Sie dies auf Ein/Grün, um einen Textauszug der E-Mail im Benachrichtigungscenter zu sehen.

E-Mail-Töne deaktivieren

Eine der grundlegendsten E-Mail-bezogenen Einstellungen betrifft die Töne, die abgespielt werden, wenn Sie eine E-Mail senden oder empfangen, um zu bestätigen, dass etwas passiert ist. Möglicherweise möchten Sie diese Geräusche ändern oder gar nicht haben. So ändern Sie diese Einstellungen:

  1. Drücken Sie Einstellungen.
  2. Blättern Sie nach unten und drücken Sie Sounds und Haptik.
  3. Tippen Sie im Abschnitt „Töne und Vibrationsmuster“ auf „Neue Mail“ oder „Gesendete Mail“, um den Ton zu ändern, der abgespielt wird, wenn eine neue Mail eingeht oder eine E-Mail gesendet wird .
  4. Tippen Sie auf einen Ton, um eine Vorschau in den Listen Alarmtöne oder Ruftöne anzuzeigen, oder wählen Sie Keine.
  5. Drücken Sie auf den gewünschten Ton, um ein Häkchen daneben zu setzen. Drücken Sie oben auf dem Bildschirm auf Zurück, wenn Sie andere Tonänderungen vornehmen möchten. Die Änderungen werden automatisch gespeichert.

Wenn die E-Mail auf Ihrem iPhone nicht richtig funktioniert, liegt das Problem möglicherweise nicht an den Einstellungen. Finden Sie heraus, was die Ursache für ein Problem sein könnte und wie Sie es beheben können.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.