So verwenden Sie Rich-Text-Formatierung in Ihrer iOS-E-Mail-Signatur

Wenn Sie viele E-Mails an einem Tag versenden, kann eine voreingestellte Signatur Ihnen Zeit sparen. Wenn Sie eine E-Mail von einem Konto mit einer Signatur senden, erscheint die Signatur automatisch am Ende jeder E-Mail. Um grundlegende E-Mail-Signaturen einzurichten, gehen Sie zur App Einstellungen auf Ihrem iPhone oder einem anderen iOS-Gerät.

Die Informationen in diesem Artikel gelten für iOS-Geräte mit iOS 12, iOS 11 oder iOS 10.

Warum sollten Sie Formatierungen in Ihrer Signatur verwenden?

Ihr E-Mail-Signaturtext kann so kurz sein wie Ihr Name. Es könnte aber auch Ihren Titel, Kontaktinformationen, den Firmennamen oder ein Lieblingszitat enthalten. In den Einstellungen können Sie die Signatur so formatieren, dass sie fett, kursiv und unterstrichen ist – eine kleine Auswahl von Rich-Text-Funktionen. Vielleicht erhöht die Verwendung von fetten Buchstaben den Nutzen der Unterschrift, Kursivschrift kann das Interesse erhöhen und eine Unterstreichung an der richtigen Stelle kann die Aufmerksamkeit des Empfängers auf sich ziehen. Für Signaturen, die in iOS Mail auf dem iPhone, iPod touch und iPad verwendet werden, ist das Hinzufügen einer solchen Formatierung einfach.

Sie können die gleiche Signatur für alle Ihre -E-Mail-Konten verwenden oder für jedes Konto eine andere einrichten.

Grundlegende Formatierung auf Ihre iOS Mail-Signatur anwenden

So wenden Sie fette, kursive und unterstrichene Formatierungen auf den Text in Ihrer iOS Mail-E-Mail-Signatur an:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Einstellungen.
  2. Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Mail.
  3. Wählen Sie Unterschreiben Sie am unteren Rand des Bildschirms.
  4. Drücken Sie eine vorhandene Unterschrift oder geben Sie eine neue Unterschrift ein.
  5. Doppelklicken Sie auf ein beliebiges Wort, das Sie formatieren möchten. Verwenden Sie die Griffe zur Texthervorhebung, um mehr oder weniger Wörter oder Zeichen auszuwählen.
  6. Tippen Sie im Kontextmenü, das über dem gewählten Wort erscheint, auf BIU . Wenn Sie es nicht sehen, tippen Sie auf den Pfeil am Ende des Kontextmenüs, um weitere Optionen einzublenden.
  7. Für fetten Text tippen Sie auf Fett. Für kursiven Text tippen Sie auf Kursiv. Für unterstrichenen Text drücken Sie Unterstreichen.
  8. Wiederholen Sie den Vorgang der Auswahl der Unterschriftenteile und Formatierung des Textes. Verlassen Sie den Bildschirm, um die Änderungen zu speichern.

    Wenn Sie das nächste Mal eine E-Mail schreiben, wird Ihre formatierte Signatur automatisch am Ende der E-Mail angezeigt.

Jenseits der Grundlagen

Wenn Sie eine Signatur mit etwas mehr Flair – oder zumindest einigen Schriftoptionen – wünschen, müssen Sie zu einer anderen iOS-App greifen: Seiten. Die Pages-App kann kostenlos aus dem App Store heruntergeladen werden. Verwenden Sie die erweiterten Formatierungsfunktionen, um Farben hinzuzufügen, Schriftgröße und -art zu ändern und Links hinzuzufügen. Dann wird es mit einer Schnellkopie in die Signatureinstellungen übernommen. So geht’s:

  1. Tippen Sie auf die Pages-App und öffnen Sie eine leere -Seite.
  2. Geben Sie den Inhalt der Signatur ein.
  3. Wählen Sie ein Wort oder eine Textzeile aus und tippen Sie auf den Pinsel am oberen Bildschirmrand, um die Formatierungsoptionen anzuzeigen. Wählen Sie eine Farbe, Größe, Schriftart oder eine der anderen verfügbaren Optionen.
  4. Wählen Sie ein anderes Wort oder eine andere Textzeile aus und r führt den Formatierungsvorgang aus.
  5. Wenn Sie mit der Formatierung fertig sind, kopieren Sie die Unterschrift, indem Sie auf sie tippen und auf Alles auswählen und dann auf Kopieren tippen.
  6. Seiten verlassen und zu Einstellungen > Mail > Signatur gehen. Fügen Sie die kopierte Unterschrift in das gewünschte Kontofeld ein, indem Sie auf den Bereich tippen und Einfügen wählen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.