Shake to Shuffle auf dem iPhone und iPod touch verwenden

Vom Multi-Touch-Bildschirm über die Spracheingabe mit Siri bis hin zur Gesichtserkennung Face ID bietet das iPhone immer wieder neue und interessante Möglichkeiten, Geräte zu steuern. Eine coole und wenig bekannte Funktion ist Shake to Shuffle. Shake to Shuffle verwendet einen -Beschleunigungsmesser, einen Sensor, der weiß, wann und wie sich das iPhone bewegt, um Songs zu shuffeln und eine neue Shuffle-Reihenfolge zu erhalten.

Kein Shake to Shuffle unter iOS 8.4 und höher

Wenn iOS 8.4 oder höher auf Ihrem iPhone oder iPod touch installiert ist, können Sie Shake to Shuffle nicht verwenden.

Alle iOS-Geräte haben Beschleunigungssensoren, aber in diesen Versionen von iOS können Sie sie nicht mehr zum Zufallswiedergeben von Musik verwenden. Apple hat Shake to Shuffle mit iOS 8.4 entfernt, und es ist nicht zurückgekehrt. Angesichts der Tatsache, dass seither mehrere größere iOS-Versionen veröffentlicht wurden, kann man wohl davon ausgehen, dass Shake to Shuffle nie wieder zurückkehren wird. Sie können also Ihr Telefon schütteln, so viel Sie wollen, aber es wird Ihre Musik nicht umstellen.

Verwenden von „Shake to Shuffle“ auf dem iPod nano

„Shake to Shuffle“ ist eine Option für Benutzer des iPod nano. Sie ist für die iPod nano Modelle der 4., 5., 6. und 7. Generation verfügbar. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Funktion auf Ihrem nano zu aktivieren oder zu deaktivieren:

  1. Wählen Sie auf dem Startbildschirm Einstellungen.
  2. Wählen Sie in den Einstellungen Wiedergabe (bei Modellen der 4. und 5. Generation) oder Musik (bei Modellen der 6. und 7. Generation).
  3. Bei Modellen der 4. und 5. Generation wählen Sie mit der mittleren Taste des Clickwheels Wiedergabe und schalten dann Shake to Shuffle ein und aus. Bei den -Modellen der 6. und 7. Generation können Sie die Funktion mit dem Schieberegler aktivieren oder deaktivieren.

    Wenn Sie die Funktion aktiviert haben, schütteln Sie Ihren nano während der Musikwiedergabe kräftig, um einen neuen Shuffle-Song abzuspielen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.