Alles, was Sie über Messages, die iPhone Messaging-App, wissen müssen

Text-Messaging-Anwendungen sind weltweit die am häufigsten genutzten auf -Smartphones, und sie werden immer leistungsfähiger: Neben Texten können Sie auch Fotos, Videos, Animationen, Sticker, Musik und vieles mehr versenden. Die Textnachrichten-App von Apple heißt Messages und ist in jedem iOS-Gerät und jedem Mac integriert.

Messages und iMessage

Messages ist die Standard-Textnachrichten-App für iOS auf jedem iPhone, iPod touch und iPad . Damit können Sie alle grundlegenden Dinge tun, die Sie erwarten: Textnachrichten, Fotos, Emojis und alle anderen Standard-Textnachrichten versenden. Auf der anderen Seite ist iMessage ein Satz von -Funktionen und -Apple-spezifischen -Tools, die auf Messages aufgebaut sind. Erweiterte Funktionen, die in Messages verwendet werden, stammen aus iMessage. Sie können andere Programme verwenden, um Texte von Ihrem iPhone aus zu senden, aber wenn Sie alle Funktionen von iMessage nutzen möchten, ist die einzige Möglichkeit die Verwendung des Programms „Messages“.

Die iMessage-Funktionen sind standardmäßig aktiviert. Um iMessage auszuschalten, tippen Sie auf Einstellungen > Nachrichten. Bewegen Sie den Schieberegler iMessage auf die Position Aus/Weiß.

Muss ich ein iPhone haben, um iMessage zu verwenden?

Der iMessage-Dienst funktioniert auf allen Geräten, auf denen iOS 5 und höher läuft, einschließlich iPod touch und iPad. Sie ist auch in die Anwendung „Nachrichten“ integriert, die mit auf allen Macs mit Mac OS X 10.7 und höher geliefert wird.

Bedeutet iMessage, dass Sie keine Textnachrichten an Personen senden können, die keine iPhones besitzen?

Mit der Anwendung „Nachrichten“ können Sie Textnachrichten an alle Personen senden, deren Gerät Standardtextnachrichten empfangen kann, einschließlich Personen mit Android- und anderen Telefonen. Wenn diese Personen jedoch nicht über iMessage verfügen, können sie keine der iMessage-Funktionen nutzen. Alles, was für iMessage spezifisch ist und von Ihnen gesendet wird, wie z. B. Animationen, funktioniert auf deren Geräten nicht.

Woran erkennen Sie, dass Sie eine iMessage statt einer Textnachricht senden?

In der Anwendung „Nachrichten“ gibt es drei Möglichkeiten zu erkennen, ob eine Nachricht mit iMessage gesendet wurde:

  1. Ihre Sprechblasen sind blau.
  2. Die Taste Senden ist blau.
  3. Das Texteingabefeld liest iMessage bevor Sie es eingegeben haben.

Abhängig von den Lesebestätigungseinstellungen des Empfängers steht unter manchen iMessages auch Delivered . Andererseits haben SMS-Textnachrichten, die an Nicht-Apple-Geräte gesendet werden, :

  1. Grüne Wortballons.
  2. Eine grüne Taste Senden .
  3. Textmeldung im Texteingabebereich.

Wie viel kostet iMessage?

Das Senden einer iMessage an einen anderen iMessage-Benutzer ist kostenlos. SMS-Nachrichten kosten nach wie vor die -Gebühren Ihres Telefontarifs, obwohl Texte in den meisten Tarifen heutzutage kostenlos sind.

Welche Multimedia-Inhalte können Sie mit Nachrichten versenden?

Alle Arten von Multimedia, die Sie mit normalen SMS-Textnachrichten senden können, können mit Nachrichten gesendet werden, einschließlich Fotos, Videos und Audio. In iOS 10 und später machen einige zusätzliche iMessage-Funktionen das Versenden von Medien noch nützlicher. Wenn Sie z. B. ein Video oder einen Link zu YouTube senden, kann der Empfänger das Video direkt in Messages ansehen, ohne eine andere App aufrufen zu müssen. Links werden in Messages statt in Safari geöffnet. Wenn Sie einen Song von Apple Music freigeben, kann der Empfänger den Song direkt in Nachrichten streamen. Dieses OS-Update enthielt auch eine Funktion namens Digital Touch, mit der Benutzer Skizzen über iMessage senden können.

Egal, ob Sie iMessage oder SMS verwenden, wenn Sie Probleme beim Senden von Textnachrichten haben, erfahren Sie, wie Sie das Problem unter iPhone text messages won’t send…. beheben können. Hier ist, wie man es repariert.

Können Sie Nachrichten auf verschiedenen Geräten verwenden?

Einer der Hauptvorteile von iMessage ist, dass alle Ihre kompatiblen Geräte synchronisiert werden, so dass Sie Unterhaltungen zwischen Geräten fortsetzen können. Sie können jedoch nicht Ihre iPhone-Telefonnummer als Messages-Adresse verwenden, da der iPod touch und das iPad keine Telefone haben und nicht mit Ihrer Telefonnummer verbunden sind. Stattdessen verwendet es sowohl Ihre Telefonnummer als auch eine E-Mail-Adresse. Um Ihre Konten einzurichten, tippen Sie auf Einstellungen > Nachrichten > Senden & Empfangen . Stellen Sie sicher, dass alle Ihre iOS -Geräte die gleiche E-Mail-Adresse verwenden. Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihre Apple ID verwenden.

Welche Art von Sicherheit bieten Messages und iMessage?

Die einfache Nachrichten-App verfügt nicht über viele Sicherheitsfunktionen, da die Nachrichten über die Mobilfunknetze Ihres Anbieters gesendet werden und nur die vom Anbieter angebotene Sicherheit haben. Da iMessages jedoch über die Server von Apple gesendet werden, ist iMessage sicher und bietet eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung , was bedeutet, dass jeder Schritt des Versendens von Nachrichten – von Ihrem Gerät zu den Servern von Apple , zum Gerät des Empfängers – verschlüsselt und sicher ist. Die Sicherheit ist so stark, dass selbst Apple sie nicht knacken kann. Wenn Sie etwas über iMessage senden, kann niemand Ihre Nachrichten abfangen und lesen.

Verwenden Nachrichten Lesebestätigungen?

Lesebestätigungen sind nur verfügbar, wenn Sie iMessage verwenden. Diese Indikatoren zeigen Ihnen an, ob jemand Ihre iMessage gelesen hat oder teilen den Absendern mit, dass Sie ihre gelesen haben. Um Lesebestätigungen an andere zu senden, wenn Sie deren Nachrichten gelesen haben, drücken Sie Einstellungen > Nachrichten und schieben Sie dann den Schieber Lesebestätigungen senden auf Ein/Grün.

Unterstützt iMessage Emoji?

Emoji sind in iOS standardmäßig enthalten und können in Nachrichten verwendet werden. Mit iOS 10 wurden einige neue Funktionen im Zusammenhang mit -Emoji eingeführt. Zum einen sind die Emoji dreimal so groß und besser zu erkennen. Außerdem schlägt Messages Wörter vor, die durch Emoji ersetzt werden können, um Ihre Texte lustiger zu gestalten.

Enthält Messages ablaufende Nachrichten im Stil von Snapchat?

Mit iMessage können Sie Audionachrichten senden, die nach zwei Minuten ablaufen. Um diese Einstellung zu steuern, tippen Sie auf Settings > Messages, dann auf Expire unter Audio Messages und wählen Sie eine Zeitspanne für den Verfall.

Welche weiteren lustigen Möglichkeiten bietet Messages?

Ab iOS 10 bietet iMessage eine Menge lustiger Funktionen, darunter Standard-Chat-App-Tools wie Aufkleber, die Sie zu Nachrichten hinzufügen können, und die Möglichkeit, auf Fotos zu zeichnen, bevor Sie sie senden. Sie können auch Handschrift in Ihren Nachrichten verwenden. Sprechblaseneffekte sind Animationen, die Sie auf Ihre Nachrichten anwenden können, um ihnen mehr Schwung zu verleihen. Lassen Sie die Sprechblase platzen, animieren Sie sie, um Ihre Nachricht hervorzuheben, oder verwenden Sie sogar „unsichtbare Tinte“, bei der der Empfänger die Nachricht berühren muss, um ihren Inhalt zu erkennen.

Was sind iMessage-Apps?

Stellen Sie sich iMessage-Apps so vor wie iPhone-Apps. Diese Apps funktionieren nur, wenn Sie i Message aktiviert haben. Diese Apps funktionieren nur, wenn Sie iMessage aktiviert haben. Ein gutes Beispiel für eine iMessage-App ist Square , mit der Sie Geld per iMessage an Ihre Freunde senden können. Oder Sie könnten einen Gruppenchat mit Freunden führen, um Essensbestellungen abzuholen und dann eine einzige Gruppenbestellung an einen Essenslieferdienst zu senden. Diese Apps sind nur unter iOS 10 und höher verfügbar.

Wie bekomme ich iMessage-Apps?

Wenn Sie iOS 10 oder höher verwenden, wischen Sie einfach die Schublade am unteren Rand der App nach oben und Sie finden neue iMessage-Apps, die Sie im App-Shop installieren können.

Ist iMessage mit Apple Pay kompatibel?

In iOS 11 können Sie Personen direkt bezahlen, indem Sie einfach eine Nachricht schreiben, in der Sie Geld anfordern oder das Senden von Geld erwähnen. Es erscheint ein Werkzeug zum Festlegen der Menge. Tippen Sie auf „Senden“ und Sie werden aufgefordert, die Zahlung mit Touch ID (oder Face ID auf iPhone X und neuer) zu verifizieren. Wenn dies geschehen ist, wird das Geld von dem mit Ihrem Apple Pay verknüpften Zahlungskonto an die andere Person gesendet. Diese Funktion eignet sich hervorragend zum Aufteilen von Restaurantschecks, zum Bezahlen der Miete und für andere Fälle, in denen Sie eine Person und nicht ein Unternehmen bezahlen müssen.

Wie übertragen Sie Nachrichten von einem iPhone auf ein anderes?

Wenn Sie ein neues iPhone haben, möchten Sie sicherstellen, dass wichtige Daten, wie z. B. Ihre Textnachrichten, beim Einrichten von Ihrem alten Telefon auf Ihr neues Telefon übertragen werden. Glücklicherweise macht Apple es Ihnen leicht und gibt Ihnen drei Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Textnachrichten mit auf Ihr neues Telefon kommen. Erfahren Sie alles über Ihre Möglichkeiten in Wie man Nachrichten vom iPhone auf das iPhone überträgt .

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.