Wie man Videos auf dem iPhone beschleunigt

Wussten Sie, dass Sie die Geschwindigkeit von Zeitlupenvideos wieder auf normale Geschwindigkeit zurücksetzen können? Das können Sie, und zwar mit kostenlosen Apps, die Sie bereits auf Ihrem iPhone haben. Hier finden Sie alles, was Sie darüber wissen müssen, wie Sie Videos auf dem iPhone beschleunigen können. Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für alle iPhone-Modelle mit iOS 13 und höher. Die Grundideen gelten auch für frühere Versionen von iOS, , aber die genauen Schritte können für diese Versionen etwas anders sein.

So beschleunigen Sie ein Video in der Fotos-App auf einem iPhone

Der vielleicht einfachste Weg, die Geschwindigkeit eines Zeitlupenvideos auf einem iPhone in normale Geschwindigkeit zu ändern, ist die vorinstallierte Fotos-App. Alle Zeitlupenvideos, die Sie mit Ihrem iPhone aufnehmen, werden dort gespeichert. Die integrierten Bearbeitungswerkzeuge in Fotos können Zeitlupenvideos beschleunigen. Folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die App Fotos.
  2. Press Albums.
  3. Blättern Sie zum Abschnitt Medientypen und drücken Sie Slo-mo.
  4. Tippen Sie auf das Video in Zeitlupe , das Sie beschleunigen möchten.
  5. Wenn das Video geöffnet ist , drücken Sie Bearbeiten.
  6. Am unteren Rand befindet sich eine Reihe von vertikalen Linien, die die Geschwindigkeit des Videos an diesem Punkt der -Aufnahme anzeigen. Dicht beieinander liegende Linien zeigen die normale Geschwindigkeit an, während weit auseinander liegende Linien anzeigen, dass sich dieser Abschnitt in -Zeitlupe befindet.
  7. Berühren Sie die Leiste mit den Linien und ziehen Sie den Finger über den Zeitlupenbereich. Alle Zeilen ändern sich in die Version nahe und zeigen damit an, dass sie normale Geschwindigkeit haben.
  8. Wenn Sie die Geschwindigkeit des Videos geändert haben, berühren Sie Fertig, um das Video zu speichern.

Haben Sie es sich anders überlegt und möchten Sie dem Video wieder eine Zeitlupe hinzufügen? Wählen Sie den Abschnitt des Videos, den Sie verlangsamen möchten, so aus, dass er im gelben Balken enthalten ist. Ziehen Sie dann mit dem Finger über den Linienbalken, bis der gewünschte Abschnitt mehr getrennte Linien aufweist.

So beschleunigen Sie Videos in iMovie auf einem iPhone

Wenn Sie es bevorzugen, dass Ihre Videobearbeitungs-Apps etwas leistungsfähiger sind als Fotos, können Sie iMovie von Apple wählen (laden Sie iMovie aus dem App Store). Die App iMovie bietet alle Arten von Videobearbeitungsfunktionen, einschließlich Hinzufügen von Filtern, Titeln, Musik und so weiter. Außerdem können Sie damit Zeitlupenvideos in normale Geschwindigkeit umwandeln. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr Video in iMovie zu beschleunigen: Öffnen Sie iMovie. Klicken Sie auf -Projekt erstellen. Drücken Sie Film. Presse Medien. Drücken Sie Video. Drücken Sie Slo-mo. Drücken Sie das -Slow-Mo -Video, das Sie beschleunigen möchten. Drücken Sie dann das Häkchen im Einblendmenü. Drücken Sie Create movie c ula. Tippen Sie auf die Video-Zeitleiste, um die Bearbeitungsoptionen am unteren Rand des Bildschirms anzuzeigen. Tippen Sie auf das Uhrensymbol, um auf die Steuerung der Wiedergabegeschwindigkeit zuzugreifen. Die Geschwindigkeitsregler sind eine Reihe von Linien mit einer Schildkröte an einem Ende, die für die Zeitlupe steht, und einem Kaninchen am anderen Ende, das für die Geschwindigkeit steht. Eine Zahl neben dem Kaninchensymbol gibt die Geschwindigkeit des Videos an. Bewegen Sie den Schieberegler am Geschwindigkeitsregler so, dass die Zahl neben dem Kaninchen 1x anzeigt. Dies ist die normale Geschwindigkeit. Drücken Sie auf „Fertig“, um das Video mit der geänderten -Geschwindigkeit zu speichern. Tippen Sie im Videobildschirm auf die Aktionstaste (das Quadrat mit dem Pfeil, der aus ihm herauskommt), um das -Video zu teilen, es zu exportieren oder andere Dinge damit zu tun. Möchten Sie mehr über Videos und die Bearbeitung von -Videos auf dem iPh oder ne wissen?

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.