Wie viele Programme und Ordner kann ein iPhone haben?

Organisieren Sie die Apps auf Ihrem iPhone in praktischen, platzsparenden Sammlungen mithilfe von Ordnern. Legen Sie alle Ihre Musik-Apps oder alle Apps für soziale Netzwerke an einem Ort zusammen, damit Sie sie bei Bedarf leichter finden. Aber die Unterbringung von Apps in Ordnern wirft die Frage auf: Wie viele Apps und Ordner kann ein iPhone auf einmal haben? Die Antwort hängt davon ab, welche -Version von iOS Sie verwenden und welches Modell Sie haben.

Maximale Anzahl von Ordnern, Seiten und Apps auf dem iPhone

Die Gesamtzahl der Ordner und Apps, die ein iPhone haben kann, hängt vom Modell, der Größe des Bildschirms und der Version von iOS ab, die Sie verwenden. Hier ist eine einfach zu verstehende Aufschlüsselung.

Pantallas Carpetas por pantalla Carpetas en el muelle Carpetas totales Aplicaciones por carpeta Aplicaciones en el Dock Número total de aplicaciones
IPhone de 6,5-Zoll 15 24 4 364 135 540 49,140
6-Zoll IPhone,1 Zoll 15 24 4 364 135 540 49,140
IPhone 5,8 Zoll 15 24 4 364 135 540 49,140
5,5 Zoll IPhone 15 24 4 364 135 540 49,140
4,7 Zoll IPhone 15 24 4 364 135 540 49,140
4-Zoll IPhone mit iOS 7 + 15 20 4 4 304 304 135 540 41,040
4 Zoll IPhone mit iOS 6 und 5 11 20 4 224 4 64 3,584
3,5-Zoll-iPhone mit iOS 4 11 16 4 180 12 48 2.160

Technisch gesehen ist es möglich, mehr Apps zu installieren, als auf dem iPhone angezeigt werden können, aber bei modernen iPhones werden bis zu fast 50 angezeigt.000 Apps ist dieses Szenario eher unwahrscheinlich. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum dies die Grenzen sind.

Die Gesamtzahl der Ordner auf einem iPhone

In iOS 7 und neueren Versionen ist die Obergrenze für die Anzahl von Apps und Ordnern viel höher als in früheren Versionen. Sie sind so hoch, dass es scheint, als gäbe es keine Grenzen. Aber laut einigen Anwendern gibt es sie. Die Gesamtzahl der Ordner, die Sie auf Ihrem iPhone haben können, hängt von der Größe des iPhone-Bildschirms ab. Es überrascht nicht, dass ein iPhone mit einem 5,5-Zoll-Bildschirm wie das iPhone 6S Plus mehr Ordner auf einem Bildschirm anzeigen kann als das 3-Zoll-Modell iPhone 4S. -Modelle mit 3,5-Zoll-Bildschirm können bis zu 16 Ordner pro Seite anzeigen. Vier-Zoll-Bildschirme wie das iPhone 5 können 20 -Ordner auf einer Startbildschirmseite haben. Trotz unterschiedlicher Bildschirmgrößen können die iPhone 6/6S oder 6/6S Plus jeweils 24 Ordner aufnehmen. Nimmt man die maximale Anzahl der Ordnerseiten für jedes Modell und multipliziert sie mit der Anzahl der Ordner, die jedes Gerät unterstützen kann, erhält man die folgenden Summen:

    • 3,5-Zoll-iPhone: 176 Ordner (11 Seiten x 16 Ordner pro Seite)
    • 4-Zoll-iPhone: 300 Ordner (15 Seiten x 20 Ordner pro Seite)
    • 4,7-Zoll-, 5,5-Zoll-, 5,8-Zoll-, 6,1-Zoll- und 6,5-Zoll-iPhone: 360 Ordner (15 Seiten x 24 Ordner pro Seite).

    Da jedes iPhone-Dock auch bis zu 4 Ordner aufnehmen kann, addieren Sie 4 zu jeder obigen Zahl, um die tatsächliche Summe zu erhalten.

    Die Gesamtzahl der Apps auf einem iPhone

    Ordner in iOS 7 und höher ermöglichen das Hinzufügen von Apps zu „Seiten“ oder neuen Bildschirmen auf die gleiche Weise wie bei Home-Bildschirmen. Wenn Sie eine zehnte App zu einem Ordner hinzufügen, wird eine zweite Seite erstellt: neun Apps auf der ersten Seite, eine auf der zweiten. Danach werden neue Apps auf der zweiten Seite hinzugefügt, dann auf der dritten, wenn es 19 Apps gibt, und so weiter. Ordner sind unter iOS 7 und neuer auf 15 Seiten begrenzt (laut einigen Anwendern; Apple hat sich dazu nicht offiziell geäußert) und auf 11 Seiten bei früheren Versionen. Da Sie 9 Apps auf einer Seite unterbringen können, und Sie 15 Seiten in einem Ordner haben können, liegt das maximale Limit in iOS 7 und höher bei 135 Apps in einem einzelnen Ordner (15 Seiten x 9 Apps pro Seite). Frühere Versionen von iOS können weniger Apps pro Ordner enthalten, wie in der Tabelle oben gezeigt. Herauszufinden, wie viele Apps ein iPhone aufnehmen kann, ist eine einfache mathematische Operation, wobei unterschiedliche Bildschirmgrößen zu unterschiedlichen Grenzen führen:

    • 3,5-Zoll-iPhone: 2.112 Apps (176 Ordner x 12 Apps pro Ordner)
    • 4-Zoll-iPhone mit iOS 6: 3.520 Apps (220 Ordner x 16 Apps pro Ordner)
    • 4-Zoll-iPhone mit iOS 7: 40.500 Apps (300 Ordner x 135 Apps pro Ordner)
    • 4,7-Zoll-, 5,5-Zoll-, 5,8-Zoll- und 6,5-Zoll-iPhone: 48.600 Apps (360 Ordner x 135 Apps pro Ordner).

    Aber halt! Es gibt noch einen weiteren Ort, an dem Sie Ordner ablegen können: Das Dock am unteren Rand des Bildschirms enthält ebenfalls 4 Steckplätze für Ordner, wodurch noch mehr mögliche Apps hinzugefügt werden. Die absolute Gesamtzahl der Apps, die ein iPhone aufnehmen kann, beträgt also:

    • 3,5-Zoll-iPhone: 2.160 Apps
    • 4-Zoll-iPhone mit iOS 6: 3.584 Apps
    • 4-Zoll-iPhone mit iOS 7: 41.040 Apps
    • 4,7-Zoll-, 5,5-Zoll-, 5,5-Zoll-, 5,8-Zoll-, 6,1-Zoll- und 6,5-Zoll-iPhone: 49.140 Apps.

    Wenn Sie ein iPad mit iOS 9 haben, ist die Zahl sogar noch höher, da iOS 9 Ihnen erlaubt, 105 weitere Apps pro Ordner zu speichern, für insgesamt 240 Apps pro Ordner.

    Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert