So greifen Sie auf AirDrop im iOS-Kontrollzentrum zu

AirDrop ist eines der bestgehüteten Geheimnisse des iPhones und iPads, denn es ermöglicht die drahtlose Übertragung von Fotos und anderen Dokumenten zwischen zwei Apple Geräten (iPhones, iPads, iPods und Macs). Apple hat es nicht in der gleichen Weise gepusht, wie das Unternehmen andere Funktionen über die Jahre beworben hat, und es hilft sicherlich nicht, dass der Schalter im iOS Control Center versteckt ist. Die Informationen in diesem Artikel gelten für iOS-Geräte mit iOS 12 oder iOS 11 , sofern nicht anders angegeben.

So finden Sie die AirDrop-Einstellungen im Kontrollzentrum

AirDrop ist mit Sicherheit eines der bestgehüteten Geheimnisse von iPhone und iPad. Sie können damit Fotos und andere Dokumente drahtlos zwischen zwei Apple-Geräten übertragen: iPhones, iPads, iPod touch-Geräte und Macs.

Warum haben noch nicht mehr Leute von gehört? AirDrop ist aus Mac hervorgegangen und ist denjenigen, die mit Mac Erfahrung haben, ein wenig vertrauter. Apple hat es nicht in der gleichen Weise gepusht, wie das Unternehmen andere Funktionen im Laufe der Jahre beworben hat, und es hilft sicherlich nicht, dass der Schalter im iOS Control Center versteckt ist.

Das Apple Control Center ist anders als das vorherige , aber es ist ziemlich gut, sobald man sich daran gewöhnt hat. Einige der Schaltflächen sind kleine erweiterbare Fenster, was eine clevere Möglichkeit ist, weitere Einstellungen im Control Center hinzuzufügen und sie trotzdem auf einem Bildschirm unterzubringen. Eine andere Betrachtungsweise ist, dass das Redesign einige -Einstellungen versteckt, und AirDrop ist eine dieser versteckten Funktionen.

  1. Öffnen Sie das Kontrollzentrum, indem Sie auf dem iPhone X oder später vom oberen rechten Bildschirmrand nach unten wischen oder auf dem iPhone 8 und früher vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen.
  2. Suchen Sie die Taste mit den vier Symbolen, darunter ein Flugzeug und das Symbol von Wi-Fi. Halten Sie die Taste fest gedrückt, um sie zu erweitern.
  3. Tippen Sie auf das Symbol AirDrop im erweiterten Fenster und wählen Sie eine der Optionen in dem kleinen Fenster, das sich öffnet.

Welche Einstellungen sollten Sie für AirDrop verwenden?

Die drei Optionen, die Sie für die AirDrop-Funktion haben, sind:xa0

  • Empfangen deaktiviert. Dies ist eine Einstellung für „Nicht stören“. Sie können weiterhin AirDrop-Dateien und -Daten an andere senden, aber es wird niemandem in der Nähe als verfügbares Ziel angezeigt, und Sie erhalten keine AirDrop-Anfragen.
  • Nur Kontakte. Ihr Gerät wird nur den Personen in Ihrem iPhone-Adressbuch angezeigt.
  • Alle. Ihr Gerät wird auf allen Geräten in der Nähe angezeigt. Die Reichweite von AirDrop ist ähnlich wie bei Bluetooth, so dass sich wahrscheinlich jeder im Raum mit Ihnen befindet.

Normalerweise ist es am besten, AirDrop auf „Nur Kontakte“ eingestellt zu lassen oder es auszuschalten, wenn Sie es nicht verwenden. Die Einstellung „Alle“ ist großartig, wenn Sie Dateien für jemanden freigeben möchten, der nicht in Ihrer Kontaktliste steht, aber Sie sollten sie nach der -Freigabe der -Dateien ausschalten.

Senden einer Datei über AirDrop

Verwenden Sie AirDrop, um Bilder und Dateien über die Schaltfläche „Teilen“ zu teilen.

  1. Tippen Sie z. B. auf ein Bild in der Anwendung Fotos oder ein Dokument in der Anwendung Dateien.
  2. Tippen Sie auf das Symbol Teilen, um den Bildschirm zu öffnen. Das Symbol ähnelt einem Kasten, aus dem ein Pfeil herausragt.
  3. Tippen Sie im Abschnitt Tippen zum Teilen mit AirDrop auf eines der Geräte in der Nähe, um das Bild an dieses Gerät zu senden.

Wenn Sie das Foto oder die Datei an eines Ihrer eigenen Geräte senden, erfolgt die Übertragung sofort. Wenn Sie es an das Gerät eines anderen Benutzers im Raum senden, wird diese Person benachrichtigt, dass Sie versuchen, ein AirDrop durchzuführen und muss den Vorgang genehmigen.

Damit AirDrop funktioniert, müssen auf beiden Geräten Wi-Fi und Bluetooth aktiviert sein. Auf beiden Geräten kann Personal Hotspot nicht aktiviert sein.

AirDrop-Einstellungen auf einem älteren Gerät finden

Obwohl AirDrop in iOS 7 eingeführt wurde, sollten Sie Ihr Gerät aktualisieren, wenn Sie ein iPhone oder iPad haben, auf dem iOS 11 oder iOS 12 läuft. Die neuen Versionen fügen Ihrem iPhone oder iPad nicht nur neue Funktionen hinzu, sondern flicken auch -Sicherheitslücken, die Ihr Gerät sicher machen. Wenn Sie jedoch ein älteres Gerät haben, das die neuen iOS-Versionen nicht unterstützt, sind die AirDrop-Einstellungen im Kontrollzentrum noch einfacher zu finden, da sie nicht versteckt sind. Wischen Sie einfach vom unteren Rand des Bildschirms nach oben, um das Control Center einzublenden. Die AirDrop-Einstellungen befinden sich direkt unter den Musiksteuerungen auf einem iPhone. Auf dem iPad befindet sich die Option zwischen dem Lautstärkeregler und dem Schieberegler für die Helligkeit, also unten im Control Center, in der Mitte.

Weitere Geheimnisse im iOS Control Center

Sie können die Methode des festen Drucks verwenden, um andere Schaltflächen des Control Centers zu erweitern. Die Musiktaste wird erweitert, um Lautstärkeregler anzuzeigen, der Schieberegler für die Helligkeit wird erweitert, damit Sie Night Shift ein- oder ausschalten können, und der Schieberegler für die Lautstärke wird erweitert, damit Sie Ihr Gerät stummschalten können. Der vielleicht coolste Teil des Control Centers ist die Möglichkeit, es individuell zu gestalten. Sie können Schaltflächen hinzufügen und entfernen, um das Control Center an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

  1. Geben Sie die Ajus app en.
  2. Wählen Sie Control Center.
  3. Drücken Sie Anpassen Bedienelemente.
  4. Entfernen Sie Funktionen aus dem Control Center, indem Sie die rote Minustaste drücken und fügen Sie Funktionen hinzu, indem Sie die grüne Plustaste drücken.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.