Wie man die Autokorrektur bei Samsung deaktiviert

Die Autokorrektur ist manchmal ein echter Lebensretter und bewahrt Sie vor potenziell peinlichen Tippfehlern in -E-Mails oder -Texten. Es kann aber auch gegen Sie arbeiten und die Bedeutung einer Nachricht in einen viel negativeren Satz ändern. Für die Zeiten, in denen Sie wissen müssen, wie Sie die Autokorrektur auf Ihrem Samsung-Telefon ausschalten können, finden Sie hier alles, was Sie darüber und über andere verwandte Funktionen wie die Textvorhersage wissen müssen.

Dies sollte für alle Samsung-Smartphones gelten. Andere Android-Telefone verwenden eine andere Methode der Autokorrektur und der Textvorhersage.

Warum die Autokorrektur ausschalten

Sie fragen sich vielleicht, warum Sie die Autokorrektur ausschalten sollten. Nun, es ist nicht so clever, wie es gerne wäre. Wenn Sie dazu neigen, komplexere Wörter zu schreiben, z. B. juristische oder wissenschaftliche Begriffe, braucht die Autokorrektur eine Weile, um aufzuholen. Es kann kontraproduktiv sein, die Autokorrektur zu „trainieren“, und Sie können es selbst viel schneller tippen.

Auf Samsung-Telefonen heißt die Autokorrektur „Automatisches Ersetzen“. Das Konzept ist das gleiche. Es hat nur einen anderen Namen.

Es gibt auch die Frage der Privatsphäre. Samsung-Telefone sind in der Lage, anhand von personalisierten Daten aus Ihren Nachrichten und Kontakten zu lernen, sodass es Ihren Tippstil herausfindet. Auf der einen Seite kann dies sehr nützlich sein, aber für einige Benutzer könnte es sich wie ein Eingriff in die Privatsphäre anfühlen.

So schalten Sie die Autokorrektur auf einem Samsung-Telefon aus

Das Ausschalten der Autokorrektur ist einfach zu bewerkstelligen. Hier erfahren Sie, wie Sie zu den richtigen Einstellungen gelangen und wie Sie einige andere Anpassungen an der Autokorrektur vornehmen können.

  1. Tippen Sie auf der Startseite von auf Apps > Einstellungen.
  2. Blättern Sie zum Abschnitt System und drücken Sie Sprache und Eingabe.
  3. Drücken Sie Standard > Automatisch ersetzen.

    „Standard“ kann einen anderen Namen haben, wenn Sie eine -Tastaturanwendung eines Drittanbieters installiert haben.

  4. Tippen Sie auf das grüne Kontrollkästchen neben der gewünschten Sprache oder auf den grünen Kippschalter oben rechts auf dem Bildschirm.

    Wenn Sie Ihre Meinung ändern und die automatische Ersetzung/Autokorrektur wieder aktivieren möchten, berühren Sie das Kontrollkästchen oder den grünen Kippschalter erneut, um sie wieder zu aktivieren.

So ändern Sie andere Smart-Typing-Einstellungen auf einem Samsung-Telefon

Samsung-Smartphones enthalten auch andere nützliche Optionen, die das Schreiben von Texten erleichtern oder erschweren können. Alle sind über den gleichen Bildschirm Auto-Ersetzen zugänglich.

  • Textvorhersage: Verfolgt die Wörter, die Sie verwenden, sowie die, die Ihnen von Ihren Kontakten gesendet werden. Jede Woche kann es mit neuen populären Wörtern aktualisiert werden, sowie die Wörter analysieren, die Sie täglich verwenden. Wenn Sie „Aus Nachrichten lernen“ oder „Aus Kontakten lernen“ ausschalten, lernt Predictive Text nicht mehr Ihren Schreibstil aus Ihren Interaktionen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie um Ihre Privatsphäre besorgt sind.
  • Automatisch großschreiben: Der erste Buchstabe jedes neuen Satzes wird automatisch großgeschrieben, so dass Sie dies nicht manuell tun müssen. Sie können ihn deaktivieren, indem Sie das grüne Häkchen daneben entfernen.
  • Automatischer Abstand: Fügt automatisch ein Leerzeichen zwischen Wörtern ein, wenn es ein vollständiges Wort erkennt. Auch dies kann deaktiviert werden, indem Sie das entsprechende grüne Kästchen deaktivieren. Dies kann nützlich sein, wenn Ihr Samsung-Telefon immer noch nicht versteht, was Sie tippen.
  • Automatische Interpunktion: Fügt bei jedem Doppeltippen der Leertaste automatisch einen Punkt ein. Deaktivieren Sie es, indem Sie das grüne Kästchen daneben deaktivieren.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.