Bixby vs. Siri

Samsung Bixby und Apple Siri sind innovative intelligente Assistenten – auch digitale Assistenten oder Smart Assistants genannt – die Bestandteil von Android und Apple Mobil- und Smart-Geräten sind. Wir haben Bixby und Siri analysiert, um zu sehen, wer die besseren Features und Funktionen entwickelt hat.

Allgemeine Schlussfolgerungen

Bixby

  • Die einzelne Bixby-Taste auf mobilen Geräten verbindet sich mit dem Assistenten.
  • Die Funktionen der Bixby-Tasten können anderen Anwendungen neu zugewiesen werden.
  • Verfügt über eine Abkürzung für Selfies.
  • Führt verschiedene Smartphone-Funktionen aus, z. B. die Einstellung des Hintergrundbildes.
  • Funktioniert gut mit Anwendungen von Drittanbietern.
  • Kann als Pop-up-Fenster erscheinen.
  • Sendet Dateien und Dokumente zum Drucken.
  • Unterstützt mehrere Sprachen.
  • Elektronische Gadgets von Samsung unterstützen Bixby.

Siri

  • Unterstützt den direkten Zugriff auf Sprachbefehle.
  • Siri wird auf MacBooks unterstützt.
  • Arbeitet gut mit Sprachen und Übersetzungen.
  • Liefert detaillierte Wetterinformationen.
  • Liefert aktuelle Nachrichten.
  • Gut zum Senden von Nachrichten und E-Mails.
  • Da es webbasiert ist, kann es anstelle einer Antwort eine Websuche anbieten.
  • Funktioniert mit Apple HomePod und Smart-Lautsprechern anderer Hersteller.

Sowohl Bixby als auch Siri haben einzigartige Stärken und Aspekte. Die Funktionalität der einzelnen Assistenten ist so unterschiedlich, dass es eine Herausforderung ist, sie in einem Kopf-an-Kopf-Wettbewerb zu vergleichen. Still , Bixby scheint im Bereich der Sprachbefehle zu glänzen, während Siri bei detailorientierten Aufgaben besonders gut abschneidet. Samsung und Apple sind bestrebt, ihre digitalen Assistenten zu aktualisieren und zu verbessern, sodass sie Bixby und Siri regelmäßig aktualisieren, um neue Funktionen zu integrieren.

Bixby ist auf dem Galaxy S10e, S10, S10+, S10, Fold, Note9, S9, S9+, Note9, S8 und S8+, sowie auf einer Vielzahl von Samsung Smart Devices verfügbar. Siri funktioniert mit iPhones, iPads, dem iPod touch, AirPods, der Apple Watch, HomePod, MacBook Pros, Macs mit macOS Sierra oder höher und Apple TV.

Shortcuts: Die Bixby-Taste ist das Nonplusultra in Sachen Einzigartigkeit

Bixby

  • Die Bixby-Taste kann neu zugeordnet werden, um andere Apps zu öffnen.
  • Sie können die Kamera-App öffnen und ein Selfie aufnehmen.

Siri

  • Unterstützt Shortcut-Befehle für eine einfache Interaktion.
  • Kann eine App öffnen, aber Benutzer müssen die App manuell verwenden.

Samsung Bixby , eingeführt im 2017 , unterscheidet sich von Siri und anderen Konkurrenten durch seine kapazitive Bixby-Taste . Obwohl Benutzer den digitalen Assistenten mit dem Sprachbefehl Hey Bixby aufrufen können, hat Samsung die Bixby-Taste als primären Modus für die Aktivierung vorgesehen. Bixby kann umprogrammiert werden, um andere Apps zu öffnen, was für viele Benutzer ein Vorteil ist. Benutzer können einstellen, dass ein einfacher Druck auf die Bixby-Taste eine andere App öffnet, während ein doppelter Druck oder ein langer Druck Bixby aktiviert. Siri gibt es seit 2011 , und Apple unterstützt es weiterhin mit Updates und weiterer Integration in das Apple-Universum. Siri unterstützt Kurzbefehle, mit denen Benutzer dem Assistenten einfache Phrasen zur einfachen Interaktion geben können. Siri funktioniert mit allen Geräten im Apple Ökosystem, was ein Plus ist, wenn Sie iPhones, Apple Watches, HomePods und andere Geräte haben. Obwohl Siri eine -App öffnen kann, muss der Benutzer sie immer noch manuell bedienen.

Befehle: Siri ist am besten für detailorientierte Aufgaben geeignet.

Bixby

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wird es als Popup-Fenster angezeigt, anstatt den Bildschirm einzunehmen.
  • Senden Sie Dateien und Dokumente zum Drucken.
  • Erweiterte Sprachunterstützung.
  • Fotos bearbeiten, Nachrichten senden und E-Mails verfassen.

Siri

  • Besser mit Sprachen, Sprachnotizen, Übersetzungen und schwer auszusprechenden Wörtern.
  • Liefert detaillierte Wetterinformationen.
  • Besser bei Aufgaben wie dem Überprüfen von Kalendern und aktuellen Nachrichten sowie dem Senden von Nachrichten und E-Mails.

Bixby kann verschiedene Funktionen des Smartphones ausführen, wie z. B. das Einstellen des Hintergrundbildes, das Schließen von Apps, das Anlegen von Kontakten, das Deinstallieren von Apps und das Suchen nach Software-Updates. Bixby funktioniert gut mit Apps von Drittanbietern, insbesondere bei der Suche nach Ergebnissen in Apps. Samsung erweitert den Funktionsumfang von Bixby kontinuierlich. Der intelligente Assistent kann nun mit einem Befehl Fotos bearbeiten, Nachrichten versenden und E-Mails verfassen. Auf der negativen -Seite müssen Nutzer den Assistenten aufwecken, bevor sie einen Befehl geben können, und wenn man Bixby wörtlichere Ausdrücke wie Aufgaben gibt, kann es zu Schluckauf in seiner Funktionalität kommen. Gelegentlich reagiert Bixby nicht auf Sprachbefehle. Siri ist schneller und reagiert besser auf Sprachbefehle und kann leichter den Kontext erfassen und detaillierte Ergebnisse für einfache Anfragen abrufen. Siri liefert bessere und detailliertere Wetterinformationen und kann schnell Kalender und aktuelle Nachrichten abrufen sowie Nachrichten und E-Mails versenden. Nachteilig ist, dass Siri, da es webbasiert ist, Benutzer zu einer Web-Suchergebnisseite schicken kann, anstatt eine Anwendung zu starten oder eine Funktion auszuführen.

Smart Home Integration: Beide funktionieren gut in Ihren Räumen

Bixby

  • Funktioniert mit vielen Samsung Smart Devices.
  • Benutzer können Bixby bitten, Dateien und Dokumente zu drucken.

Siri

  • Funktioniert mit Apple HomePod Smart-Lautsprechern.
  • Integriert sich mit Smart Home-Produkten von Drittanbietern über Apple HomeKit.

Samsung hat damit begonnen, Bixby in andere Geräte zu integrieren, einschließlich seiner neuesten Smart-TV- und Smart-Kühlschrank-Modelle, so dass Benutzer die Möglichkeit haben, die Nutzung des freihändigen intelligenten Assistenten zu erweitern. Neben dem Apple Produkt-Ökosystem können Benutzer Siri mit Produkten verwenden, die sich mit Apple HomeKit über die Apple Home App verbinden. Sobald die Produkte verbunden sind, können Benutzer „Hey Siri“ sagen, um ihre Smart Home-Geräte zu steuern.

Endgültiges Urteil

Samsungs Ziel für Bixby ist es, dass Nutzer mit dem smarten Assistenten alles tun können, was sie auch auf ihren Geräten durch Berührung tun können. Während Siri ideal für detailorientierte Aufgaben ist und in Apples Geräte-Ökosystem verwurzelt ist, könnten Nutzer Samsung Bixby als nützlicheren intelligenten Assistenten empfinden. Sie können mit keinem der beiden Assistenten etwas falsch machen, und Ihre Loyalität zu Apple- oder Samsung -Geräten spielt letztendlich eine Rolle bei Ihrer -Wahl.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert