So setzen Sie Ihr Samsung-Gerät zurück

Funktioniert Ihr Samsung-Gerät nicht richtig? Es ist vielleicht an der Zeit, ihn zurückzusetzen. Bei der Verwendung Ihres Samsung Galaxy-Smartphones, Note oder Tab, ist es möglich, dass Ihr Gerät Probleme damit hat, dass Apps abstürzen oder einfrieren, seltsame Geräusche oder gar keine Geräusche machen, nicht mit anderen Geräten synchronisiert werden oder keine Anrufe empfangen und/oder tätigen. In diesen Fällen können Sie Ihr Gerät auf die Werksspezifikationen zurücksetzen, indem Sie innerhalb des -Einstellungsbildschirms einen Werksdaten-Reset durchführen. Möglicherweise befinden Sie sich in einer ernsteren Situation, in der Ihr Bildschirm leer ist, eingefroren ist oder keine Eingaben von Ihrem Finger (oder S Pen) akzeptiert. In diesem Fall können Sie nur einen vollständigen Werksdaten-Reset über die Tasten am Gerät durchführen, um auf die Firmware zuzugreifen, die als permanente Software in den Speicher Ihres Geräts programmiert ist.

Bevor Sie Ihr Samsung

zurücksetzen Ein Zurücksetzen der Werksdaten löscht alle Informationen und Daten auf Ihrem Gerät, einschließlich aller Anwendungen, Einstellungen, Musik, Fotos und Videos. Diese Anleitung für einen Werksdaten-Reset gilt für alle Samsung Galaxy Tab Tablets, Galaxy S Smartphones und Galaxy Note Phablets mit Android 7.0 (Nougat) und 8.0 (Oreo). Wenn Sie ein Samsung Gerät haben, auf dem eine frühere Version von Android als 7.0 (Nougat) läuft, können Sie wie folgt eine manuelle Sicherung durchführen:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Apps .
  2. Wischen Sie auf dem Bildschirm Anwendungen nach unten zu der Seite mit dem Symbol Einstellungen (falls erforderlich) und tippen Sie dann auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf dem Bildschirm Einstellungen auf Sichern und zurücksetzen.
  4. Tippen Sie im Abschnitt Sichern und Zurücksetzen auf Meine Daten sichern. Auch wenn Sie Ihre Daten sichern, müssen Sie Ihre -E-Mail-Adresse und Ihr -Google-Passwort griffbereit haben, da das Gerät Sie nach dem Zurücksetzen auffordert, sich bei Ihrem Google-Konto anzumelden. Wenn Sie einen -Entschlüsselungsschlüssel für Ihre SD-Karte haben, müssen Sie auch diesen Schlüssel kennen, um auf die auf der Karte gespeicherten -Dateien zugreifen zu können.

MANUELLE SICHERUNG

Wenn Sie jedoch keine automatische Sicherung eingerichtet haben und noch Zugriff auf Ihr Gerät haben, können Sie es wie folgt manuell sichern:

  1. Blättern Sie im Menü Schnelleinstellungen nach unten.
  2. Drücken Sie das Zahnrad (Einstellungen).
  3. Blättern Sie auf dem Bildschirm Einstellungen in der Liste der Kategorien nach oben, bis Sie Konten und ggf. Sicherung sehen.
  4. Tippen Sie auf Sichern und Wiederherstellen.
  5. Tippen Sie im Bereich Google-Konto auf Meine Daten sichern.
  6. Tippen Sie im Bildschirm „Meine Daten sichern“ auf Deaktivieren , um die Sicherung von zu aktivieren. Das Gerät erstellt dann automatisch eine Sicherungskopie Ihrer Daten bei Google.

Die Schritte zum Zurücksetzen der Werksdaten

Bei der Ersteinrichtung Ihres Geräts hat Android Sie darüber informiert, dass es Ihre Daten automatisch in Ihrem Google-Konto sichert. Wenn Sie also Ihr Gerät nach dem Zurücksetzen einrichten, können Sie Ihre Apps und Daten wiederherstellen. So führen Sie einen Werksdaten-Reset auf Ihrem Samsung-Gerät durch:

  1. Blättern Sie im Menü Schnelleinstellungen nach unten.
  2. Drücken Sie das Zahnrad (Einstellungen).
  3. Blättern Sie auf dem Bildschirm Einstellungen in der Liste der Kategorien nach oben (falls erforderlich), bis Sie Allgemeine Verwaltung sehen.
  4. Presse Allgemeine Verwaltung.
  5. Drücken Sie auf dem Bildschirm Allgemeine Verwaltung die Taste Reset.
  6. Drücken Sie auf dem Bildschirm Zurücksetzen Werksdaten zurücksetzen.
  7. Drücken Sie auf dem Bildschirm zum Zurücksetzen der Werksdaten auf Zurücksetzen oder Gerät zurücksetzen, je nachdem, welches Gerät Sie haben.
  8. Drücken Sie Alles löschen.
  9. Nach ein oder zwei Minuten sehen Sie den Android-Wiederherstellungsbildschirm. Drücken Sie die Lautstärketaste nach unten, bis Wipe data/factory reset ausgewählt ist.
  10. Drücken Sie die Netztaste .
  11. Drücken Sie im Warnbildschirm die Lautstärketaste nach unten, bis Ja hervorgehoben wird.
  12. Drücken Sie die Netztaste.
  13. Nach einigen Sekunden erscheint wieder der Android Wiederherstellungsbildschirm mit der Option System zurücksetzen, die nun ausgewählt ist. Drücken Sie die Netztaste, um Ihr System neu zu starten.

VORHERIGE ANDROID-VERSIONEN:

Wenn Sie ein Samsung-Gerät mit Android 6.0 (Marshmallow) oder früher haben, gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Werksdaten-Reset durchzuführen:

  1. Drücken Sie auf dem Startbildschirm Apps .
  2. Wischen Sie auf dem Bildschirm Apps zu der Seite mit dem Symbol Einstellungen (falls erforderlich) und tippen Sie dann auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf dem Bildschirm „Einstellungen“ auf Sichern und zurücksetzen.
  4. Drücken Sie auf dem Bildschirm „Sichern und zurücksetzen“ auf „Werksdaten zurücksetzen“.
  5. Tippen Sie im Bildschirm Reset Factory Data auf Reset Device.
  6. Drücken Sie Alles löschen. Nach dem Neustart des Geräts wird der Begrüßungsbildschirm angezeigt und Sie können das Gerät konfigurieren.

So führen Sie einen Hard Reset für die meisten Samsung-Geräte durch

Wenn Sie einen Hard Reset durchführen müssen, gelten die folgenden Anweisungen für alle Modelle von:

  • Samsung Galaxy Tab
  • Samsung Galaxy S außer Galaxy S8 und S8+
  • Samsung Galaxy Note außer Galaxy Note 8

Anleitungen für das Galaxy S8, S8+ und Note 8 sind im nächsten Abschnitt aufgeführt. Schalten Sie Ihr Gerät aus, bevor Sie einen Hard-Reset einleiten, indem Sie die Netztaste 10 Sekunden lang gedrückt halten. Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um einen Hard-Reset durchzuführen:

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Power, Volume Up und Home. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise Bildschirme sehen, auf denen steht: „Installing update“ und „No command“, aber Sie müssen auf diesen Bildschirmen nichts tun, außer weiter zu warten, bis der Android Recovery-Bildschirm erscheint.
  2. Drücken Sie auf dem Android-Wiederherstellungsbildschirm die Lautstärketaste nach unten, bis die Option Daten löschen/Werkseinstellung ausgewählt ist.
  3. Drücken Sie die Netztaste .
  4. Drücken Sie im Warnbildschirm die Lautstärketaste nach unten, bis Ja hervorgehoben wird.
  5. Drücken Sie die Netztaste.
  6. Nach einigen Sekunden erscheint der Android Wiederherstellungsbildschirm mit der Option System jetzt neu starten . Drücken Sie die Netztaste, um Ihr -Gerät neu zu starten. Nachdem Ihr Gerät neu gestartet ist, sehen Sie nach einigen Minuten den Begrüßungsbildschirm und können dann Ihr Gerät konfigurieren.

Galaxy S8, S8+ und Note 8

Die Anweisungen zum Durchführen eines Hard-Resets auf Ihrem Galaxy S8, S8+ und Note 8 unterscheiden sich leicht von denen anderer Galaxy-Geräte. Nachdem Sie Ihr Gerät ausgeschaltet haben, indem Sie die Netztaste 10 Sekunden lang gedrückt halten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Einschalttaste, die Lautstärketaste nach oben und die Bixby-Taste, bis Sie das Samsung-Logo sehen. T Beachten Sie, dass Sie möglicherweise nachfolgende Meldungen sehen: „Installing update“ und “ No command“, aber Sie müssen auf diesen Bildschirmen nichts tun, außer weiter zu warten, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm erscheint.
  2. Drücken Sie im Android-Wiederherstellungsbildschirm die Lautstärketaste nach unten, bis die Option Wipe Data/Factory Reset ausgewählt ist.
  3. Drücken Sie die Netztaste.
  4. Drücken Sie im Warnbildschirm die Lautstärketaste nach unten, bis Ja hervorgehoben wird.
  5. Drücken Sie die Netztaste.
  6. Nach einigen Sekunden erscheint wieder der Android-Wiederherstellungsbildschirm mit der Option „System jetzt neu starten“. Drücken Sie die Netztaste, um Ihr Gerät neu zu starten.

Was ist, wenn ich nicht neu starten kann

Wenn Ihr Gerät nicht hochfährt, um es einzurichten, müssen Sie sich an Samsung wenden, entweder auf deren Website für Informationen und/oder einen Live-Online-Chat oder indem Sie Samsung unter 1-800-SAMSUNG (1-800-726-7864) von 8 bis anrufen. Das Samsung-Supportteam bittet Sie möglicherweise um die Erlaubnis, auf Ihr Gerät zuzugreifen, um es zu testen und festzustellen, ob es zur Reparatur eingeschickt werden muss. Wisch

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.