So verwenden Sie Bixby auf einem Samsung Galaxy

Einen persönlichen Assistenten zu haben, mag für viele Menschen unmöglich sein, aber mit Bixby von Samsung haben Sie einen virtuellen Assistenten, der in Ihrem Android-Telefon oder -Tablet lebt. Um die Bixby-App zu verwenden, müssen Sie ein Samsung-Telefon haben, da sie nicht über den Play Store verfügbar ist.

Die Informationen in diesem Artikel gelten für die folgenden Versionen von Samsung Galaxy-Geräten: Galaxy S8, S8+, S9, S9+, S9+, S10, S10+, S10e, Note 8 und Note 9.

Was ist Bixby?

Bixby ist der digitale Assistent von Samsung. Wie Amazons Alexa, Apples Siri und Googles Google Assistant ist Bixby eine App auf Ihrem Telefon und Tablet, die dazu da ist, Ihr Leben zu erleichtern. Indem Sie mit Bixby sprechen oder tippen, können Sie Apps öffnen, Fotos aufnehmen, Ihre sozialen Netzwerke überprüfen, Ihren Kalender erneut überprüfen und vieles mehr. Mit dem Galaxy S8 im Jahr 2017 eingeführt, ist Bixby nur auf Samsung-Geräten mit Android 7 ( Nougat ) und höher verfügbar. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie ein älteres Samsung-Telefon oder eine ältere Android-Version verwenden, keinen Zugriff darauf haben. Bixby ist auch auf einigen Samsung-Tablets verfügbar und steuert den intelligenten Lautsprecher Galaxy Home.

So richten Sie Bixby ein

Bevor Sie Bixby bitten können, nach Filmzeiten zu suchen, müssen Sie es einrichten. Dies sollte nur ein paar Minuten dauern. Alles, was Sie tun müssen, ist Bixby zu starten, indem Sie die Bixby-Taste (die untere linke Taste auf Ihrem Galaxy-Telefon ) drücken und dann den Befehlen auf dem -Bildschirm folgen. Wenn Sie Bixby zum ersten Mal eingerichtet haben, können Sie es mit der Bixby-Taste des oder durch das Sagen von „Hey Bixby“ starten. Wenn Sie noch keins haben, werden Sie aufgefordert, ein Samsung-Konto einzurichten. Insgesamt sollte es nicht länger als fünf Minuten dauern, wobei die meiste Zeit damit verbracht wird, Phrasen auf dem Bildschirm zu wiederholen, damit Bixby Ihre Stimme lernen kann.

So verwenden Sie Bixby

Die Verwendung von Bixby ist ziemlich einfach: Sprechen Sie einfach mit Ihrem Telefon. Sie können es so einstellen, dass es per Sprache aufgeweckt wird, wenn Sie die App einfach starten möchten, indem Sie „Hallo Bixby“ sagen, oder Sie können die Bixby-Taste drücken und halten, während Sie sprechen. Sie können sogar in Bixby tippen, wenn das mehr Ihr Stil ist. Damit Bixby einen Befehl ausführen kann, muss es wissen, welche App Sie verwenden möchten und was Sie von ihr erwarten; „Öffne Google Maps und navigiere nach Baltimore“, zum Beispiel. Wenn Bixby nicht versteht, worum Sie es bitten, oder wenn Sie es bitten, eine nicht kompatible Nachricht zu verwenden, wird die App Sie darauf hinweisen. Obwohl die ersten Schritte mit Bixby frustrierend sein können, weil es Ihre Stimme nicht gut erkennt oder verwirrt , je mehr Sie Ihren digitalen Assistenten verwenden, desto fähiger wird er.

Ausschalten der Bixby-Taste

Obwohl Bixby ein sehr nützlicher digitaler Assistent ist, möchten Sie vielleicht nicht, dass die App bei jedem Drücken der Taste gestartet wird. Sie können Bixby überhaupt nicht verwenden und sich für Google Assistant oder gar keinen digitalen Assistenten entscheiden. Sie können Bixby nicht vollständig deaktivieren, aber Sie können es schwieriger machen, es versehentlich zu aktivieren.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Erweiterte Funktionen > Bixby-Taste.
  2. Auswahl Drücken Sie zweimal, um Bixby zu öffnen.

Anpassen des Klangs von Bixbys Stimme

Wenn Sie Bixby Fragen stellen, antwortet er mit der Antwort. Natürlich werden Sie es schwer haben, wenn Bixby nicht in Ihrer Sprache spricht oder wenn Sie die Art und Weise, wie es klingt, hassen. Deshalb ist es nützlich zu wissen, wie Sie die Sprache und den Sprachstil von Bixby ändern können – Sie können zwischen Englisch, Koreanisch oder Chinesisch wählen. Was die Art und Weise betrifft, wie Bixby spricht, haben Sie vier Optionen: Stephanie, John, Julia oder Lisa.

  1. Starten Sie Bixby Home mit der Bixby-Taste auf Ihrem Galaxy-Telefon.
  2. Tippen Sie auf das Überlaufsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms (es sieht aus wie drei vertikale Punkte).
  3. Touch Konfiguration .
  4. Berühren Sie Sprache und Sprachstil.B
  5. Berühren Sie Sprache, um die Sprache auszuwählen, die bevorzugt .
  6. Wählen Sie die gewünschte Sprache und kehren Sie dann zum vorherigen Bildschirm zurück.
  7. Wählen Sie unter Sprachstil Ihre bevorzugte Stimme. (Stephanie, John, Julia oder Lisa)

Anpassen von Bixby Home

Bixby Home ist der zentrale Knotenpunkt von Bixby . Von hier aus können Sie auf Bixby-Einstellungen, Bixby Verlauf und alles, was Bixby Home verbinden kann, zugreifen. Sie können Updates von einer Vielzahl von Apps erhalten, indem Sie Karten aktivieren. Das bedeutet Sie können genau anpassen, was auf Bixby Home angezeigt wird, wie z. B. bevorstehende Ereignisse in Ihrem Terminkalender, Wetter, lokale Nachrichten und sogar Samsung Health Updates zu Ihrem Aktivitätsniveau. Es kann auch Karten von verbundenen Anwendungen wie Linkedin oder Spotify anzeigen.

  1. Öffnen Sie Bixby Home auf Ihrem Telefon.
  2. Tippen Sie auf das Überlaufsymbol (sieht aus wie drei vertikale Punkte)
  3. Tippen Sie auf Karten .
  4. Tippen Sie auf den Schalter, um die Karten zu aktivieren, die Sie in Bixby Home anzeigen möchten.

Tolle Bixby-Sprachbefehle zum Ausprobieren

Bixby Voice gibt Ihnen Zugriff auf tolle Befehle, mit denen Sie Ihr Telefon bitten können, eine Vielzahl von Aufgaben zu erledigen. Dazu gehören Dinge wie die Aufnahme eines Selfies oder das Öffnen der Navigation während der Fahrt, damit Sie freihändig fahren können. Der Versuch, herauszufinden, was Bixby genau kann und was nicht, kann ein bisschen schwierig sein und ist eine Lernerfahrung. In diesem Sinne haben wir einige Vorschläge, damit Sie sehen können, was Bixby alles kann.

  • Kamera: Sagen Sie „Machen Sie ein Selfie“, „Stellen Sie einen Timer für X Sekunden ein“ oder „Drehen Sie die Kamera“.
  • Kalender: Fragen Sie, was in Ihrem Kalender steht, oder sagen Sie „Ein Ereignis zu meinem Kalender hinzufügen “
  • Wegbeschreibung: Navigieren Sie zu Ort x, oder ändern Sie das Ziel nach Ort.
  • Musik: Sagen Sie „Musik abspielen“, „Musik anhalten“ oder „x Titel abspielen“.
  • Anrufe: Sagen Sie „911 anrufen“, „Anruf mit Freisprecheinrichtung annehmen“ oder „X anrufen“.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.