Gewichtete Decke 25 Pfund

Ist 25 lbs zu schwer für eine gewichtete Decke

Normalerweise sollte eine Gewichtsdecke für Erwachsene zwischen 12 und 20 Pfund wiegen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Decke ein umarmendes Gefühl auf Ihrem Körper erzeugt – was ein Gefühl der Ruhe bewirkt, Stress reduziert und Ihnen hilft, leichter einzuschlafen und einzuschlafen.

Soll ich eine 20 oder 25 Pfund schwere Decke bekommen?

Die allgemeine Weisheit ist, eine zu wählen, die 10 Prozent Ihres Körpergewichts ausmacht. Wenn Sie also 150 Pfund wiegen, würden Sie eine 15-Pfund-Decke bekommen. Wenn Sie näher an 200 Pfund wiegen, passt eine 20-Pfund-Decke gut und so weiter. Die meisten Gewichtsdecken für Erwachsene wiegen 10, 15, 20 oder 25 Pfund – Kinderdecken sind leichter und beginnen bei etwa 5 Pfund.

Ist 20 lbs zu schwer für eine gewichtete Decke

Gewichtsdecken wiegen zwischen 5 und 30 Pfund, wobei die meisten in 5er-Schritten hergestellt werden. Es gibt jedoch auch 12- und 17-Pfund-Decken. Sie möchten eine Decke, die zehn Prozent Ihres Körpergewichts plus ein Pfund wiegt.

Kannst du eine 25 Pfund schwere Decke waschen?

Wenn eine Decke mehr als 25 Pfund wiegt, ist sie im Allgemeinen zu schwer, um sie in einer normalen Haushaltswaschmaschine zu waschen . Zweitens sollten Sie darauf achten, ein sanftes Waschmittel ohne Bleichmittel oder Weichspüler zu verwenden.

Was passiert, wenn meine Gewichtsdecke zu schwer ist?

Eine Decke, die schwerer als 35 Pfund ist, verursacht eher Unbehagen, weil: Die Decke beginnt, Ihre Körpertemperatur zu erhöhen . Es wird die ganze Nacht über zu viel Druck auf Ihre Gelenke ausüben. Dadurch fühlst du dich eingeschränkt.

Ist eine 20-Pfund-Gewichtsdecke zu schwer?

Wenn Sie beispielsweise zwischen Standardgewichte von Decken fallen (normalerweise 10, 12, 15, 17 und 20 Pfund) und sich nicht sicher sind, ob Sie die Größe größer oder kleiner nehmen sollen, empfehlen Experten normalerweise, 1 bis 2 Pfund hinzuzufügen. Aber letztendlich ist es eine Frage Ihrer Präferenz.

Woher weiß ich, ob meine Gewichtsdecke zu schwer ist?

Eine Gewichtsdecke ist zu schwer, wenn:

  1. Sie haben das Gefühl, sich unter der Decke nicht bewegen zu können.
  2. Sie fühlen sich darin erstickt.
  3. Sie fühlen sich wie in einer Falle (Klaustrophobie)
  4. Sie fühlen sich unruhig, wenn Sie damit bedeckt sind.
  5. Sie haben Schwierigkeiten beim Atmen.
  6. Es fällt Ihnen schwer, darin zu schlafen.
  7. Sie spüren, dass der Druck größer ist.

Weitere Artikel…•

Ist es in Ordnung, eine 20-Pfund-Gewichtsdecke zu verwenden?

Die meisten Menschen bevorzugen Decken, die etwa 10 Prozent ihres Körpergewichts ausmachen, also kann für jemanden um die 200 Pfund eine 20-Pfund-Decke gut geeignet sein. Vielleicht möchten Sie jedoch ein paar verschiedene Deckengewichte ausprobieren, um eines zu finden, das sich für Sie am besten anfühlt. Andere zu berücksichtigende Faktoren hängen davon ab, wie die Decke hergestellt wird.

Was ist besser 15 lb oder 20 lb gewichtete Decke

Der erste Schritt beim Kauf einer Gewichtsdecke besteht darin, das richtige Gewicht für Sie zu bestimmen. Die allgemeine Weisheit ist, eine zu wählen, die 10 Prozent Ihres Körpergewichts ausmacht. Wenn Sie also 150 Pfund wiegen, würden Sie eine 15-Pfund-Decke bekommen. Wenn Sie näher an 200 Pfund wiegen, passt eine 20-Pfund-Decke gut und so weiter.

Wer sollte eine 20-Pfund-Gewichtsdecke verwenden?

Beispielsweise kann eine 12-Pfund-Gewichtsdecke ideal für jemanden sein, der 120 Pfund wiegt, eine 15-Pfund-Decke für jemanden, der 150 Pfund wiegt, und eine 20-Pfund-Decke für jemanden, der 200 Pfund wiegt .

Ist es besser, wenn eine Gewichtsdecke zu schwer oder zu leicht ist?

Eine zu leichte Gewichtsdecke ist für Sie nicht therapeutisch. Es wäre wie eine normale Bettdecke. Wenn eine Gewichtsdecke zu schwer ist, würde sie Ihnen eher Unbehagen bereiten als Ihnen nützen.

Soll ich eine 15 oder 20 Pfund schwere Decke bekommen?

Der erste Schritt beim Kauf einer Gewichtsdecke besteht darin, das richtige Gewicht für Sie zu bestimmen. Die allgemeine Weisheit ist, eine zu wählen, die 10 Prozent Ihres Körpergewichts ausmacht. Wenn Sie also 150 Pfund wiegen, würden Sie eine 15-Pfund-Decke bekommen. Wenn Sie näher an 200 Pfund wiegen, passt eine 20-Pfund-Decke gut und so weiter.

Kann Ihre Gewichtsdecke zu schwer sein?

Kann eine Gewichtsdecke zu schwer sein? Ja, eine Gewichtsdecke kann zu schwer sein, wenn Sie nicht die richtige Größe haben. Gewichtsdecken, die 35 Pfund und mehr wiegen, sollten im Allgemeinen vermieden werden. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich unter Ihrer Decke nicht bewegen können, suchen Sie nach einer leichteren.

Können Gewichtsdecken Probleme verursachen

Die Pellets oder Glasperlen können herausfallen und zu einer Erstickungsgefahr werden. Die schwere Decke könnte das Gesicht eines Kindes bedecken, während es schläft. Wenn Sie an Schlafapnoe, Atemproblemen oder anderen chronischen Gesundheitsproblemen leiden, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie eine Gewichtsdecke verwenden.

Können Sie eine 25-Pfund-Gewichtsdecke in der Maschine waschen?

"Decken über 20 Pfund sollten in einen Waschsalon gebracht und in einer handelsüblichen Maschine gewaschen werden, einfach um Ihre Haushaltsmaschine vor Verschleiß zu schützen", sagt sie. Wenn Ihre Decke weniger als 15 bis 20 Pfund wiegt, waschen Sie sie zu Hause im Schonwaschgang mit kaltem Wasser und einem milden Reinigungsmittel.

Wird das Waschen einer gewichteten Decke sie ruinieren

Häufiges Waschen von Gewichtsdecken kann nicht nur Ihre Waschmaschine, sondern auch die Decke selbst beschädigen. Um die Waschhäufigkeit zu reduzieren, verwenden Sie einen abnehmbaren Bezug mit Gewichtsdecke. Wenn Sie die Decke wegen eines Flecks waschen müssen, ziehen Sie eine punktuelle Reinigung mit einer weichen Bürste und einem Reinigungsmittel in Betracht.

Sind alle Gewichtsdecken maschinenwaschbar?

Jede Gewichtsdecke, die über 12 Pfund wiegt, muss in einen Waschsalon gebracht werden, damit Sie sie in einer Maschine waschen können, die schwere Lasten bewältigen kann. Wenn Sie Ihre gewichtete Decke zu Hause von Hand oder in der Maschine waschen können, müssen Sie Waschmittel, Fleckenentferner und Spülmittel haben.

Warum kannst du nicht eine beschwerte Decke in die Waschmaschine tun?

Mit Kunststoffperlen oder Polypellets gefüllte Gewichtsdecken sollten nicht bei hohen Temperaturen gewaschen oder in der Maschine getrocknet werden, da der Kunststoff im Inneren schmelzen könnte . Vermeiden Sie es ebenso, eine Decke aus Wolle in der Maschine zu waschen und zu trocknen, da der Stoff empfindlich ist und zum Einlaufen neigt.

Ist eine 15-Pfund-Gewichtsdecke zu schwer?

Wenn Sie beispielsweise zwischen Standardgewichte von Decken fallen (normalerweise 10, 12, 15, 17 und 20 Pfund) und sich nicht sicher sind, ob Sie die Größe größer oder kleiner nehmen sollen, empfehlen Experten normalerweise, 1 bis 2 Pfund hinzuzufügen. Aber letztendlich ist es eine Frage Ihrer Präferenz.

Kann eine Gewichtsdecke Ihnen weh tun?

Es kann tatsächlich mehr schaden als nützen. Tatsächlich kann es Ihr Wohlbefinden regelrecht gefährden. Möglicherweise versuchen Sie, eine Gewichtsdecke zu erwerben, um Stress abzubauen, aber eine zu schwere Decke kann Ihren Stress tatsächlich verstärken, was sich negativ auf Ihre Ruhe und Ihren Schlaf auswirkt.

Video: Gewichtete Decke 25 Pfund