Hand Poke Tattoo Kit

Was für ein Hand Poke Tattoo benötigt wird

Das Folgende ist eine Liste der wichtigsten Werkzeuge, um Stick-and-Poke-Tattoos auszuführen:

  1. Sterile Tätowiernadeln.
  2. Tätowiernadeln gibt es in verschiedenen Größen und Gruppierungen.
  3. Medizinische Untersuchungshandschuhe.
  4. Tintenbecher.
  5. Medizinische Oberflächenabdeckung.
  6. Pads zur Alkoholvorbereitung.
  7. Welche Hazel Wipes.
  8. Frischer Einwegrasierer.

Weitere Artikel…•

Machen Sie handgestochene Tattoos zuletzt

Im Durchschnitt kann ein handgestochenes Tattoo zwischen 5 und 10 Jahren halten, wenn Sie Glück haben. Wenn ein Tattoo von einem professionellen Tätowierer gemacht und danach richtig gepflegt wird, kann es sicher bis zu 10 Jahre halten. Wenn jedoch ein Tattoo von einem unerfahrenen Tätowierer oder einem Amateur gemacht wird, rechnen Sie mit maximal 5 Jahren.

Welche Nadel verwendest du für Handstich-Tattoos?

Das beliebteste für Stick-and-Poke-Tattoos ist #12 mit einem Durchmesser von 0,35 mm. Sie können auch Nr. 10 oder 0,30 mm verwenden, da es sich hervorragend für feinere Linien eignet. Je kleiner der Durchmesser, desto weniger Tintenfluss. Allerdings bieten kleinere Nadeln wie Nr. 6 und Nr. 8 mehr Kontrolle.

Kannst du dir ein Stick-and-Poke-Tattoo geben?

Licht starten. Dehnen Sie die Haut mit einer Hand und stechen Sie mit Ihrer tintenbedeckten Nadel ein Loch in Ihr Design, wo immer Sie beginnen möchten, und fahren Sie entlang Ihrer Linie fort, bis Sie fertig sind. Wenn Sie die Haut nicht dehnen, ist sie federnd und Sie könnten die falsche Stelle treffen und sie geht nicht so sauber hinein.

Lassen Sie von Hand gestochene Tattoos verblassen

Die Chancen stehen gut, dass Ihr Stick and Poke nicht mit Ihnen alt wird. Sie verblassen schneller als professionelle Tattoos, insbesondere an Stellen, die Sie häufig reinigen, wie z. B. Ihre Finger. Selbst wenn sie noch vollständig kohärent und sichtbar sind, können Sie oft das Verblassen feststellen, wenn Sie sie mit traditionellen professionellen Tattoos vergleichen.

Von Hand gestochene Tattoos halten so lange wie Maschinen

Die Technik des Handstocherns ist nicht der Grund, warum es verblassen kann, aber die verwendeten Werkzeuge, die Position am Körper und wie es heilt, tragen alle zur Lebensdauer eines Tattoos bei. In einigen Fällen hält ein von Hand gestochenes Tattoo tatsächlich länger als ein maschinelles Tattoo.

Sind Poke-Tattoos dauerhaft?

Stick-and-Poke-Tattoos sind dauerhaft, aber sie verblassen. Du bekommst vielleicht ein DIY-Tattoo, das du liebst, aber nach einer Weile musst du es von einem professionellen Tätowierer überprüfen lassen. Die Qualität der Tinte und des Künstlers kann auch Variablen dafür sein, wie schnell das Tattoo verblasst.

Wie bereiten Sie Handstich-Tattoos vor?

Hier sind einige Tipps, wie Sie sich auf Ihr erstes Stick-and-Poke-Tattoo vorbereiten können:

  1. Kennen Sie die Risiken.
  2. Informieren Sie sich über den Stick-and-Poke-Stil.
  3. Wählen Sie ein Design, das zu Ihnen passt.
  4. Trinken Sie keinen Alkohol und nehmen Sie keine Drogen.
  5. Löschen Sie Ihren Zeitplan.
  6. Iss und trinke vor deiner Sitzung.
  7. Gehen Sie es nicht alleine an.

Ist Hand Poke Tattoo einfach

Die Stick-and-Poke-Methode (oder Hand-Poke-Methode) ist viel hautfreundlicher als eine normale Tätowiermaschine (etwas, das mehrmals pro Sekunde in Ihre Haut sticht und dafür bekannt ist, dass es die Haut aufreißt), aber es ist möglich, dass Sie kann es auch bei der Stick-and-Poke-Methode übertreiben.

Was müssen Sie tun, bevor Sie mit der Hand stochern?

Vorbereiten der Stick and Poke Tattoo-Ausrüstung

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Oberfläche, auf der Sie arbeiten, aufgeräumt und sauber ist . Als Desinfektionsmittel verwende ich eine Haushaltsbleichlösung (1 Teil Haushaltsbleiche auf 9 Teile Wasser). Legen Sie dann Papierhandtücher oder eine medizinische Tablettabdeckung aus, um den Rest Ihres Materials zu platzieren.

Wie schmerzhaft ist ein Handstichtattoo?

Der allgemeine Konsens ist, dass handgestochene Tattoos etwas weniger weh tun. Nach Gesprächen mit zahlreichen Anwendern der Technik schienen sie ein schwaches Stechen im Vergleich zu einer Verbrennung zu spüren, die Sie wahrscheinlich von einer herkömmlichen Maschine bekommen.

Kann ich eine normale Nadel für Stick and Poke verwenden?

Sie fragen sich, welche Art von Nadel Sie für Stick and Poke verwenden sollen? Nun, es gibt keine spezielle Stick-and-Poke-Nadel. Die Leute verwenden entweder Nähnadeln oder professionelle Tattoo-Nadeln. Die besten Nadeln für Stick and Poke Tattoos sind mit Abstand professionelle Tattoonadeln.

Mit welcher Nadelstärke sollte man tätowieren?

#12 Gauges sind in allen Nadelgruppierungen und Tattoo-Stilen sehr beliebt. Jeder, der sich auf Nr. 12 oder 0,35 mm Nadeln bezieht, kann sie auch als Standards bezeichnen. Üblich bei Lining und traditionellen Arbeiten, da sie einen schnelleren Tintenfluss haben.

Woher weiß ich, welche Tätowiernadel ich verwenden soll?

Bei der Wahl der Nadelgröße kommt es darauf an, welche Art von Tattoo Sie machen.

  1. Rund und niedrig zum Auskleiden kleiner Tattoos.
  2. Dicke Linien, große Leinwanddesigns (denken Sie an die Arbeit zurück) oder Schattierungen, Sie möchten eine Nadel, die runder ist.
  3. Mags sind vielseitig und eignen sich am besten für die Arbeit mit Farbe.

Weitere Artikel…•

Von Hand gestochene Tattoos verblassen schneller

Stick & Poke Tattoos verblassen auch schneller

Sie verblassen schneller als professionelle Tattoos, insbesondere an Stellen, die Sie häufig reinigen, wie z. B. Ihre Finger. Selbst wenn sie noch vollständig kohärent und sichtbar sind, können Sie oft das Verblassen feststellen, wenn Sie sie mit traditionellen professionellen Tattoos vergleichen.

Wie lange machen Handstich-Tattoos

Es dauerte insgesamt etwa 2,5 Stunden, aber das eigentliche Tätowieren dauerte wahrscheinlich 2 Stunden. Stick and Pokes dauern länger als Maschinentattoos, weil die Linien ein paar Mal überarbeitet werden müssen, um sicherzustellen, dass sie dunkel und knackig sind. Am Ende hatte ich das Gefühl, einen neuen Freund gefunden zu haben!

Sehen von Hand gestochene Tattoos anders aus?

Handstocher-Tattoos sind sehr unverwechselbar in ihrem Aussehen, verschiedene Stile können mit der Technik erreicht werden, aber es gibt keinen Unterschied zwischen einem Handstich-Tattoo und einem Maschinentattoo.

Ist es sicher, sich selbst ein Stick-and-Poke-Tattoo zu geben?

Sich selbst zu Hause zu tätowieren ist mit einem angemessenen Anteil an Sicherheitsrisiken verbunden – von Staphylokokkeninfektionen bis hin zu durch Blut übertragbaren Krankheiten. Deshalb ist es sehr wichtig, die Dinge sauber zu halten, wenn Sie selbst basteln möchten (Lesen Sie: Verwenden Sie Ihre Nadeln niemals wieder). Und keine professionelle Hygieneberatung zu haben, ist keine Entschuldigung für Stick-and-Poke-Anfänger.

Kann ich mir einen Stock geben und mit Stifttinte stochern?

Sie können Stifttinte für Stick and Poke Tattoo verwenden, aber stellen Sie sicher, dass die Tinte ungiftig ist. Bei dieser Methode ist die Tinte das Objekt, das Ihr Tattoo machen wird. Eine falsche Tinte kann zu schweren Verletzungen durch Hautschäden führen.

Tut es weh, sich selbst einen Stock und Stoß zu geben?

Genau wie ein Maschinentattoo schmerzen Stick-and-Pokes für jeden anders, je nach Platzierung, Design und Schmerztoleranz. Ich persönlich habe zwei Stick-and-Poke-Tattoos an meinen Innenknöcheln. Während das erste schmerzte, war das zweite weniger schmerzhaft als einige der maschinell gemachten Tattoos auf meinem Arm.

Video: Hand Poke Tattoo Kit