Wie Man Yak -Käse -Puff Macht

Wie bläst man Yak-Kaubonbons auf?

Sobald Ihr Hund seinen YAKERS Kauartikel genossen hat, nehmen Sie einfach das kleine Endstück, das übrig bleibt (normalerweise etwa 3-4 cm) und legen Sie es für 30 bis 60 Sekunden in die Mikrowelle . Das Endstück wird zischen und anfangen aufzublähen, ähnlich wie Popcorn, nur ohne das Knallgeräusch!

Wie bringe ich meinen Himalaya-Hund dazu, in einen Zug zu kauen?

Um einen Yaky Puff für Ihren Hund herzustellen, weichen Sie das übrig gebliebene Stück Käsekauen 5 Minuten lang in warmem Wasser ein und stellen Sie es dann 45 Sekunden lang in die Mikrowelle . Lassen Sie den Kauartikel 2 Minuten abkühlen, bevor Sie Ihrem Hund das Leckerli anbieten. 24.

Wie lange legt man einen Yak-Kau in die Mikrowelle?

Bitte beaufsichtigen Sie Ihr Haustier bei der Fütterung von YAKERS und stellen Sie immer sicher, dass frisches Trinkwasser zur Verfügung steht. Sobald Ihr Hund die YAKERS genossen hat, nehmen Sie das verbleibende kleine Endstück und legen Sie es für 30 bis 60 Sekunden in eine Mikrowelle auf hoher Stufe, bis es aufbläht. Lassen Sie es abkühlen und geben Sie es dann Ihrem Hund zurück, um das Leckerli zu beenden!

Wie macht man Himalaya-Puff

Wie lässt man Yak zu einem Hauch kauen?

Schnaufen:

  1. Nachdem Ihr Hund das Kauen genossen hat, nehmen Sie das übrig gebliebene Stück weg.
  2. 5 Minuten in warmem Wasser einweichen.
  3. 45 Sekunden in einer 1000-Watt-Mikrowelle erhitzen.
  4. 2 Minuten abkühlen.
  5. Gönnen Sie Ihrem Hund den hausgemachten Blätterteig.

Wie erweitert man Yak-Knochen?

Sobald Ihr Hund es geschafft hat, den Yak Milk Dog Chew zu bearbeiten, bis er eine kleine Größe hat, legen Sie das Stück einfach für etwa 1 Minute in die Mikrowelle. Der Yak Milk Dog Chew bläht sich zu einem knusprigen Marshmallow auf. Lassen Sie das aufgeblähte Stück abkühlen und es ist jetzt ein essbarer Hundegenuss!

Wie baut man Yakkäse aus

Erhitzen Sie den eingeweichten restlichen Yak Cheese Chew für 45-60 Sekunden in der Mikrowelle. Es wird ziemlich aufblähen und ungefähr dreimal so groß sein wie Ihr Endstück.

Wie lange kaut ein Yak in der Mikrowelle?

Bitte beaufsichtigen Sie Ihr Haustier bei der Fütterung von YAKERS und stellen Sie immer sicher, dass frisches Trinkwasser zur Verfügung steht. Sobald Ihr Hund die YAKERS genossen hat, nehmen Sie das verbleibende kleine Endstück und legen Sie es für 30 bis 60 Sekunden in eine Mikrowelle auf hoher Stufe, bis es aufbläht. Lassen Sie es abkühlen und geben Sie es dann Ihrem Hund zurück, um das Leckerli zu beenden!

Wie frischt man einen Yak Chew auf?

Sobald Ihr Hund seinen Yak-Hundekauartikel in kleinere Stücke zerlegt hat, können Sie diese für etwa 30-45 Sekunden in die Mikrowelle legen . Dadurch werden sie aufgeblasen und sorgen für einen neuen, frischen, knusprigen Leckerbissen für Ihren Welpen.

Wie kaut man Yak in der Mikrowelle?

Mikrowellen Sie das Nugget einfach für etwa 45 Sekunden, bis es aufbläht (variieren Sie die Zeit je nach Mikrowelle) – LASSEN SIE ES ABKÜHLEN – und beobachten Sie dann, wie Ihr Hund die knusprige Textur und den köstlichen Rauchgeschmack genießt.

Wie lange halten Yak-Kaubonbons in der Mikrowelle?

Verwenden Sie den ganzen Leckerbissen!

Sobald Ihr Hund seinen YAKERS Kauartikel genossen hat, nehmen Sie einfach das kleine Endstück, das übrig bleibt (normalerweise etwa 3-4 cm) und legen Sie es für 30 bis 60 Sekunden in die Mikrowelle .

Wie verwenden Sie Himalayan Dog Chews?

Wie gebe ich meinem Hund einen Yak Chew?

Sobald Ihr Hund es geschafft hat, den Yak Milk Dog Chew zu bearbeiten, bis er eine kleine Größe hat, legen Sie das Stück einfach für etwa 1 Minute in die Mikrowelle. Der Yak Milk Dog Chew bläht sich zu einem knusprigen Marshmallow auf. Lassen Sie das aufgeblähte Stück abkühlen und es ist jetzt ein essbarer Hundegenuss!

Wie bereiten Sie Himalayan Dog Chews zu?

Zutaten für DIY Himalayan Dog Chews

  1. 1 Gallone Magermilch (damit dies funktioniert, muss sie fettfrei sein) – 2,79 $ pro Stück.
  2. 1/2 Tasse Limettensaft – 1,99 $ – 4,19 $ (für eine Flasche); Sie können auch den Saft von 2 großen Zitronen verwenden.
  3. 1 TL rosa Himalaya-Salz – 5,99 $ (bei Costco)

Wie verwandelt man einen Himalaya-Hund in einen Hauch?

Schnaufen:

  1. Nachdem Ihr Hund das Kauen genossen hat, nehmen Sie das übrig gebliebene Stück weg.
  2. 5 Minuten in warmem Wasser einweichen.
  3. 45 Sekunden in einer 1000-Watt-Mikrowelle erhitzen.
  4. 2 Minuten abkühlen.
  5. Gönnen Sie Ihrem Hund den hausgemachten Blätterteig.

Wie lässt man Himalaya Yak zu einem Hauch kauen?

5 Schritte: Wie man Yak-Käse-Puffs macht

  1. Gib das Yak Chew in die Mikrowelle. Gare sie dann 30 bis 60 Sekunden lang in der Mikrowelle.
  2. Lassen Sie den Yak Cheese Puff abkühlen. Sobald der Timer an der Mikrowelle abgelaufen ist, nehmen Sie die jetzt aufgeblähte Leckerei heraus und lassen Sie sie ein paar Minuten ruhen.
  3. Servieren Sie die Yak Puff Treat.

Verwenden Sie Himalayan Dog Chews in der Mikrowelle?

Auf der Verpackung unserer Himalayan Dog Chews steht, dass sie in der Mikrowelle erhitzt werden können, wenn nur noch ein winziges Stück übrig ist. Nuke es für 45 Sekunden und dann weitere 30 Sekunden, wenn es nicht vollständig aufgepumpt ist.

Wie werden Hundekauartikel aus dem Himalaya hergestellt?

Sie werden aus einer Mischung aus entrahmter Yak- und Kuhmilch hergestellt. Eine sehr kleine Menge Limettensaft und Salz wird hinzugefügt, um die Milch zu koagulieren (härten), die dann zu Blöcken gepresst und 28 Tage lang rauchgetrocknet wird, um den Kauartikeln ihren einzigartigen Geschmack zu verleihen.

Was tun, wenn Yak-Kaubonbons zu klein werden?

Sobald Ihr Hund es geschafft hat, den Yak Milk Dog Chew zu bearbeiten, bis er eine kleine Größe hat, legen Sie das Stück einfach für etwa 1 Minute in die Mikrowelle. Der Yak Milk Dog Chew bläht sich zu einem knusprigen Marshmallow auf. Lassen Sie das aufgeblähte Stück abkühlen und es ist jetzt ein essbarer Hundegenuss!

Wie macht man einen Yakknochen weich?

Wie verarbeite ich das kleine Stück Yakknochen? In heißes Wasser und in die Mikrowelle stellen, aber wann? Um einen Yaky Puff für Ihren Hund herzustellen, weichen Sie das übrig gebliebene Stück Käsekauen 5 Minuten lang in warmem Wasser ein und stellen Sie es dann 45 Sekunden lang in die Mikrowelle . Lassen Sie den Kauartikel 2 Minuten abkühlen, bevor Sie Ihrem Hund das Leckerli anbieten.

Video: Wie Man Yak -Käse -Puff Macht