Gusseisenpfanne Ohne Griff

Benötigen Sie einen Griff für Gusseisen?

Es ist leicht zu vergessen, dass die Griffe von gusseisernen Pfannen heiß sind, besonders wenn Sie andere Pfannen auf dem Herd haben. Das Ergreifen eines heißen Griffs kann jedoch zu Verbrennungen, Verschmutzungen und möglicherweise zertrümmerten Zehen führen . (Diese leichten gusseisernen Pfannen könnten helfen, das zu verhindern.)

Wie nennt man eine Pfanne ohne Griffe?

Bratpfanne / Grillpfanne

Sie kann quadratisch oder rund sein, hat aber normalerweise nicht den längeren Griff einer Bratpfanne.

Warum haben gusseiserne Pfannen keinen Deckel?

Herkömmliche gusseiserne Pfannen haben Ausgießer, die beim Abdecken mit einem Deckel erhebliche Lücken hinterlassen, wodurch Sie die Hitze nicht genau kontrollieren und die Feuchtigkeit nicht genau einschließen können . So bleibt Ihnen keine gusseiserne Option zum Dämpfen, Schmoren oder anderen kontrollierten Garmethoden.

Ist antikes Gusseisen Geld wert?

Der Wert antiker gusseiserner Bratpfannen kann ähnlich wie bei Neupreisen beginnen, aber eine super seltene Wagner- oder Griswold-Pfanne kann bis zu 1.500 US-Dollar pro Stück erzielen. Eine superseltene Spinnenpfanne in neuwertigem Zustand, die in den 1890er Jahren von Griswold hergestellt wurde, ist bis zu 8.000 $ wert.

Braucht eine gusseiserne Pfanne einen Deckel?

Manchmal braucht Ihre gusseiserne Pfanne jedoch einen Freund. Und dieser Freund sollte ein Deckel sein. Beim Dämpfen speichert ein guter Deckel die Wärme und sorgt dafür, dass alles gleichmäßig gart. Es enthält auch Unordnung und stellt sicher, dass alles, was köchelt, in der Pfanne und vom Herd bleibt.

Wozu dient ein gusseiserner Deckel

Erhöhen Sie Ihre Ein-Pfannen-Gerichte mit zusätzlicher Feuchtigkeit und Geschmack, wenn Sie sie abdecken und mit diesem gusseisernen Deckel kochen. Seine selbstbegießenden Spitzen zirkulieren Feuchtigkeit und passen perfekt auf Lodge 10,25-Zoll-Pfannen und -Pfannen.

Brauche ich einen Deckel für meine Pfanne?

Als allgemeine Faustregel gilt, dass Sie Ihre Pfanne nur dann abdecken sollten, wenn Sie die Hitze und Feuchtigkeit darin halten möchten, z. B. wenn Sie Soßen, Suppen und Eintöpfe kochen oder Reis dämpfen. In allen anderen Fällen, z. B. beim Braten oder Frittieren von Speisen, ist es besser, ohne Deckel zu garen.

Was tun, wenn Ihre Pfanne keinen Deckel hat?

Müssen Sie einen Topf oder eine Pfanne schnell abdecken, finden aber den Deckel nicht? Verwenden Sie ein Backblech oder eine Kekspfanne (der „Deckel der Wahl“ in den meisten Restaurantküchen).

Wie nennt man eine Pfanne ohne Griff?

Eine Griddleplatte ähnelt einer Grillpfanne. Die Oberfläche ist oft größer und hat keinen einzigen Griff, sondern Griffe auf beiden Seiten. Dies ist sehr praktisch, falls Sie es in den Ofen stellen möchten.

Was ist der Unterschied zwischen einem Suppentopf und einem Kochtopf

Der Hauptunterschied zwischen einem Kochtopf und einem Suppentopf liegt in der Größe und der Konstruktion. Kochtöpfe haben lange Griffe und oft einen kleineren Hilfsgriff auf der anderen Seite. Suppentöpfe haben zwei kleine Hilfsgriffe, da sie zu groß für einen großen Griff sind.

Wie viele Arten von Pfannen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Bratpfannen – Antihaft-, Keramik-, Edelstahl-, Gusseisen- und mehr. Wenn Sie nur eine kaufen, empfehlen wir eine strapazierfähige, verkleidete oder mehrfach verkleidete Edelstahlpfanne. Sie sind teuer, aber bei richtiger Anwendung halten sie ein Leben lang.

Welche Arten von Töpfen gibt es?

16 Arten von Pfannen (und Töpfen), die jeder Hobbykoch kennen sollte

  • BRAISER. Was es ist: Eine breite, flache Pfanne mit einem schweren Boden und einem Deckel, der fest darauf sitzt.
  • KASSEROLLE.
  • KOCHTOPF.
  • SAUCIERER.
  • BRATPFANNE.
  • BRATPFANNE.
  • GUSSEISEN-PFANNE.
  • SCHMORTOPF.

Weitere Artikel…•

Wie geht man mit einer gusseisernen Pfanne um?

DOS

  1. Verwenden Sie Spülmittel – wirklich! Ein weicher Schwamm und Spülmittel sind nicht abrasiv genug, um alle hart verdienten Gewürze von der Oberfläche Ihrer Pfannen abzukratzen.
  2. Reiben Sie die gusseiserne Pfanne vor dem Einlagern mit Öl ein.
  3. Würzen Sie Ihre Pfannen zweimal im Jahr.
  4. Verwenden Sie es auf Ihrem Grill.
  5. Verwenden Sie Metallutensilien.

Welches Utensil sollten Sie mit Gusseisen verwenden

Mythos: Sie können keine Metallutensilien auf gusseisernem Kochgeschirr verwenden. Tatsache: Gusseisen ist das haltbarste Metall, mit dem Sie jemals kochen werden. Das bedeutet, dass jedes Utensil willkommen ist – Silikon, Holz und sogar Metall.

Kann ich eine gusseiserne Pfanne mit Holzgriff in den Ofen stellen?

Während gusseiserne Pfannen mit Holzgriffen sicher auf dem Herd verwendet werden können, sind sie nicht sicher für die Verwendung im Ofen . Die Holzgriffkonstruktion umfasst isolierende Abstandshalter, um den Griff vor dem heißen Kochgefäß zu schützen. In einem Ofen verliert der Holzgriff diesen Schutz. Feuchtigkeit kocht aus dem Holz und verursacht Schrumpfung.

Was Sie mit Gusseisen nicht tun sollten

6 Dinge, die ich nie mit meiner Gusseisenpfanne mache

  1. Vermeiden Sie es, darin zu kochen. Kochgeschirr aus Gusseisen wird mit der Zeit immer besser.
  2. Lassen Sie es in der Spüle einweichen. „Vermeide es, säurehaltige Speisen in deinem Gusseisen zu kochen“ ist ein schlechtes Gerücht, das viele Köche gehört haben.
  3. Schrubbe es mit einem Scheuerschwamm.
  4. Bewahren Sie es im Ofen auf.
  5. Bewahren Sie es vollständig leer auf.
  6. Baby es.

Woran erkenne ich, ob mein Gusseisen antik ist?

Es gab eine beträchtliche Anzahl von Herstellern antiker Gusseisenpfannen, und die meisten namhaften Hersteller machten ihre Gusseisenpfannen identifizierbar, indem sie ihre Logos/Marken des Herstellers in die Rückseite ihrer Pfannen einbrachten.

Welches Gusseisen ist sammelbar

Jede Pfanne, die vor 1957 hergestellt wurde, gilt als Vintage. Zwischen 1800 und Anfang des 20. Jahrhunderts gab es mehrere große Hersteller von Kochgeschirr aus Gusseisen. Dazu gehören Wagner, Griswald, Birmingham Stove & Range und Lodge.

Was gilt als Vintage-Gusseisen

Nur Gusseisen, das zwischen dem späten 19. und der Mitte des 20. Jahrhunderts hergestellt wurde, gilt als „Vintage“. Das ist im Grunde alles, was vor 1957 hergestellt wurde. Die meisten gusseisernen Waren aus dieser Zeit wurden von nur einer Handvoll Unternehmen hergestellt: Birmingham Stove & Range. Griswold-Fertigung.

Was ist die älteste Marke aus Gusseisen?

Lodge Cast Iron stellt seit 1896 Kochgeschirr aus Gusseisen in seiner Gießerei in Tennessee her und ist damit der älteste überlebende Gusseisenhersteller des Landes.

Video: Gusseisenpfanne Ohne Griff