Wie man ein defektes Ladegerät repariert

Heutzutage können Sie Bluetooth-Headsets an fast alle modernen Telefone und Tablets anschließen, um drahtlos zu sprechen und Musik zu hören, ohne einen Finger zu rühren. Hier erfahren Sie, wie Sie Bluetooth-Headsets mit einem Telefon koppeln, was ziemlich einfach ist, sobald Sie den Dreh raus haben.

Vor dem Kauf eines Bluetooth-Headsets sind jedoch einige Dinge zu beachten, wie z. B. die Sicherstellung, dass Ihr Telefon Bluetooth-kompatibel ist.

Die folgenden Informationen gelten unabhängig davon, von wem Ihr Telefon hergestellt wurde. Sie können diese Schritte also ausführen, wenn Sie ein iPhone oder ein Android-Telefon, z. B. von Samsung, Google, Huawei, Xiaomi usw., besitzen. Die Anweisungen sind jedoch von Gerät zu Gerät sehr unterschiedlich, daher sollten Sie die folgenden Hinweise genau beachten.

Verwendung von Bluetooth-Headsets mit einem Telefon

Die Schritte, die erforderlich sind, um Bluetooth-Headsets mit einem Telefon oder einem anderen Gerät zu verbinden, sind nicht wirklich eine exakte Wissenschaft, da alle Marken und Modelle ein wenig unterschiedlich sind, aber mit einigen kleinen Improvisationen und Schlussfolgerungen lässt sich die Arbeit erledigen. Diese Schritte funktionieren mit iOS 12, 11 und 10, sowie Android 9.0, 8.0 und 7.0.

Vergewissern Sie sich, dass sowohl Ihr Telefon als auch Ihr Headset für den Kopplungsvorgang vollständig aufgeladen sind. Eine vollständige Ladung ist nicht notwendig, aber der Punkt ist, dass Sie nicht wollen, dass sich eines der beiden Geräte während des Kopplungsvorgangs ausschaltet.

Schalten Sie Bluetooth in Ihrem Telefon ein, wenn es nicht bereits eingeschaltet ist, und bleiben Sie für den Rest dieses Tutorials in den Einstellungen dort. Bluetooth-Optionen finden Sie in der Regel in der Anwendung „Einstellungen“ auf Ihrem Gerät, aber siehe die ersten beiden Tipps unten, wenn Sie spezielle Hilfe benötigen.

Schalten Sie den Bluetooth-Adapter ein oder halten Sie die Kopplungstaste (falls vorhanden) 5 bis 10 Sekunden lang gedrückt.

Bei einigen Geräten bedeutet dies nur das Einschalten des Headsets, da Bluetooth gleichzeitig mit der normalen Stromversorgung eingeschaltet wird. Die Leuchte blinkt möglicherweise ein- oder zweimal, um anzuzeigen, dass sie eingeschaltet sind. Je nach Gerät müssen Sie die Taste jedoch gedrückt halten, bis die Leuchte nicht mehr blinkt und durchgehend leuchtet.

Einige Bluetooth-Geräte senden direkt nach dem Einschalten automatisch eine Kopplungsanfrage an das Telefon, und das Telefon sucht möglicherweise sogar automatisch nach Bluetooth-Geräten, ohne zu fragen. Wenn das der Fall ist, können Sie mit Schritt 5 fortfahren.

Suchen Sie auf Ihrem Telefon in den Bluetooth-Einstellungen mit der Taste SCAN oder einer ähnlich benannten Option nach Bluetooth-Geräten. Wenn Ihr Telefon automatisch nach Bluetooth-Geräten sucht, warten Sie einfach, bis es in der Liste erscheint.

Wenn Sie das Bluetooth-Headset in der Geräteliste sehen, berühren Sie es, um es zu koppeln. Oder wählen Sie die Option „Neues Gerät koppeln“ oder „Koppeln“, wenn Sie dies in einer Popup-Meldung sehen, und wählen Sie dann das Headset aus. Beachten Sie die folgenden Tipps, wenn das Headset nicht angezeigt wird oder wenn Sie zur Eingabe eines Passworts aufgefordert werden.

Sobald Ihr Telefon die Verbindung hergestellt hat, wird Ihnen wahrscheinlich eine Meldung angezeigt, dass das Pairing erfolgreich abgeschlossen wurde, entweder auf dem Telefon, über das Headset oder beides. Einige Headsets sagen z. B. jedes Mal „Gerät verbunden“, wenn sie mit einem Telefon gekoppelt werden.

Tipps und weitere Informationen zur Bluetooth-Verbindung

  • Auf Android-Geräten finden Sie die Bluetooth-Option über die Einstellungen in einem Abschnitt namens Verbundene Geräte, Bluetooth, Drahtlos & Netzwerke oder Netzwerkverbindungen. Wenn Ihr Telefon dies unterstützt, gelangen Sie am einfachsten dorthin, indem Sie das Menü vom oberen Bildschirmrand nach unten ziehen und das Bluetooth-Symbol antippen und halten, um die Bluetooth-Einstellungen zu öffnen.
  • Wenn Sie ein iPhone oder iPad haben, finden Sie die Bluetooth-Einstellungen in der App „Einstellungen“ unter der Option „Bluetooth“. Sie können Bluetooth auch über das Control Center aktivieren.
  • Einige Telefone benötigen eine ausdrückliche Erlaubnis, um von Bluetooth-Geräten gesehen zu werden. Öffnen Sie dazu die Bluetooth-Einstellungen und tippen Sie auf diese Option, um die Erkennbarkeit zu aktivieren.
  • Einige Headsets erfordern möglicherweise einen speziellen Code oder Passcode, um vollständig gekoppelt zu werden, oder sogar, dass Sie die Kopplungstaste in einer speziellen Reihenfolge drücken. Diese Informationen sollten in der Begleitdokumentation des Headsets klar definiert sein. Falls nicht, versuchen Sie es mit 0000 oder 1234, oder fragen Sie den Hersteller nach weiteren Informationen.
  • Wenn das Telefon das Bluetooth-Headset nicht sieht, schalten Sie Bluetooth am Telefon aus und wieder ein, um die Liste zu aktualisieren, oder tippen Sie immer wieder auf die SCAN-Taste und warten Sie einige Sekunden zwischen jedem Tippen. Es ist auch möglich, dass Sie sich zu nahe am Gerät befinden, also geben Sie etwas Abstand, wenn Sie das Headset immer noch nicht in der Liste sehen. Wenn alles andere fehlschlägt, schalten Sie das Headset aus und starten Sie den Vorgang erneut; einige Headsets sind nur für etwa 30 Sekunden erkennbar und müssen neu gestartet werden, damit das Telefon sie erkennt.
  • Wenn Sie den Bluetooth-Adapter Ihres Telefons eingeschaltet lassen, wird er automatisch mit dem Headset gekoppelt, sobald es in die Nähe kommt, aber normalerweise nur, wenn das Headset nicht bereits mit einem anderen Gerät gekoppelt ist.
  • Um das Bluetooth-Headset dauerhaft von einem Telefon zu trennen oder zu entkoppeln, gehen Sie in die Bluetooth-Einstellungen Ihres Telefons, um das Gerät in der Liste zu finden und wählen Sie die Option zum Entkoppeln, Vergessen oder Trennen. Sie kann in einem Menü neben dem Headset-Eingang versteckt sein.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.