Warum funktioniert mein Autoschlüsselanhänger nicht?

  • Ist Ihr Schlüsselanhänger wirklich schlecht?
  • Autos ohne physischen Schlüssel
  • Fernbedienungsbatterien für den schlüssellosen Zugang
  • Gebrochene interne Kontakte
  • Schritt für Schritt: Neuprogrammierung einer Autoschlüssel-Fernbedienung
  • Ersetzen einer gebrochenen Fernbedienung

Autoschlüssel-Fernbedienungen sind eine nette Annehmlichkeit, aber sie funktionieren alle irgendwann nicht mehr. Selbst wenn es nur eine leere Batterie ist, können Sie garantieren, dass Ihre Autotüren irgendwann nicht mehr von Ihrer Fernbedienung entriegelt werden können.

Obwohl es einige verschiedene Gründe gibt, warum ein schlüsselloser Zugangssender nicht mehr funktioniert, sind die meisten davon recht einfach selbst zu überprüfen. Das häufigste Problem mit diesen Autoschlüsselanhängern ist, dass die Batterien im Laufe der Zeit entladen sind. In diesem Fall sollte ein Austausch der Batterie das Problem lösen.

Andere Fernbedienungsprobleme sind komplizierter, können aber auch behoben werden. Hier sind die fünf Dinge, die Sie zuerst überprüfen sollten, wenn Ihre Fernbedienung Ihre Autotüren nicht mehr ver- oder entriegelt:

Ist die Fernbedienung Ihres Autos wirklich schlecht?

Dies ist sehr grundlegend und trifft nicht auf viele Leute zu, aber der erste Schritt, um herauszufinden, was mit einer Autoschlüssel-Fernbedienung nicht stimmt, ist zu überprüfen, ob das Problem tatsächlich die Fernbedienung ist. Wenn Sie also eine zweite Fernbedienung haben, und dies noch nicht geschehen ist, sollten Sie überprüfen, ob sie funktioniert.

Wenn die Backup-Fernbedienung in der Lage ist, Ihre Türen zu ver- und entriegeln, dann wissen Sie mit Sicherheit, dass es tatsächlich ein Problem mit Ihrer Hauptfernbedienung gibt.

Wenn auch Ihr Ersatzschlüsselanhänger nicht funktioniert, ist es immer möglich, dass auch dieser eine Fehlfunktion hat. Es könnte aber auch ein mechanisches oder elektrisches Problem mit den Türschlössern vorliegen.

An dieser Stelle sollten Sie überprüfen und sicherstellen, dass Ihr physischer Schlüssel oder Ihr Notfallschlüssel die Schlösser bedienen kann.

Wenn Sie keine Ersatzfernbedienung haben, können Sie eine gebrauchte Fernbedienung kaufen oder von Ihrem Händler erhalten. Möglicherweise hat Ihr Händler vor Ort auch eine Universalfernbedienung, mit der er prüfen kann, ob Ihre Fernverriegelung funktioniert.

Was ist mit Autos ohne physischen Schlüssel?

Einige Fahrzeuge haben Zündungstasten, die nur funktionieren, wenn der Schlüsselanhänger in der Nähe ist. Diese Fahrzeuge haben in der Regel einen physischen Schlüssel zum Ver- und Entriegeln der Türen, der jedoch versteckt sein kann. Wenn Sie also keinen physischen Schlüssel für Ihr Fahrzeug haben, prüfen Sie, ob der Schlüsselanhänger eine Entriegelungstaste oder einen Schalter hat.

Das andere Problem, auf das Sie stoßen können, ist, dass einige Autotüren keinen sichtbaren Platz zum Einstecken eines Schlüssels haben. Die meisten dieser Fahrzeuge haben noch ein Schlüsselloch, das jedoch hinter einem Beschlag in der Nähe des Türgriffs verborgen sein kann. In diesem Fall müssen Sie nach einem Verkleidungsteil mit einem kleinen Schlitz suchen, den Sie aufhebeln müssen, um an das Schlüsselloch zu gelangen.

Wenn Sie an einem solchen Verkleidungsteil hebeln, besteht die Gefahr, dass Sie den Lack der Fahrzeugtür oder des Türgriffs beschädigen und das Verkleidungsteil verbeulen oder verbiegen. Wenn Sie sich also nicht wohl fühlen und kein Notfall vorliegt, der es erforderlich macht, dass Sie sofort in Ihr Auto steigen müssen, sollten Sie einen Fachmann zu Rate ziehen.

Wenn Sie die Türen mit dem physischen Schlüssel ver- und entriegeln können, dann sind die Schlösser wahrscheinlich mechanisch in Ordnung. Es könnte jedoch ein elektrisches Problem vorliegen. Sie können dies teilweise ausschließen, indem Sie alle Türen über die physische Primärsteuerung im Fahrzeug ver- und entriegeln, was darauf hinweisen würde, dass die Elektronik in Ordnung ist.

Es besteht immer die Möglichkeit, dass der Empfänger defekt oder sogar abgeklemmt ist, wahrscheinlicher ist jedoch, dass ein Problem mit der schlüssellosen Zugangskontrolle vorliegt. Sie können hinter und unter dem Armaturenbrett nach losen Kabeln suchen, aber schließen Sie nichts an oder stecken Sie nichts ein, wenn Sie nicht sicherstellen können, dass es sich tatsächlich um den drahtlosen Türschlossempfänger handelt.

Prüfen Sie die Batterie in Ihrer Fernbedienung für den schlüssellosen Zugang

Die meisten Autoschlüsselanhänger verwenden preiswerte Knopfbatterien der Kategorie 4. Dennoch ist es eine gute Idee, die tatsächliche Batterie Ihres Schlüsselanhängers zu überprüfen und zu sehen, ob sie in Ordnung ist oder nicht.

Es gibt einige Möglichkeiten, den benötigten Batterietyp zu bestimmen. Sie können dies im Handbuch nachlesen oder sich an einen Händler vor Ort wenden. Sie können auch die Fernbedienung öffnen und sich die Batterie ansehen, die in der Regel eine aufgedruckte oder eingeprägte Nummer hat.

Autoschlüsselanhänger verwenden in der Regel CR2025- oder CR2032-Batterien, obwohl in einigen Anwendungen auch CR1620-, CR1632- und andere Batterien verwendet werden.

Wenn Sie wissen, welcher Batterietyp in Ihrer Fernbedienung steckt, können Sie die Spannung mit einem Multimeter überprüfen oder einfach eine bekanntermaßen gute Batterie ersetzen, da diese nicht so teuer sind. Die meisten dieser Batterien sollten zwischen 3 und 3,6 Volt anzeigen.

Es ist möglich, dass eine alte Batterie eine Nennspannung auf einem Voltmeter anzeigt und trotzdem unter Last nicht funktioniert. Wenn die Batterie älter als fünf Jahre ist, sollten Sie sie austauschen. Selbst wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, haben Sie eine sichere, frische Batterie, wenn Sie Ihre Schlösser wieder zum Laufen bringen.

Wenn der Autoschlüsselanhänger nach dem Austausch der Batterie funktioniert, dann ist es geschafft. Sie haben das Problem gelöst und können den Schlüsselanhänger wieder normal benutzen.

Wenn der Schlüsselanhänger immer noch nicht funktioniert, könnte ein anderes Problem mit dem Schlüsselanhänger vorliegen, z. B. defekte Batteriekontakte oder ein Problem mit den Tasten. Es ist auch möglich, dass Ihr Fahrzeug den Schlüsselanhänger vergessen hat; in diesem Fall müssen Sie ihn neu programmieren.

Gebrochene interne Kontakte in Auto-Fernbedienungen

Fernbedienungen sind mehr physischem Missbrauch ausgesetzt als die meisten elektronischen Geräte und sind nicht unzerstörbar. Die beiden häufigsten Fehlerstellen sind die Kontakte der Batterieklemmen und die Tasten, obwohl es viele andere Möglichkeiten gibt, wie sie brechen können.

Die beste Möglichkeit, dies selbst zu überprüfen, ist, den Controller einfach zu zerlegen und eine vollständige Sichtprüfung durchzuführen. Wenn die Batterieanschlussklemmen gebrochen sind, sollten Sie dies durch einen Blick auf die Klemmen erkennen können, und sie können sich auch locker anfühlen. Wenn dies der Fall ist, können Sie Ihren kaputten Schlüsselanhänger durch vorsichtiges Wiedereinlöten wieder brauchbar machen.

Wenn die Batterieklemmen nicht kaputt aussehen, liegt das Problem möglicherweise dort, wo die Tasten verlötet sind und sich gelöst haben. Sie können auch festgelötet werden, wenn Sie feststellen, dass sie sich gelöst haben, es sei denn, eine Taste ist physisch abgebrochen. In diesem Fall müssen Sie normalerweise einen neuen Drehknopf beschaffen.

Die Gummitasten, die von den meisten Autoschlüsselanhängern verwendet werden, können auf verschiedene Weise versagen. Wenn Sie bemerken, dass eine oder mehrere der Tasten nicht richtig herausspringen oder sich im Inneren gelöst zu haben scheinen, kann dies dazu führen, dass die Autoschlüssel-Fernbedienung nicht mehr richtig funktioniert.

Versuchen Sie in diesem Fall, die Tasten zu entfernen, zu reinigen, hinein- und herauszubiegen und die Fernbedienung wieder zusammenzubauen. Wenn die Tasten immer noch nicht funktionieren, müssen Sie sich einen neuen Controller besorgen.

Umprogrammieren einer Autoschlüssel-Fernbedienung

Damit eine Autoschlüssel-Fernbedienung sicher funktioniert, muss sie effektiv mit der Empfangseinheit Ihres Fahrzeugs gekoppelt werden. Dies verhindert, dass sich jemand anderes mit der gleichen Marke und dem gleichen Modell nähert und Ihren Schlüsselanhänger verwendet, um Ihr Fahrzeug zu entriegeln.

Wenn Ihr schlüsselloses Zugangssystem und Ihr Fahrzeug nicht mehr miteinander sprechen, müssen Sie das schlüssellose Zugangssystem Ihres Fahrzeugs neu programmieren, um die Funktionalität Ihres Autoschlüsselanhängers wiederherzustellen. Dies wird normalerweise durch mehrmaliges Drehen des Schlüssels im Zündschloss bei geschlossenen Türen erreicht.

Hier ist die grundlegende Vorgehensweise für eine übliche Schlüsselanhänger-Programmiersequenz:

Steigen Sie in Ihr Fahrzeug und verriegeln Sie die Tür.

Stecken Sie die Schlüssel in das Zündschloss.

Anstatt das Fahrzeug zu starten, drehen Sie den Schlüssel einfach mehrmals hintereinander in die Laufstellung und zurück in die Sperrstellung. Die Anzahl der Male hängt von der Marke und dem Modell Ihres Fahrzeugs ab.

Wenn der Motor startet oder anspringt, haben Sie den Schlüssel zu weit gedreht. Drehen Sie nur in die Laufposition, nicht in die Startposition.

Wenn Ihr Fahrzeug diese Umprogrammierungsmethode verwendet, hören Sie normalerweise einen Gong, nachdem Sie den Schlüssel mehrmals gedreht haben. Sie können dann eine der Tasten zum Ver- oder Entriegeln auf der Fernbedienung drücken, woraufhin Sie den Signalton ein zweites Mal hören sollten.

Wenn der Vorgang erfolgreich war, funktioniert Ihre Schlüsselfernbedienung wieder.

Verschiedene Fahrzeuge verwenden unterschiedliche Verfahren. Hier ist eine weitere, die Sie versuchen können, wenn die erste nicht funktioniert hat:

Steigen Sie in Ihr Auto ein und verriegeln Sie die Tür manuell.

Stecken Sie den Schlüssel in das Zündschloss und ziehen Sie ihn innerhalb von 10 Sekunden sechsmal ab.

Wenn Ihr Fahrzeug diese Methode verwendet, werden Sie feststellen, dass die Außen- und Innenleuchten blinken.

Stecken Sie den Schlüssel in das Zündschloss und drehen Sie ihn in die Stellung „Zubehör“.

Drücken Sie eine Taste auf Ihrer Fernbedienung.

Wenn der Vorgang erfolgreich ist, blinkt die Warnblinkanlage.

Ihr Schlüsselanhänger ist nun einsatzbereit.

Es gibt andere Methoden, und einige erfordern spezielle Geräte. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Händler vor Ort oder an eine freie Werkstatt, die Erfahrung mit der jeweiligen Fahrzeugmarke und dem Fahrzeugmodell hat.

Wenn Sie ein Aftermarket-Autosicherheitssystem haben, das neben einer Alarmanlage auch ferngesteuerte Türschlösser enthält, müssen Sie prüfen, ob es spezielle Umprogrammierungsverfahren für das von Ihnen gekaufte System gibt.

Auswechseln einer defekten Autoschlüssel-Fernbedienung

Wenn nichts mehr funktioniert, besteht immer die Möglichkeit, dass der Empfänger in Ihrem Auto defekt oder abgeklemmt ist. In diesem Fall müssen Sie Ihr Fahrzeug wahrscheinlich zu einem Fachmann bringen.

Die andere Möglichkeit ist, einfach eine Ersatzfernbedienung zu kaufen, die Sie entweder neu von Ihrem Händler oder gebraucht bekommen können. Wenn Sie ein gebrauchtes Gerät kaufen, müssen Sie Ihr Fahrzeug neu programmieren, um es zu erkennen, bevor es Ihre Türen tatsächlich ver- und entriegeln kann. Wenn Sie also in einem vorherigen Schritt festgestellt haben, dass Ihr Fahrzeug eine Fernbedienung verwendet, die nicht einfach zu Hause umprogrammiert werden kann, sollten Sie dies berücksichtigen.

Gebrauchte Fernbedienungen sind oft billiger als neue, aber die mit der Programmierung verbundenen Kosten können die Ersparnis ausgleichen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.