So bearbeiten Sie einen Standort in Google Maps

Was Sie wissen müssen

  • Um eine fehlende Ortsmarkierung oder eine ungenaue Adresse zu melden, wählen Sie den Ort aus und wählen Sie Bearbeitung vorschlagen.
  • Um einen fehlenden Ort zu melden, klicken Sie mit der rechten Maustaste oder berühren und halten Sie den Ort, an dem der neue Ort liegen soll, wählen Sie Fehlenden Ort hinzufügen und fügen Sie Details hinzu.
  • Um Fotos hinzuzufügen, wählen Sie einen Ort, gehen Sie zum Bereich Fotos und wählen Sie ein Foto hinzufügen.

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie sowohl von einem Desktop-Webbrowser als auch von einem mobilen Gerät aus Bearbeitungsvorschläge für Orte in Google Maps machen können.

So bearbeiten Sie einen Google Maps-Standort

Google Maps verwendet detaillierte Karten und zusammengesetzte Satellitenbilder, um Häuser, Straßen und Landmarken anzuzeigen. Dieses Gerüst funktioniert im Allgemeinen gut, aber gelegentlich kann es vorkommen, dass eine Struktur an der falschen Stelle erscheint oder ganz fehlt, oder dass eine Adresse falsch angezeigt wird.

Google bietet einen Prozess, mit dem Nutzer Änderungen an Google Maps übermitteln können. Alle Kartenbearbeitungen wurden früher über das so genannte Map Maker-Tool eingereicht, aber jetzt erfolgt dies direkt über Google Maps. Vorgeschlagene Änderungen werden von Google-Mitarbeitern überprüft, bevor sie in Kraft treten.

So funktioniert es:

Öffnen Sie Google Maps in einem Browser oder mit der mobilen Anwendung Google Maps.

Suchen Sie nach dem Ort, den Sie melden möchten, indem Sie eine Adresse in das Suchfeld eingeben oder den Ort auf der Karte auswählen.

Wählen Sie in der Beschreibung des Ortes im Navigationsbereich die Option Ein Problem vorschlagen.

Wählen Sie im Feld „Bearbeiten vorschlagen“ eine von zwei Optionen, um den Ort zu bearbeiten: Ändern Sie den Namen oder andere Details, oder schließen oder löschen Sie ihn.

Wählen Sie Name oder andere Details ändern, um den Standortnamen, die Kategorie, die Adresse, die Kartenposition, die Öffnungszeiten, die Telefonnummer und die Website-URL zu bearbeiten.

  • Um den Namen, die Kategorie oder die Straßenadresse zu ändern, klicken Sie auf die vorhandenen Informationen und überschreiben Sie sie.
  • Um die Position auf der Karte zu ändern, klicken Sie auf den Kartenausschnitt und verschieben Sie in dem sich öffnenden Bildschirm die Karte, bis sie richtig positioniert ist. Wählen Sie Erledigt.
  • Ändern Sie die Zeiten, indem Sie auf den Pfeil im Bereich Zeiten klicken. Fügen Sie ein Vordergrundfoto hinzu, das die Zeiten für den Google-Scan deutlich anzeigt, oder wählen Sie einzelne Tage aus und ändern Sie die Zeiten. Wählen Sie Fertig, um Ihre Änderungen zu speichern.
  • Geben Sie die URL einer Website ein oder ändern Sie sie, indem Sie den Inhalt im Bereich „Website“ überschreiben.

Wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben, wählen Sie Senden.

Wählen Sie „Schließen“ oder „Löschen“ im Fenster „Bearbeitung vorschlagen“, um ein Geschäft oder einen Standort zu melden, der nicht mehr existiert. Wählen Sie dann einen Grund für die vorgeschlagene Bearbeitung aus, z. B. „Vorübergehende Schließung“, „Hier nicht vorhanden“ oder „An anderen Ort verschieben“.

Nachdem Sie einen Grund ausgewählt haben, wird eine Zusammenfassung Ihrer Bearbeitung angezeigt, zusammen mit der Möglichkeit, Fotos hochzuladen, um Ihren Anspruch zu unterstützen. Wählen Sie Senden, wenn Sie fertig sind.

Einen fehlenden Standort hinzufügen

Um einen fehlenden Standort zu melden, der in Google Maps komplett fehlt, verwenden Sie die Option „Fehlenden Standort hinzufügen“.

Navigieren Sie bei geöffnetem Google Maps zu dem Ort, dem ein neuer Ort hinzugefügt werden soll.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Stelle, an der der neue Platz sein soll, oder tippen Sie darauf und wählen Sie dann Fehlenden Platz hinzufügen.

Geben Sie die Details des neuen Ortes aus Google Maps ein, wie Name, Adresse und Kategorie. Optional können Sie weitere relevante Informationen hinzufügen, z. B. eine Telefonnummer, eine Website-URL und Geschäftszeiten. Wählen Sie Senden, wenn Sie fertig sind.

Die Mitarbeiter von Google Maps prüfen Ihren neuen Ort und fügen ihn der Karte hinzu.

Hinzufügen von Fotos und Bewertungen auf Google Maps

Um Ihre eigenen Fotos für einen Ort auf Google Maps hinzuzufügen, wählen Sie einen Ort aus und gehen Sie zum Abschnitt Fotos und wählen Sie dann Foto hinzufügen.

Um eine Bewertung eines Ortes hinzuzufügen, gehen Sie zum Bereich „Bewertungen“ und wählen Sie „Bewertung schreiben“, oder wählen Sie in der Anwendung eine Sternbewertung, um eine Bewertung zu hinterlassen.

Hinzufügen von Straßen zu Google Maps

Wenn Sie eine Straße sehen, die nicht in Google Maps enthalten ist, können Sie sie hinzufügen:

Wählen Sie im Suchfeld Menü (drei Zeilen).

Wählen Sie Karte bearbeiten.

Wählen Sie Fehlende Straße und folgen Sie den Anweisungen. Google bestätigt alle Informationen, die Sie bereitstellen, bevor sie für alle sichtbar sind.

Tippen Sie in der Anwendung auf Beitragen > Karte bearbeiten > Eine Straße hinzufügen oder reparieren.

Map Maker wurde eingestellt

Bis zum Frühjahr 2017 verwendete Google Map Maker, ein Crowdsourced Map Editing Tool, um Standorte zu bearbeiten, anstatt notwendige Änderungen direkt in Google Maps zu melden. Als Map Maker aufgrund von Spam-Attacken und obszönen Bearbeitungen zurückgezogen wurde, wurden die Bearbeitungsfunktionen auf Google Maps als Teil des Local Guides-Programms für folgende Zwecke verfügbar:

  • Einen Ort hinzufügen.
  • Informationen über einen Ort bearbeiten.
  • Verschieben Sie einen Ortsmarker auf der Karte.
  • Ein Tag hinzufügen.

Alle Google Maps-Bearbeitungen werden manuell überprüft, um wiederkehrende Map Maker-Spam-Probleme zu vermeiden, die zu erheblichen Verzögerungen bei den vorgeschlagenen Bearbeitungen führen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.