Warum flackern die Scheinwerfer beim Hören von Musik?

Wenn Sie sich fragen, warum die Scheinwerfer Ihres Autos flackern, wenn Sie Musik hören, ist die einfache Antwort: Strom. Ihr Verstärker verbraucht zu viel, und das Ladesystem Ihres Fahrzeugs kann nicht mithalten.

Wenn das Flackern der Scheinwerfer ein Problem ist

Wenn es nur im Leerlauf und nur bei sehr lauten Basstönen auftritt, kann der Einbau eines Car-Audio-Kondensators oder einer Booster-Kappe ausreichen. Wenn es häufiger vorkommt oder wenn Sie bemerken, dass die Scheinwerfer auch dann abblenden, wenn der Motor „hochdreht“, müssen Sie eine Fehlersuche durchführen.

Einen hungrigen Verstärker füttern

Ihr leistungsstarker neuer Verstärker ist hungrig, und was er begehrt, ist Leistung. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Autos mehr produzieren, als sie benötigen. So kann Ihr Auto seine Batterie auch dann geladen halten, wenn Sie Zubehör wie Scheinwerfer, Scheibenwischer oder Stereoanlage laufen lassen.

Die schlechte Nachricht ist, dass die Lichtmaschine keine unendliche Stromquelle ist. Es kommt ein Punkt, an dem der Gummi auf die Straße trifft, und dieser Punkt ist oft die Installation eines Verstärkers, insbesondere eines leistungsstarken dedizierten Subwoofer-Verstärkers.

Variable Ströme

Wenn Sie einen großen Subwoofer und einen leistungsstarken Verstärker haben, ist die Stromstärke, die er zieht, variabel. Wenn Sie Musik hören, die nicht viel Bass hat, dann wird der Verstärker nicht viel Appetit haben.

Das bedeutet, dass Sie Ihr AM-Radio oder klassische Sender so oft aufdrehen können, wie Sie wollen und wahrscheinlich nie ein Problem haben. Wenn Sie hingegen Ihren Lieblings-Dubstep-Sender von Pandora einschalten, wird der Verstärker ziemlich schnell hungrig werden.

Wie man Scheinwerferflackern stoppt

Viele Dinge können Scheinwerferflackern verursachen, aber wenn das Problem zusammen mit der Musik auftritt, ist die Hauptursache des Problems, dass Ihr Verstärker Schecks ausstellt, die Ihr Ladesystem nicht einlösen kann, und alles andere leidet. In der Tat, Ihre Scheinwerfer sind dimmen und flackern, weil Ihr Verstärker sie aushungert. Damit bleiben Ihnen zwei grundsätzliche Lösungen: Reparieren Sie Ihr Soundsystem, oder ändern Sie Ihr Ladesystem.

Verringern der Lautstärke

Wenn Sie gerne laute Musik hören, und das tun Sie wahrscheinlich, wenn Sie dieses Problem überhaupt haben, ist es vielleicht die einfachste Lösung, die Lautstärke zu verringern. Es ist wahrscheinlich auch am wenigsten ideal aus der Sicht von jemandem, der laute Musik mag, da Sie nur einen Schritt haben, und dieser Schritt ist „drehen Sie die Lautstärke nicht auf“.

Wenn Sie die Lautstärke niedrig halten, wird Ihr Verstärker nie versuchen, mehr Leistung zu ziehen, als das Ladesystem abgeben kann.

Verringern der Lautstärke des Verstärkers

Die andere Lösung in Bezug auf das Soundsystem besteht darin, die Lautstärke des Verstärkers zu verringern. Genauso wie Sie die Lautstärke niedrig halten sollten, vermeiden Sie durch die Installation eines Verstärkers mit geringerer Leistung das Problem eines Lastsystems, das nicht auf Spitzenwerte vorbereitet ist. Deshalb ist es eine gute Idee, die Kapazität Ihres Ladesystems zu überprüfen, bevor Sie mit der Aufrüstung Ihres Autoradios beginnen, aber Sie sind schon weit davon entfernt, wenn Sie diese Frage stellen.

Wenn Sie Ihre Musik rücksichtslos aufdrehen wollen – ohne dass Ihre Scheinwerfer flackern – dann müssen Sie Ihre Lichtmaschine aufrüsten oder einen Booster Cap installieren.

Aufrüsten der Lichtmaschine

Die beste Lösung ist eine größere Lichtmaschine, aber Sie müssen mit einem qualifizierten Techniker sprechen, um zu überprüfen, ob der Einbau einer Hochleistungslichtmaschine in Ihr Fahrzeug eine realistische Option ist. Da auch andere Probleme, wie z. B. eine defekte Lichtmaschine oder eine fehlerhafte Verkabelung, ein Abblenden oder Flackern der Scheinwerfer verursachen können, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, dies trotzdem mit Ihrem Mechaniker zu überprüfen.

Was ist, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es etwas mit Musik zu tun hat?

Da es viele Dinge gibt, die ein Scheinwerferflackern verursachen können, sollten Sie sicherstellen, dass ein leistungshungriger Verstärker tatsächlich der Übeltäter ist, bevor Sie versuchen, irgendwelche Abhilfemaßnahmen zu ergreifen.

Hier sind einige grundlegende Schritte zur Fehlersuche, die Ihnen helfen können, die Quelle der flackernden Scheinwerfer zu finden:

Öffnen Sie die Motorhaube und prüfen Sie die Scheinwerferkabel

Wenn die Verbindungen lose sind oder Sie ausgefranste Kabel feststellen, reparieren Sie diese Probleme, bevor Sie sich mit dem möglichen Problem eines überlasteten Verstärkers befassen.

Prüfen Sie die Sicherungstafel

Wenn Sie ausgefranste oder verbrannte Drähte sehen oder die Sicherung des Scheinwerfers lose oder teilweise durchgebrannt ist, könnte dies der Grund sein. Sicherungen brennen manchmal so durch, dass sie noch in der Lage sind, einen vollständigen Stromkreis zu bilden, und der Fahrstoß kann diesen Stromkreis unterbrechen und einen Flackereffekt erzeugen.

Wenn jemand die Scheinwerfersicherung durch einen Leitungsschutzschalter ersetzt hat, kann dies ebenfalls zu Flackern führen, wenn die Scheinwerfer ständig genug Strom ziehen, um den Leitungsschutzschalter auszulösen.

Prüfen Sie das Scheinwerferrelais

Das Scheinwerferrelais kann sich in Ihrer Sicherungstafel oder an anderer Stelle befinden. Wenn es anfängt, auszufallen, kann es sich schnell ein- und ausschalten, wodurch Ihre Scheinwerfer flackern. Prüfen Sie, ob Sie ein identisches Relais finden können, das an anderer Stelle in der elektrischen Anlage Ihres Fahrzeugs verwendet wird, und tauschen Sie die Relais aus. Wenn das Flackern verschwindet und an anderer Stelle ein anderes Problem auftritt, ersetzen Sie das Relais.

Überprüfen Sie das Ladesystem

Ein schwacher oder ausgefranster Riemen ist ein Zeichen dafür, dass Ihre Lichtmaschine möglicherweise nicht mit ihrer maximalen Kapazität lädt. Ziehen Sie den Riemen nach oder tauschen Sie ihn aus, dann funktioniert er möglicherweise besser.

Sie können den Spannungsausgang Ihrer Lichtmaschine leicht mit einem einfachen Multimeter überprüfen, aber vielleicht möchten Sie einen Mechaniker oder ein Ersatzteilgeschäft aufsuchen und den Stromausgang überprüfen lassen, um sicherzustellen, dass die Lichtmaschine tatsächlich richtig funktioniert.

Verdacht auf den Verstärker

Wenn alles andere in Ordnung ist und Ihre Scheinwerfer immer noch im Takt der Musik zu flackern scheinen, dann zieht Ihr Verstärker wahrscheinlich zu viel Strom. Ziehen Sie in Erwägung, die Leistung Ihres Verstärkers zu reduzieren, Ihre Lichtmaschine aufzurüsten oder eine Booster-Kappe zu installieren.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.