Wie Sie Ihre AirPods lauter machen

Was Sie wissen müssen

  • Schalten Sie zuerst den Energiesparmodus aus; er ist oft der Übeltäter.
  • Laden Sie dann Ihre AirPods ein oder zwei Stunden lang auf.
  • Andere Lösungen sind, den Ton zu kalibrieren, die Equalizer-Einstellungen auszuschalten und die Lautstärkebegrenzungsregler zu überprüfen.

Dieser Artikel behandelt neun Möglichkeiten, wie Sie Probleme mit der Lautstärke der AirPods beheben können.

Diese Tipps zur Fehlerbehebung gelten für AirPods, AirPods 2 und AirPods Pro.

Geringe AirPods-Lautstärke beheben

Diese AirPods-Fehlerbehebungsschritte sind meist schnell und einfach. Probieren Sie jede einzelne aus und sehen Sie, ob sie Ihre Audioprobleme löst. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie zur nächsten möglichen Lösung über.

Drehen Sie die Lautstärke des iPhone auf. Die AirPods verfügen nicht über einen Lautstärkeregler, sodass Sie sich auf Ihr iPhone verlassen müssen, um die Lautstärke einzustellen. Dies ist ein guter Ansatzpunkt, da er leicht übersehen wird.

Schalten Sie den Energiesparmodus aus. Wenn sich das iPhone im Energiesparmodus befindet, kann sich dies auf einige nicht kritische Systeme auswirken, was dazu führen kann, dass Audiosignale mit einer geringeren Lautstärke als üblich wiedergegeben werden. Schalten Sie sie aus und verwenden Sie die AirPods mit dem iPhone im Standard-Energiemodus.

Stellen Sie sicher, dass Ihre AirPods aufgeladen sind. Wenn die AirPods einen sehr niedrigen Akkustand haben, können sie sich falsch verhalten. Laden Sie die Batterien für ein oder zwei Stunden auf und testen Sie den Ton erneut.

Schalten Sie die Equalizer-Einstellungen (EQ) aus. Die meisten EQ-Einstellungen neigen dazu, über die AirPods abgespielte Audiosignale leiser klingen zu lassen, auch die mit der Bezeichnung „Booster“. Am besten ist es, den Equalizer auszuschalten.

Schalten Sie die Funktion der Lautstärkebegrenzung aus. Zum Schutz Ihres Gehörs verfügt das iPhone über eine optionale Lautstärkebegrenzungsfunktion, die die maximale Lautstärke des Telefons etwas unterhalb der tatsächlichen Maximalleistung begrenzt. Wenn Ihre AirPods nicht laut genug sind, schalten Sie die Lautstärkebegrenzung aus, um den fehlenden Ton auszugleichen.

Kalibrieren Sie den Ton zwischen iPhone und AirPods. Ihr Telefon und die AirPods haben möglicherweise zwei unterschiedliche Interpretationen der minimalen und maximalen Lautstärke. So beheben Sie es:

Das passiert nicht oft, aber die Neukalibrierung der Audiopegel dauert ein oder zwei Minuten, also sollten Sie es trotzdem versuchen.

Stellen Sie sicher, dass beide Kopfhörer die gleiche Lautstärke haben. Möglicherweise haben Sie die Zugänglichkeitseinstellungen Ihres iPhones so konfiguriert, dass die Kopfhörer mit unterschiedlichen Lautstärken abgespielt werden. So ändern Sie es:

Koppeln Sie Ihre AirPods erneut mit Ihrem iPhone. Dies kann manchmal Probleme mit AirPods oder anderen Bluetooth-Geräten im Allgemeinen lösen.

Bevor Sie die Geräte erneut koppeln, gehen Sie in die Bluetooth-Einstellungen Ihres Telefons, tippen Sie auf das eingekreiste i neben den AirPods und wählen Sie Dieses Gerät vergessen.

Reinigen Sie Ihre AirPods. Wenn keiner der oben genannten Vorschläge das Klangproblem gelöst hat, müssen Ihre Kopfhörer möglicherweise gründlich gereinigt werden. Da die AirPods so viel Zeit in Ihren Ohren verbringen, neigen sie dazu, mit Ohrenschmalz bedeckt zu werden. Wenn Sie Wachsablagerungen sehen, kann eine sorgfältige Reinigung einen spürbaren Unterschied machen.

Häufig gestellte Fragen

  • Gibt es eine Möglichkeit, die Lautstärke meiner AirPods freihändig einzustellen? Ja. Wenn Ihre AirPods der zweiten Generation oder AirPods Pro ordnungsgemäß mit Ihrem iPhone gekoppelt sind, verwenden Sie einen Siri AirPods-Sprachbefehl, wie z. B. „Hey Siri, dreh die Lautstärke auf“.
  • Ich habe ein Lautstärkeproblem mit den AirPods in der Musik-App. Wie kann ich es beheben? Möglicherweise gibt es ein Problem mit den spezifischen Einstellungen der Apple Music-App. Öffnen Sie Einstellungen > Musik und vergewissern Sie sich, dass EQ und Sound Check ausgeschaltet sind.
  • Ich habe ständig Probleme mit meinen AirPods, die zu leise sind. Was kann ich tun? Kontaktieren Sie den Apple Support oder vereinbaren Sie einen Termin in einem Apple Store. Ihre AirPods sind möglicherweise defekt. Geben Sie unbedingt alle Schritte zur Fehlerbehebung an, die Sie versucht haben.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.