Galaxy S10 Instagram Modus Anleitung

Möchten Sie Fotos mit Ihren Freunden und Ihrer Familie über Instagram teilen? Vielleicht möchten Sie ein Samsung Galaxy S10, Telefon in Betracht ziehen, das über eine extrem leistungsstarke Kamera mit einem neuen Instagram-Modus verfügt. Sie können auf dem Samsung S10 Sticker, Text und Hashtags hinzufügen, bevor Sie Fotos in Ihrer Instagram Story veröffentlichen.

So verwenden Sie den Instagram-Modus auf dem Galaxy S10

Bevor Sie den Instagram-Modus verwenden können, müssen Sie die Instagram-App aus dem Google Play Store herunterladen. Sobald Sie die Kamera-App geöffnet haben, scrollen Sie durch die Kameramodi unten auf dem Bildschirm, bis Sie Instagram sehen. Nachdem Sie ein Foto aufgenommen haben, wenn Sie sich im Instagram-Modus befinden, haben Sie Zugriff auf eine Vielzahl von Instagram-Foto-Tools. Sie haben auch die Möglichkeit, das Foto an Ihre Kontakte zu senden, einen Freund auf Instagram zu markieren oder es direkt in Ihrer Instagram Story zu posten.

So aktivieren Sie den Instagram-Modus auf dem Galaxy S10

Wenn Sie den Instagram-Modus nicht als Option sehen:

  1. Öffnen Sie die App Kamera und wählen Sie den Modus Foto .
  2. Tippen Sie auf das Zahnrad Einstellungen in der oberen linken Ecke.
  3. Blättern Sie nach unten und gehen Sie zu Kameramodi > Bearbeitungsmodi , suchen Sie dann Instagram und berühren Sie es, um den Instagram-Modus zu aktivieren.

Ein Update auf Android 10 ist dafür bekannt, dass der Instagram-Modus verschwindet. Deinstallieren Sie in diesem Fall die Instagram-App und installieren Sie sie erneut auf Ihrem Telefon .

Wie gut ist der Instagram-Modus des Galaxy S10?

Dies war eine Funktion, nach der viele gefragt hatten, so dass es zweifelhaft schien, ob sie den Erwartungen gerecht werden konnte. Und wie bei vielen neuen Funktionen gibt es auch beim Instagram-Modus des S10 ein paar Dinge, die zu wünschen übrig lassen. Sowohl Samsung als auch Instagram suggerierten, dass die ultrastarke Kamera des S10 direkt in die Instagram-App integriert wird und so problemlos hochauflösende und scharfe Fotos liefert. Nach dem Auspacken scheint dies nicht der Fall zu sein. Viele Nutzer des S10 waren enttäuscht, dass der Instagram-Modus nicht die höchste Auflösung nutzt, die die Kamera des S10 zu erfassen in der Lage ist. In ihrem -Spot sehen die Fotos so aus, als wären sie mit Telefonen der früheren Generation aufgenommen worden. Sie werden den Unterschied kaum bemerken, aber ist trotzdem eine Enttäuschung. Samsung hat schnell reagiert und hat bereits einige Korrekturen zur Verbesserung des Instagram-Modus eingeführt. In manchen Fällen ist es jedoch besser, normale -Fotos aufzunehmen und sie auf die altmodische Weise zu Ihrer Instagram-Story hinzuzufügen.

Ist der Instagram-Modus des Galaxy S10 es wert?

Da dies eine der am meisten beworbenen Funktionen der neuen -Geräte S10 war, hat sich Samsung viel Mühe gegeben, um Probleme zu lösen und festzustellen, was die Leute vom Instagram-Modus wollen. Da es sich bei dieser Funktion um eine offizielle Partnerschaft zwischen Samsung und Instagram handelt, wollen die Unternehmen zusammenarbeiten, um ein positives Erlebnis zu schaffen. Es wird vollständig von Samsung und Facebook (Muttergesellschaft von Instagram) unterstützt, und einige Verbesserungen wurden seit der Einführung von S10 vorgenommen. Dennoch, während die Galaxy S10 hat einige tolle Funktionen, die Instagram-Modus ist nicht wirklich genug auf seine eigene , um den Kauf zu rechtfertigen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.