So bearbeiten Sie Orte auf Ihrer Instagram-Fotokarte

Die Funktion „Fotokarte“ von Instagram wurde 2016 entfernt. Benutzer können zwar immer noch -Orte in ihren Beiträgen markieren, nach dem Posten bearbeiten und nach Orten suchen, aber Benutzer haben keine eigenen Kartenreiter mehr in ihren Profilen, die Beiträge anzeigen, die sie mit Orten markiert haben. Die Schritte in diesem Artikel sind für aktuelle Instagram-Profile nicht mehr sinnvoll, wir haben sie jedoch zu Informationszwecken belassen.

Wenn Sie die Fotokartenfunktion in Ihrem Instagram-Konto aktiviert haben, die Sie finden, indem Sie auf das kleine Ortssymbol auf Ihrem Profilreiter tippen, sollten Sie eine Weltkarte mit kleinen Bildern Ihrer Instagram-Posts sehen können, die mit den Orten markiert sind, an denen Sie sie aufgenommen haben. Leider vergessen wir manchmal, dass wir die Option „Fotokarte“ aktiviert haben, und sind zu eifrig dabei, ein neues -Foto oder -Video zu teilen, ohne den Standort zu deaktivieren. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen Standort für Ihre Fotos oder Videos festlegen, können Sie sich diese Schritt-für-Schritt-Anleitung ansehen, die Ihnen zeigt, wie es geht. Wenn Sie bereits ein Foto oder Video mit einem Standort gepostet haben, der an Ihre Fotokarte angehängt ist, gibt es eine Möglichkeit, dies zu beheben. Öffnen Sie die Instagram-App auf Ihrem mobilen Gerät, um loszulegen.

Sie überlegen es sich vielleicht zweimal, bevor Sie Ihren Standort aus Datenschutzgründen auf Instagram teilen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Standort zu teilen, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihr Instagram-Profil privat zu machen, damit nur Ihre Follower Ihre Beiträge sehen können.

Zugriff auf Ihre Fotokarte in der Instagram-App

Gehen Sie in der mobilen Instagram-App auf die Registerkarte „Benutzerprofil“ und tippen Sie auf das Ortssymbol im Menü direkt über Ihrem Fotostream, um Ihre Fotokarte aufzurufen. Zurzeit erlaubt Instagram den Benutzern nicht, die Standorte von bereits geposteten Fotos oder Videos zu ändern. Sie können jedoch Fotos und Videos löschen, damit sie nicht auf Ihrer Fotokarte angezeigt werden, ohne sie aus Ihrem Instagram-Feed zu entfernen. Wenn Sie also einen Ort aus Ihrer Fotokarte entfernen müssen, können Sie dies mit den restlichen Folien in diesem Lernprogramm tun. Wenn Sie den Standort auf einen anderen bearbeiten möchten, haben Sie Pech, bis Instagram weitere Bearbeitungsfunktionen für die Fotokarte bereitstellt.

Tippen Sie auf die Bearbeitungsoption in der rechten oberen Ecke

Tippen Sie auf die Option in der rechten oberen Ecke der Karte von Fotos , um die Bearbeitung zu starten. Auf iOS sollte „Edit“ (Bearbeiten) sagen, aber auf einem Android-Gerät sollten drei kleine Punkte zu sehen sein, die die Bearbeitungsoption aufrufen.

Tippen Sie auf die Sammlung von Beiträgen (oder einzelne Fotos/Videos) auf der Fotokarte, um sie in einem Feed im Bearbeitungsstil anzuzeigen.

Wenn Sie die Standorte vergrößern, können Sie spezifischere Sammlungen von Beiträgen zur Bearbeitung auswählen.

Deaktivieren Sie alle Fotos oder Videos, die Sie aus Ihrer Fotokarte entfernen möchten

Sobald Sie Fotos/Videos zur Bearbeitung ausgewählt haben, sollten Sie diese in einem gitterartigen Feed mit grünen Häkchen darüber anzeigen. Sie können auf einen beliebigen Beitrag tippen, um das Häkchen zu entfernen, was im Wesentlichen die Standortmarkierung aus Ihrer Fotokarte entfernt. Sie können auch die Optionen Alle auswählen oder Alle abwählen, am unteren Rand verwenden, wenn Sie große Sammlungen von Beiträgen aus Ihrer Fotokarte entfernen möchten. Wenn Sie die Auswahl der Fotos oder Videos q , die Sie aus der Fotokarte entfernen möchten, beendet haben, tippen Sie oben rechts auf Fertig, um Ihre Änderungen zu speichern.

Denken Sie daran, die Einstellung für die Fotokarte beim Posten auszuschalten

Um zu verhindern, dass Ihr Standort versehentlich geteilt wird, müssen Sie daran denken, die Einstellung für die Fotokarte (die auf der Seite für die Foto-/Beitragsbeschriftung nach dem Bearbeiten eines Fotos oder Videos angezeigt wird) von ein auf aus zu ändern. Wenn Sie es für einen neuen Beitrag einschalten, bleibt für alle zukünftigen Beiträge auf , bis Sie es manuell wieder ausschalten, so dass es einfach ist, Fotos oder Videos auf Ihrer Fotokarte zu veröffentlichen, ohne es zu wissen. Um Ihre Instagram-Daten noch besser zu schützen, sollten Sie in Erwägung ziehen, private Fotos und Videos über Instagram Direct an Ihre Follower zu senden.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.