Wie lang dürfen Instagram-Videos sein?

Instagram-Videobeiträge werden in den Home-Feeds Ihrer Follower und auf Ihrem Profil angezeigt. Sie können Videos über die Registerkarte „Kamera“ aufnehmen oder Videos in die -App hochladen.

Wenn Sie ein Video über die Instagram-App mit der Registerkarte „Kamera“ aufnehmen, wird die Aufnahme automatisch nach 60 Sekunden beendet. Wenn Sie ein zuvor aufgenommenes Video von Ihrem Gerät auswählen, erlaubt Instagram nur die Verwendung der ersten 60 Sekunden des Videos und schneidet den Rest ab.

Videobeiträge können nur in der Instagram-App gepostet werden, nicht über Instagram.com in einem Webbrowser.

Wie lang Instagram-Videos sein können

Video-Posts sind auf eine maximale Länge von 60 Sekunden begrenzt. Sie müssen außerdem mindestens drei Sekunden lang sein.

Wenn Sie ein Video von Ihrem Gerät auswählen möchten, das länger als 60 Sekunden ist, um es auf Instagram zu posten, aber lieber Teile näher an der Mitte oder am Ende des Videos einschließen möchten (anstatt der ersten 60 Sekunden, die Instagram standardmäßig verwendet und die Sie nicht anpassen können), müssen Sie das Video zuerst zuschneiden, bevor Sie es auf Instagram hochladen.

Instagram-Videolängenlimits für Stories

Im Gegensatz zu Video-Posts, die dauerhaft auf Ihrem Profil verbleiben, sofern Sie sie nicht löschen, verschwinden Instagram Stories standardmäßig nach 24 Stunden.

Videos, die in Ihren -Stories gepostet werden, erscheinen in den – und Home-Feeds Ihrer Follower als Blase in Ihrem Profilbild, das sich im horizontalen Stories-Menü oben befindet. Sie können eine Video-Story veröffentlichen, indem Sie im Home-Feed nach rechts wischen oder auf Ihr Profilsymbol oben im -Home-Feed tippen.

Videos, die in Ihren Stories gepostet werden, können bis zu 15 Sekunden lang sein (keine Mindestlänge angegeben). Wenn Ihr Clip länger ist, können Sie ihn in mehrere 15-Sekunden-Abschnitte aufteilen. Live-Videos können bis zu einer Stunde lang sein.

Damit Videos, die in Ihren Stories gepostet werden, länger erhalten bleiben, können Sie sie zu Ihrem Featured hinzufügen, wodurch sie oben in Ihrem Profil angezeigt werden, bis Sie sie entfernen möchten. Gehen Sie zu Ihrem Profil, klicken Sie auf „Featured“, klicken Sie auf die Schaltfläche plus (+) und wählen Sie die Geschichte, die Sie hervorheben möchten. Featured Stories werden nach 24 Stunden aus den Home-Feeds Ihrer Follower verschwinden, aber jeder, der Ihr Profil besucht, kann sie oben auf Ihrem Profil antippen, um sie zu sehen.

Instagram-Videolängenbeschränkungen für IGTV

IGTV ist eine kostenlose, eigenständige App, die von Instagram entwickelt wurde und eng mit der Haupt-App von Instagram integriert ist, die für das Teilen und Anschauen von Videos in voller Länge konzipiert ist.

Videos, die auf IGTV geteilt werden, können bis zu 10 Minuten lang sein und müssen eine Mindestlänge von 15 Sekunden haben. Einige Benutzer, die viele Follower oder verifizierte Konten haben, können Videos mit einer Länge von bis zu 60 Minuten teilen. Allerdings müssen sie dies von einem Desktop-Computer und nicht von einem mobilen Gerät aus tun.

Obwohl IGTV eine eigenständige App ist, benötigen Sie diese nicht unbedingt, um Ihre Videos auf IGTV zu veröffentlichen. Sie können dies direkt von der Haupt-Instagram-App aus tun, indem Sie auf die TV-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Home-Feeds tippen. Nachdem Sie Ihren Kanal erstellt haben, können Sie auf die Schaltfläche mit dem Pluszeichen (+) tippen, um ein Video von Ihrem Gerät auszuwählen und einen Titel und eine Beschreibung hinzuzufügen.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.