Die Sprache von Twitter: Twitter-Jargon und Schlüsselbegriffe erklärt

Dieser Leitfaden zur Sprache von Twitter kann jedem helfen, der neu in der Twitter-Sphäre ist, indem er den Twitter-Jargon und Tweet-Slang in einfachem Englisch erklärt. Er wird mit einem Benutzernamen kombiniert und in -Tweets eingefügt, um auf diese Person zu verweisen oder ihr eine öffentliche Nachricht zu senden. (Beispiel: @Benutzername .)Wenn @ vor einem Benutzernamen steht, wird automatisch ein Link zur Profilseite des betreffenden Benutzers hergestellt.

Eine Liste gängiger Twitter-Begriffe

Zeichen @: Das @-Zeichen ist ein wichtiger Code auf Twitter, der verwendet wird, um auf Personen auf Twitter hinzuweisen. Es wird mit einem Benutzernamen kombiniert und in Tweets eingefügt, um auf diese Person zu verweisen oder ihr eine öffentliche Nachricht zu senden. (Beispiel: @Benutzername). Wenn einem Benutzernamen ein @ vorangestellt ist, wird automatisch ein Link zur Profilseite des betreffenden Benutzers hergestellt. Blockieren – Blockieren auf Twitter bedeutet, jemanden daran zu hindern, Ihnen zu folgen oder Ihre Tweets zu abonnieren. Direktnachricht, DM – Eine Direktnachricht ist eine private Nachricht, die auf Twitter an jemanden gesendet wird, der Ihnen folgt. Diese können nicht an jemanden gesendet werden, der Ihnen nicht folgt. Klicken Sie auf der Twitter-Website auf das Menü „Nachricht“ und dann auf „Neue Nachricht“, um eine Direktnachricht zu senden. Favourite – Favourite ist eine Funktion auf Twitter, mit der Sie einen Tweet als Favorit markieren können, um ihn später leichter anzusehen. Klicken Sie auf den Link „Favorit“ (neben dem Sternsymbol) unter einem beliebigen Tweet, um ihn als Favorit zu markieren. #FF oder Follow Friday – #FF bezieht sich auf „Follow Friday“, eine Tradition, bei der Twitter-Benutzer Personen empfehlen, denen sie freitags folgen. Diese Tweets enthalten den Hashtag #FF oder #FollowFriday. Der Follow Friday Guide erklärt, wie Sie an #FF auf Twitter teilnehmen können. Find People/Who to Follow – „Find people“ ist eine Funktion auf Twitter, die jetzt als „Who to Follow“ gekennzeichnet ist und Benutzern hilft, Freunde und andere Personen zu finden, denen sie folgen können. Klicken Sie oben auf Ihrer Twitter-Startseite auf „Wem folgen“, um mit der Suche nach Personen zu beginnen. Dieser Artikel erklärt, wie man Prominente auf Twitter findet. Follow, Follower – Jemandem auf Twitter zu folgen bedeutet, seine Tweets oder Nachrichten zu abonnieren. Ein Follower ist jemand, der den Tweets einer anderen Person folgt oder sie abonniert. Erfahren Sie mehr in diesem Leitfaden zu Twitter-Followern. Handle, Username – Ein Twitter-Handle ist ein Benutzername, der von jedem, der Twitter nutzt, gewählt wird und weniger als 15 Zeichen enthalten muss – dieser kann jederzeit geändert werden. Jeder Twitter-Handle hat eine eindeutige URL, an die der Benutzername angehängt ist. Com. Beispiel: http://twitter. Com/Benutzername. Hashtag – Ein Twitter-Hashtag bezieht sich auf ein Thema, ein Schlüsselwort oder eine Phrase, der das Symbol # vorangestellt ist. Ein Beispiel ist #skydivinglessons. Hashtags werden verwendet, um Nachrichten auf Twitter zu kategorisieren. Lesen Sie eine Definition von Hashtags oder weitere Informationen zur Verwendung von Hashtags auf Twitter. Listen – L ie Twitter-Listen sind Sammlungen von Twitter-Konten oder Benutzernamen, die jeder erstellen kann. Erwähnung: Eine Erwähnung ist ein Tweet, der einen Verweis auf einen beliebigen Twitter-Nutzer enthält, indem das @-Symbol vor dessen Benutzernamen gesetzt wird (Beispiel: @Benutzername ). Manchmal, wenn retweetet, müssen die Leute den Original-Tweet kürzen, damit er passt und ihre eigenen Kommentare hinzufügen, also kürzen sie das Original und fügen MT oder MRT hinzu, um die Änderung anzuzeigen. Stummschalten: Die Stummschalttaste Twitter macht etwas anderes, aber etwas Ähnliches wie eine Sperre. Es ermöglicht Benutzern, Tweets von bestimmten Benutzern zu blockieren – während sie weiterhin alle eingehenden Nachrichten von ihnen oder @Mentions sehen können. Mehr zur Stummschaltung. Profil – Ein Twitter-Profil ist die Seite, die Informationen über einen bestimmten Benutzer anzeigt. Promoted Tweets – Promoted Tweets sind Twitter-Nachrichten, für die Firmen oder Unternehmen bezahlt haben, damit sie in den Twitter-Suchergebnissen ganz oben erscheinen. Reply, @Reply – Eine Antwort auf Twitter ist ein direkter Tweet, der durch Klicken auf die „Antwort“-Schaltfläche gesendet wird, die auf einem anderen Tweet erscheint und so die beiden Tweets miteinander verbindet. Retweet – Ein Retweet (Substantiv) bezeichnet einen Tweet, der von jemandem auf Twitter retweetet oder „retweeted“ wurde, aber ursprünglich von jemand anderem geschrieben und gesendet wurde. Das Retweeten ist eine häufige Aktivität auf Twitter und spiegelt die Popularität einzelner Tweets wider. Wie man retweetet. RT – RT ist eine Abkürzung für „Retweet“, die als Code verwendet und in eine Nachricht eingefügt wird, die retweetet wird, um anderen mitzuteilen, dass es sich um einen Retweet handelt. Mehr zur Definition von Retweet. Kurzcode – Der Kurzcode bezeichnet bei Twitter eine 5-stellige Telefonnummer, mit der man Tweets per SMS auf dem Mobiltelefon senden und empfangen kann. In den Vereinigten Staaten lautet der Code zum Beispiel 40404. Subtweet / subtweeting – Ein Subtweet bezieht sich auf einen Tweet, der über eine bestimmte Person geschrieben wurde, aber keine direkte Erwähnung dieser Person enthält. Für andere ist es meist kryptisch, aber für die Person, um die es geht, und für Menschen, die sie gut kennen, verständlich. TBT oder Throwback Thursday – TBT ist ein beliebter Hashtag auf Twitter (bedeutet Throwback Thursday) und anderen sozialen Netzwerken, mit dem sich Menschen an die Vergangenheit erinnern, indem sie Fotos und andere Informationen aus vergangenen Jahren teilen. Timeline – Eine Twitter-Timeline ist eine sich dynamisch aktualisierende Liste von Tweets, wobei die neuesten Tweets ganz oben angezeigt werden. Jeder Benutzer hat eine Timeline mit Tweets der Personen, denen er folgt, die auf seiner Twitter-Startseite erscheint. Die Liste der Tweets, die dort erscheint, wird „Home-Timeline“ genannt. “ Erfahren Sie mehr in diesem Erklärvideo zur Twitter-Timeline oder in diesem Tutorial zu den Twitter-Timeline-Tools. Top Tweets – Top Tweets sind die Tweets, die Twitter auf der Grundlage eines geheimen Algorithmus zu einem bestimmten Zeitpunkt für die beliebtesten hält. Twitter beschreibt sie als Nachrichten, „mit denen viele Menschen interagieren und sie durch Retweets, Antworten und mehr teilen“. Die beliebtesten Tweets werden unter dem Twitter-Handle @toptweets angezeigt. TOS – Die Nutzungsbedingungen von Twitter sind ein rechtliches Dokument, dem jeder Benutzer zustimmen muss, wenn er ein Twitter-Konto anlegt, und das die Rechte und Pflichten der Benutzer des sozialen Nachrichtendienstes beschreibt. Trending Topic – Trending Topics auf Twitter sind die Themen, über die getwittert wird und die zu einem bestimmten Zeitpunkt als besonders beliebt gelten. Neben der offiziellen Liste der Trending Topics gibt es viele Tools von Drittanbietern, mit denen Sie die beliebtesten Keywords und Hashtags auf Twitter verfolgen können. Tweep – Tweep bedeutet im wahrsten Sinne des Wortes „Follower“ auf Twitter. Tweet – Tweet (Substantiv) ist eine auf Twitter gepostete Nachricht mit 280 oder weniger Zeichen, auch Post oder Update genannt. Tweet (Verb) bedeutet, einen Tweet (AKA Post, Update, Nachricht) über Twitter zu senden. Tweet-Button – Tweet-Buttons sind Schaltflächen, die zu jeder Website hinzugefügt werden können und die es anderen ermöglichen, auf die Schaltfläche zu klicken und automatisch einen Tweet zu posten, der einen Link zu dieser Website enthält. Twitterati – Twitterati ist ein Slang für populäre Benutzer auf Twitter, also Personen, die in der Regel große Gruppen von Followern haben und sehr bekannt sind. Twitterer – Ein Twitterer ist eine Person, die Twitter benutzt. Twitosphäre – Die Twitosphäre (manchmal auch „Twittosphäre“ oder „Twittersphere“ genannt) sind alle Menschen, die twittern. Twitterverse – Twitterverse ist ein Mashup aus Twitter und Universum. Es bezieht sich auf das gesamte Twitter-Universum, einschließlich aller Benutzer, Tweets und kulturellen Konventionen. Unfollow oder Unfollow – Unfollow auf Twitter bedeutet, dass man die Tweets einer anderen Person nicht mehr abonniert oder ihr folgt. Sie heben das Folgen von Personen auf, indem Sie auf ihrer Startseite auf „Folgen“ klicken, um die Liste ihrer Follower zu sehen. Fahren Sie dann mit der Maus über „Folgen“ rechts neben dem Namen eines Benutzers und klicken Sie auf die Schaltfläche „Unfollow“. Benutzername, Handle – Ein Twitter-Benutzername ist dasselbe wie ein Twitter-Handle. Es ist der Name, den jede Person für Twitter wählt und muss weniger als 15 Zeichen enthalten. Jeder Twitter-Benutzername hat eine eindeutige URL, wobei der Benutzername hinter twitter angehängt wird. Com. Beispiel: http://twitter. Com/Benutzername. Verifizierter Account – Verifiziert ist der Ausdruck, den Twitter für Accounts verwendet, für die es die Identität des Besitzers zertifiziert hat – dass der Benutzer der ist, der er vorgibt zu sein. Verifizierte Konten sind mit einem blauen Abzeichen auf ihrer Profilseite gekennzeichnet. Viele gehören zu Prominenten, Politikern, Medienpersönlichkeiten und bekannten Unternehmen. WCW – #WCE ist ein beliebter Hashtag auf Twitter und anderen sozialen Netzwerken, der für „women crush Wednesday“ steht und sich auf ein Meme bezieht, bei dem Menschen Fotos von Frauen posten, die sie mögen oder bewundern.

Video:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert